1. GIGA
  2. Team
  3. Katharina Sckommodau
Katharina Sckommodau

Katharina Sckommodau

Redakteur

Alles was mit Grafik zu tun hat, Malerei, Aikido

Kurzportrait

Katharina Sckommodau ist ausgebildete Mediengestalterin und hat Kunsterziehung und Mathematik studiert. Sie veröffentlicht regelmäßig Beiträge in verschiedenen Fachzeitschriften und verwirklichte mehrere Buchprojekte über Grafik und Bildbearbeitung. Nach dreijähriger Tätigkeit als Redakteurin für die Zeitschrift MACup arbeit sie nun als freiberufliche Redakteurin für macnews.de. Daneben ist sie als Autorin und Dozentin tätig, unter anderem für die Akademie der Bayerischen Presse und für das Bildungsinstitut Macromedia.

Neueste Beiträge von Katharina Sckommodau

  • Drobo: Automatische Datensicherung für den Mac

    Drobo: Automatische Datensicherung für den Mac

    Katharina Sckommodau06.07.2012, 14:10 13

    Verlorene Daten oder mangelnder Speicherplatz gehören Dank einer großen Auswahl an RAID-Systemen mittlerweile der Vergangenheit an. Neben Lösungen von LaCie, Areca oder VTrack haben sich für die ambitionierte Nutzer eines Mac Pro oder MacBook Pro besonders die Systeme von Data Robotics bewährt. Die Firma verspricht für jeden den passenden Drobo – ob für Freiberufler, Kleinunternehmer oder für den mittelständischen...

  • Fotobuch gestalten: Flexibles Layout mit Pixum

    Fotobuch gestalten: Flexibles Layout mit Pixum

    Katharina Sckommodau06.06.2012, 14:48 3

    Damit die schönsten Bilder nicht auf einer externen Festplatte ein ungesehenes Dasein fristen, bietet es sich an, sie als Fotoalbum in den Druck zu geben. Besitzer eines Macs können für das Layout iPhoto verwenden. Das Programm liefert zwar viele geschmackvolle Vorlagen, die sich jedoch kaum ändern lassen. Eine Alternative ist das Pixum Fotobuch. Der Hersteller liefert eine kostenlose Software, die sich weitaus flexibler...

  • Photoshop CS6 Extended: 3D-Objekte einfügen und bearbeiten (Video)

    Photoshop CS6 Extended: 3D-Objekte einfügen und bearbeiten (Video)

    Katharina Sckommodau25.05.2012, 15:50 2

    Wer dreidimensionale Objekte stimmig in ein Foto setzen möchte, muss sich nicht mehr zwingend mit einem 3D-Programm auseinandersetzen. Photoshop Extended bietet in der neuen Version CS6 eine Oberfläche, die solche Arbeiten auch denjenigen zugänglich macht, die wenig Erfahrung mit 3D haben. Folgendes Video zeigt, wie sich fertige 3D-Objekte in ein Foto einbinden und bearbeiten lassen.

  • Adobe Photoshop macht Geschichte: Vor 25 Jahren fing alles an

    Adobe Photoshop macht Geschichte: Vor 25 Jahren fing alles an

    Katharina Sckommodau22.05.2012, 15:00 6

    Mit jedem Update erhält Photoshop weitere Werkzeuge und Funktionen, ein Überblick dazu liefert unsere Seite Photoshop Download. So ist es unvorstellbar, dass das Programm in seiner ersten Version noch nicht einmal Ebenen hatte. Folgender Artikel zeigt wie ein kleines Tool, das nur zur Darstellung von Graustufen-Bildern gedacht war, zum mächtigsten Bildbearbeiter herangewachsen ist.

  • Photoshop-Tutorial: Der Verzerrungsfilter Versetzen

    Photoshop-Tutorial: Der Verzerrungsfilter Versetzen

    Katharina Sckommodau26.04.2012, 09:59

    Kombiniert man zwei Bilder auf getrennten Ebenen, lassen sich durch einen Überblendungs-Modus ansprechende Effekte erzielen. Der Verzerrungsfilter Versetzen passt dabei die Strukturen der beiden Bilder aneinander an.

  • Photoshop CS6: Formen und Muster

    Photoshop CS6: Formen und Muster

    Katharina Sckommodau05.04.2012, 13:29 1

    Neben den großen Änderungen, wie etwa bei der Inhaltssensitiven Füllung, wurden auch manche Funktionen in Photoshop CS6 sinnvoll erweitert. So bieten etwa das Freie-Formen-Werkzeug und die Musterfüllung mehr Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein kleiner Workshop soll diese zeigen.

  • Vektoren online: Editoren im Internet

    Vektoren online: Editoren im Internet

    Katharina Sckommodau12.03.2012, 17:51

    Um aus einem Pixebild eine Vektor-Grafik zu erstellen, benötigt man ein darauf spezialisiertes Programm wie Adobe Illustrator oder die Open Source-Lösung Inkscape. Jedoch auch im Internet sind Editoren zu finden, über die eine solche Grafik erstellt werden kann.

  • Splashup

    Splashup

    Katharina Sckommodau30.01.2012, 18:15

    Nicht immer muss es Photoshop sein: Mittlerweile tummeln sich so einige Editoren im Netz, die die Bearbeitung von Bildern online erlaubt. Nach Sumo Paint und Pixlr nehmen wir nun Splashup unter die Lupe.

  • Das eigene Logo mit Inkscape: Tutorial für Einsteiger

    Das eigene Logo mit Inkscape: Tutorial für Einsteiger

    Katharina Sckommodau21.12.2011, 16:43 13

    Gibt man ein Logo bei einem Grafiker in Auftrag, kann das – je nach Komplexität und Ausführung – durchaus teuer werden. Wer jedoch bereits eine Idee hat und über etwas grafisches Gespür verfügt, kann sich auch selbst an diese Aufgabe wagen.

  • Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    Katharina Sckommodau30.08.2011, 17:34 20

    Für die Bildbearbeitung hält Adobe zwei Programme bereit: Photoshop CS5 für Profis und Photoshop Elements für Hobby-Fotografen. Einerseits zeigen beide Lösungen recht ähnliche Funktionen, andererseits sind sie grundverschieden in ihrem Aufbau.

  • Photoshop Express

    Katharina Sckommodau05.03.2011, 17:36

    Photoshop Express ist eine App für Smartphones und Tablets. Infos haben wir hier zusammengestellt: Adobe Photoshop Express: Infos & kostenloser Download.

  • Java 7

    Katharina Sckommodau22.02.2011, 15:48
  • Vorschau

    Katharina Sckommodau21.02.2011, 16:09
  • Lookwow

    Katharina Sckommodau03.02.2011, 15:46