Katharina Sckommodau

Katharina Sckommodau

Redakteur

Interessen

Alles was mit Grafik zu tun hat, Malerei, Aikido

Kurzportrait

Katharina Sckommodau ist ausgebildete Mediengestalterin und hat Kunsterziehung und Mathematik studiert. Sie veröffentlicht regelmäßig Beiträge in verschiedenen Fachzeitschriften und verwirklichte mehrere Buchprojekte über Grafik und Bildbearbeitung. Nach dreijähriger Tätigkeit als Redakteurin für die Zeitschrift MACup arbeit sie nun als freiberufliche Redakteurin für macnews.de. Daneben ist sie als Autorin und Dozentin tätig, unter anderem für die Akademie der Bayerischen Presse und für das Bildungsinstitut Macromedia.

Neueste Beiträge von Katharina Sckommodau

  • Adobe Creative Cloud: CS6 in der Wolke (Update: Interview)
    apple

    Adobe Creative Cloud: CS6 in der Wolke (Update: Interview)

    Mit der Version 6 der Creative Suite hat Adobe die Creative Cloud vorgestellt. Laut Adobe handelt es sich dabei um eine „zentrale Plattform für Kreativität“. Doch was steckt dahinter? Was für Leistungen bekomme ich über die Cloud und wie geht das? Diese Fragen beantwortet der folgende Artikel.
    Katharina Sckommodau 7
  • iPad mini: eine Vision aus München
    apple

    iPad mini: eine Vision aus München

    Sie heißen Peter, Paul, Anna oder Melanie; die treuen Apple-Anhänger, die mit dem iPhone telefonieren und am MacBook Pro ihre Bilder sortieren. Und die allertreuesten ordnen sich schön brav in die lange Reihe ein, die Stunden vor Eröffnung eines neuen Apple Stores entsteht. Oder auch dann, wenn in den bereits existierenden neue Produkte vorgestellt werden – wie eventuell bald schon das neue iPad mini.
    Katharina Sckommodau 23
  • Drobo: Automatische Datensicherung für den Mac
    apple

    Drobo: Automatische Datensicherung für den Mac

    Verlorene Daten oder mangelnder Speicherplatz gehören Dank einer großen Auswahl an RAID-Systemen mittlerweile der Vergangenheit an. Neben Lösungen von LaCie, Areca oder VTrack haben sich für die ambitionierte Nutzer eines Mac Pro oder MacBook Pro besonders die Systeme von Data Robotics bewährt. Die Firma verspricht für jeden den passenden Drobo – ob für Freiberufler, Kleinunternehmer oder für den mittelständischen...
    Katharina Sckommodau 13
  • iPhone 5: ein weiblicher Wunschzettel
    apple

    iPhone 5: ein weiblicher Wunschzettel

    Nun wird es endlich fünf Jahre alt, das iPhone. Bekanntlich können manche Kinder schon in diesem Alter lesen und schreiben und das iPhone ist ja in der Tat ein intelligentes Gerät. Man kann ihm also durchaus etwas zutrauen, in seiner weiteren Entwicklung. Man(n)? „Frau“ traut ihm etwas zu: ein weiblicher Wunschzettel an das kommende iPhone.
    Katharina Sckommodau 26
  • Spiele-Apps für Kinder: kostenlos und bis maximal 3,99 Euro
    apple

    Spiele-Apps für Kinder: kostenlos und bis maximal 3,99 Euro

    Spiele-Apps für Schul- und Kleinkinder, die ganze Familie und sogar für Babys  – garantiert ohne blutrünstige Szenen. Mit dabei sind Physik-Puzzles und andere Geschicklichkeitsspiele, ganze Spiele-Sammlungen für die Kleinsten und sogar ein kostenloser Tischkicker. Unsere Tipps zu den spannendsten Kinder-Apps für iPhone &  iPad sowie für den Mac.
    Katharina Sckommodau 6
  • iPhoto-Alternativen: Kostenlose Fotobuch-Editoren im Vergleich
    apple

    iPhoto-Alternativen: Kostenlose Fotobuch-Editoren im Vergleich

    iPhoto bietet zwar viele Vorlagen für Fotobücher, diese sind jedoch relativ starr: Möchte man beispielsweise ein Bild verschieben, so geht das nicht. Im Internet sind gerade für Fotobücher viele Alternativen zu finden, die wesentlich flexiblere Layout-Anpassungen bieten – auch für Mac-User. Dieser Artikel liefert einen Vergleich der wichtigsten Editoren.
    Katharina Sckommodau 5
  • Fotobuch gestalten: Flexibles Layout mit Pixum
    apple

    Fotobuch gestalten: Flexibles Layout mit Pixum

    Damit die schönsten Bilder nicht auf einer externen Festplatte ein ungesehenes Dasein fristen, bietet es sich an, sie als Fotoalbum in den Druck zu geben. Besitzer eines Macs können für das Layout iPhoto verwenden. Das Programm liefert zwar viele geschmackvolle Vorlagen, die sich jedoch kaum ändern lassen. Eine Alternative ist das Pixum Fotobuch*. Der Hersteller liefert eine kostenlose Software, die sich weitaus flexibler...
    Katharina Sckommodau 3
  • Photoshop CS6 Extended: 3D-Objekte einfügen und bearbeiten (Video)
    software

    Photoshop CS6 Extended: 3D-Objekte einfügen und bearbeiten (Video)

    Wer dreidimensionale Objekte stimmig in ein Foto setzen möchte, muss sich nicht mehr zwingend mit einem 3D-Programm auseinandersetzen. Photoshop Extended bietet in der neuen Version CS6 eine Oberfläche, die solche Arbeiten auch denjenigen zugänglich macht, die wenig Erfahrung mit 3D haben. Folgendes Video zeigt, wie sich fertige 3D-Objekte in ein Foto einbinden und bearbeiten lassen.
    Katharina Sckommodau 2
  • Adobe Photoshop macht Geschichte: Vor 25 Jahren fing alles an
    software

    Adobe Photoshop macht Geschichte: Vor 25 Jahren fing alles an

    Mit jedem Update erhält Photoshop weitere Werkzeuge und Funktionen, ein Überblick dazu liefert unsere Seite Photoshop Download. So ist es unvorstellbar, dass das Programm in seiner ersten Version noch nicht einmal Ebenen hatte. Folgender Artikel zeigt wie ein kleines Tool, das nur zur Darstellung von Graustufen-Bildern gedacht war, zum mächtigsten Bildbearbeiter herangewachsen ist.
    Katharina Sckommodau 6
  • Apps für den Mac, iPhone und iPad: preiswerte und kostenlose Tools
    apple

    Apps für den Mac, iPhone und iPad: preiswerte und kostenlose Tools

    Schriften und eine Funkuhr für den Mac, lernen auf dem iPad, zeichnen und spielen auf dem iPhone. Auch die Wetter-App ist in der Sammlung dabei. Unsere Übersicht liefert reduzierte und kostenlose Apps. Bald zugreifen lohnt sich, denn einige Preise können durchaus bald wieder steigen.
    Katharina Sckommodau
  • Creative Cloud: jetzt verfügbar
    software

    Creative Cloud: jetzt verfügbar

    Bereits am 23. April  hat Adobe Systems die Creative Cloud* vorgestellt, ab sofort ist sie verfügbar. Die Cloud basiert auf einer Mitgliedschaft bei Adobe und stellt zukünftig alle Werkzeuge und Dienste zur Verfügung. Im Mittelpunkt der Creative Cloud steht die Adobe Creative Suite 6.
    Katharina Sckommodau 4
  • Photoshop Lightroom 4: Als App verfügbar
    software

    Photoshop Lightroom 4: Als App verfügbar

    Um ganze Fotobestände zu verwalten, sortieren und zu bearbeiten, bietet Adobe als Ergänzung zu Photoshop CS6 das Programm Lightroom 4. Diese Lösung ist nun auch als App verfügbar.
    Katharina Sckommodau
  • Soundfreaq Sound Stack SFQ-03: ein Erfahrungsbericht
    apple

    Soundfreaq Sound Stack SFQ-03: ein Erfahrungsbericht

    Laut Hersteller Soundfreaq soll das drahtlose (Bluetooth) Audiosystem Sound Stack SFQ-03 kraftvollen, detailreichen und präzisen Klang auch für höchste Ansprüche liefern. Dazu ein etwas ungewöhnlicher Test.
    Katharina Sckommodau 3
  • Adobe InDesign CS6: Werkzeug für digitale Anwendungen
    software

    Adobe InDesign CS6: Werkzeug für digitale Anwendungen

    InDesign CS6 kommt mit einem überarbeiteten Werkzeug- und Funktionssatz zum Erstellen digitaler Inhalte für mobile Endgeräte. So lassen sich beispielsweise unterschiedliche Layout-Versionen in einem Dokument anfertigen.
    Katharina Sckommodau
  • Adobe Illustrator CS6: Die neuen Funktionen im Überblick
    software

    Adobe Illustrator CS6: Die neuen Funktionen im Überblick

    Adobe Illustrator zeigt eine neue Oberfläche und soll laut Hersteller benutzerfreundlicher geworden sein. Zudem gibt es nun einen Muster-Generator. Wir haben die Golden Beta unter die Lupe genommen.
    Katharina Sckommodau 1
  • Photoshop-Tutorial: Der Verzerrungsfilter Versetzen
    software

    Photoshop-Tutorial: Der Verzerrungsfilter Versetzen

    Kombiniert man zwei Bilder auf getrennten Ebenen, lassen sich durch einen Überblendungs-Modus ansprechende Effekte erzielen. Der Verzerrungsfilter Versetzen passt dabei die Strukturen der beiden Bilder aneinander an.
    Katharina Sckommodau
  • CS6 Production Premium: Adobe stellt die neue Version vor
    software

    CS6 Production Premium: Adobe stellt die neue Version vor

    Am  12. April 2012 präsentiert Adobe auf der jährlich stattfindenden National Association of Broadcasters (NAB) Show die neue Version der Creative Suite 6 Production Premium*  – noch vor der offiziellen Veröffentlichung. Wichtige  Neuerungen sind in Premiere Pro CS6 sowie in After Effects CS6 angesiedelt.
    Katharina Sckommodau
  • Photoshop CS6: Formen und Muster
    software

    Photoshop CS6: Formen und Muster

    Neben den großen Änderungen, wie etwa bei der Inhaltssensitiven Füllung*, wurden auch manche Funktionen in  Photoshop CS6  sinnvoll erweitert. So bieten etwa das Freie-Formen-Werkzeug und die Musterfüllung mehr Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein kleiner Workshop soll diese zeigen.
    Katharina Sckommodau 1
  • Adobe eSeminars: geballtes Wissen live
    software

    Adobe eSeminars: geballtes Wissen live

    Adobe eSeminars ist ein kostenloses Bildungs- und Informations-Angebot für Anwender und Entwickler. Die Teilnahme funktioniert live und online auf dem eigenen Rechner. Zwar sind die Themen eher auf Geschäftskunden zugeschnitten, es gibt jedoch auch recht informative Seminare für den Kreativbereich.
    Katharina Sckommodau 2
  • 3D Invigorator: Plug-in für Photoshop
    software

    3D Invigorator: Plug-in für Photoshop

    Photoshop bietet zwar eine Fülle an Filtern und Effekten, doch oft ist genau der Effekt nicht dabei, den man gerade für das aktuelle Projekt benötigt. Fündig wird man auf den Seiten des Photoshop Marketplace, einer Plattform, auf der Adobe Drittherstellern ermöglicht, verschiedene Ressourcen für Photoshop bereitzustellen. Ein Beispiel dazu ist das Plug-In 3D Invigorator.
    Katharina Sckommodau 1
  • CS6 Produkte: Kostenloses Update von CS 5.5 bestellen
    software

    CS6 Produkte: Kostenloses Update von CS 5.5 bestellen

    Alle, die die Creative Suite 5/5.5 oder eine einzelne Lösung davon nach dem 26. März 2012 gekauft haben, erhalten ein freies Update für die CS6, sobald diese verfügbar ist. Doch wie kommt man zu diesem freien Update?
    Katharina Sckommodau 8
  • Photoshop CS 6: Die neuen Funktionen im Überblick
    software

    Photoshop CS 6: Die neuen Funktionen im Überblick

    Beim letzten Update auf CS 5.5 hat sich in Photoshop nichts getan; damals waren eher die Video-Lösungen an der Reihe. Im jüngsten Update auf Version CS6 hat Adobe seine Bildbearbeitungs-Software jedoch großzügig bedacht: Das Programm zeigt eine neue Oberfläche, ist schneller geworden und bringt einige überarbeitete und auch neue Funktionen.
    Katharina Sckommodau 10
  • Adobe CS 6: Kostenloses Update sichern
    software

    Adobe CS 6: Kostenloses Update sichern

    Ab heute, Montag den 26.03.2012, ist es möglich, die Creative Suite 6 vorzubestellen. Somit sind alle, die ab jetzt eine Creative Suite 5.5 kaufen, beim Erscheinen der CS 6 zu einem kostenlosen Update berechtigt.
    Katharina Sckommodau 7
  • Adobe Labs: Die geheimen Schätze
    software

    Adobe Labs: Die geheimen Schätze

    Etwas versteckt, auf den Webseiten der Adobe Labs, stellt das Unternehmen verschiedene Inhalte bereit, die anders noch nicht veröffentlicht wurden. So gibt es regelmäßig Beta-Versionen zum Download, etwa konnte Photoshop Lightroon 4 vor der Veröffentlichung über Adobe Labs getestet werden. Zudem kann man dort innovative Plug-Ins wie den Pixel Bender kostenlos finden.
    Katharina Sckommodau 2
  • MacBook Air: 15"-Variante möglicherweise bereits ab April
    apple

    MacBook Air: 15"-Variante möglicherweise bereits ab April

    Wie Electricpig berichtet, soll über einen Hersteller von Geräte-Zubehör bekannt geworden sein, dass Apple plant, ein MacBook Air mit 15″ einzuführen, und zwar möglichst schon im April.
    Katharina Sckommodau 4
  • Vektoren online: Editoren im Internet
    software

    Vektoren online: Editoren im Internet

    Um aus einem Pixebild eine Vektor-Grafik zu erstellen, benötigt man ein darauf spezialisiertes Programm wie Adobe Illustrator oder die Open Source-Lösung Inkscape. Jedoch auch im Internet sind Editoren zu finden, über die eine solche Grafik erstellt werden kann.
    Katharina Sckommodau
  • Photoshop Express
    software

    Photoshop Express

    Seit etwa vier Jahren steht die Online-Version von Photoshop jetzt schon im Netz zur Verfügung, Giga hat damals darüber berichtet. Wir haben uns angesehen und getestet, wie sich der Editor entwickelt hat.
    Katharina Sckommodau
  • Inpaint: Bildbereiche entfernen
    software

    Inpaint: Bildbereiche entfernen

    Störende Bildbereiche lassen sich mit vielen Methoden entfernen. Professionelle Programme zur Bildbearbeitung bieten in der Regel mehrere Werkzeuge und Lösungen dazu. Das kostenlose Inpaint hat sich ganz auf eine Methode spezialisiert - wir haben die App getestet.
    Katharina Sckommodau
  • Creative Cloud: Adobes Dienst für Kreative
    software

    Creative Cloud: Adobes Dienst für Kreative

    Laut Adobe will die Creative Cloud zukünftig die Grafik-Anwendungen, verschiedene Dienste und eine Community bündeln, auf die die Anwender dann online zugreifen können. Einige Funktionen stehen bereits jetzt zur Verfügung.
    Katharina Sckommodau
  • cf/x Photo: eleganter Foto-Editor
    software

    cf/x Photo: eleganter Foto-Editor

    Insgesamt sechs verschiedene Bearbeitungsschritte bietet der Photo-Editor: Beschneiden, Effekte, Rahmen, Text, Wasserzeichen und Transparenz. Dinge, die die meisten Lösungen dieser Art stemmen. Wir haben das Programm unter die Lupe genommen und uns angesehen, wie es sich von seinen Mitstreitern unterscheidet.
    Katharina Sckommodau
  • Photoshop Lightroom 4 Beta: Neue Funktionen im Überblick
    software

    Photoshop Lightroom 4 Beta: Neue Funktionen im Überblick

    Adobe Photoshop Lightroom 4 bringt einige praktische Neuerungen, die ein Update rechtfertigen könnten. So liefert die Beta-Version neue Funktionen für die Bildkorrektur, sowie die Module Karte und Buch. Ebenfalls in Bezug auf die Bearbeitung von Videos hat sich einiges getan.
    Katharina Sckommodau 2
  • Im Test: AKVIS Enhancer V. 13.0
    software

    Im Test: AKVIS Enhancer V. 13.0

    AKVIS Enhancer dient zur Korrektur von Fotos mit über- und unterbelichteten Bereichen und verbessert dabei Kontrast und Details. Die neue Version unterstützt laut Hersteller nun die GPU-Beschleunigung und soll so deutlich schneller sein. Zudem gibt es neue Presets.
    Katharina Sckommodau
  • Portrait-Retusche mit iPhoto: Tipps und Tricks
    apple

    Portrait-Retusche mit iPhoto: Tipps und Tricks

    Sicher ist Photoshop das Programm der Wahl, wenn es um anspruchsvolle Portrait-Retusche geht. Um jedoch schnell und einfach eine Aufnahme zu verbessern, bietet iPhoto durchaus fähige Werkzeuge und Filter.  Wir haben einige Tipps zur Bearbeitung von Portraits zusammengestellt.
    Katharina Sckommodau 2
  • CameraBag 2: stilvolle Fotos
    software

    CameraBag 2: stilvolle Fotos

    CameraBag ist eine Lösung für den Mac und den PC, die Fotofilter  bereitstellt. Verschiedene fertige Stile lassen sich durch eigene Einstellungen ganz dem persönlichen Geschmack anpassen und speichern.
    Katharina Sckommodau 1
  • Online-Editoren:  die Spezialisten
    apple

    Online-Editoren: die Spezialisten

    Neben Sumo Paint, Pixlr und Splashup gibt es weitere Editoren im Internet, mit denen Fotos online bearbeitet werden können. Wir stellen einige Spezialisten vor.
    Katharina Sckommodau
  • Fotografie-Apps: Gratis-Anwendungen für den Mac
    apple

    Fotografie-Apps: Gratis-Anwendungen für den Mac

    Klein aber fein - und dazu noch umsonst! Wer schnell eine spezielle Lösung für verschiedene Foto-Arbeiten sucht, wird in den meisten Fällen im App Store fündig. Doch bietet die Kategorie Fotografie mittlerweile über 130 Apps. Wer da etwas bestimmtes sucht, ist eine Zeit lang beschäftigt. Zudem finden sich zu mancher Aufgabenstellung mehrere Apps; solche die kosten und kostenlose. Wir stellen einige Gratis-Apps...
    Katharina Sckommodau 1
  • Splashup
    software

    Splashup

    Nicht immer muss es Photoshop sein: Mittlerweile tummeln sich so einige Editoren im Netz, die die Bearbeitung von Bildern online erlaubt. Nach Sumo Paint und Pixlr nehmen wir nun Splashup unter die Lupe.
    Katharina Sckommodau
  • Corel Painter 12: kostenloses Update
    apple

    Corel Painter 12: kostenloses Update

    Corel stellt ein kostenloses Upgrade für Corel Painter 12 bereit. Laut Hersteller wurden dabei  zahlreiche Anregungen und Wünsche der Painter-Community berücksichtigt. Das Upgrade liefert neue Funktionen für die Malwerkzeuge sowie erweiterte Optionen zur Verwaltung des Arbeitsbereichs. Weiter werden nun auch Photoshop-Plug-ins von Fremd-Entwicklern unterstützt.
    Katharina Sckommodau
  • TerraRay 6.0.6:  3D-Renderer im Sonderangebot
    apple

    TerraRay 6.0.6: 3D-Renderer im Sonderangebot

    TerraRay** ist ein einfach zu bedienender Editor für dreidimensionale Landschaften. Einzustellen sind Berge und deren Struktur, Wasser, Himmel, Licht und die Kamera. Heute gibt es das Programm zu einem reduzierten Preis.
    Katharina Sckommodau 2
  • Freshfiber
    apple

    Freshfiber

    Katharina Sckommodau
  • Das eigene Logo mit Inkscape: Tutorial für Einsteiger

    Das eigene Logo mit Inkscape: Tutorial für Einsteiger

    Gibt man ein Logo bei einem Grafiker in Auftrag, kann das – je nach Komplexität und Ausführung – durchaus teuer werden. Wer jedoch bereits eine Idee hat und über etwas grafisches Gespür verfügt, kann sich auch selbst an diese Aufgabe wagen.
    Katharina Sckommodau 13
  • TerraRay
    software

    TerraRay

    Katharina Sckommodau
  • Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich
    software

    Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    Für die Bildbearbeitung hält Adobe zwei Programme bereit: Photoshop CS5 für Profis und Photoshop Elements für Hobby-Fotografen. Einerseits zeigen beide Lösungen recht ähnliche Funktionen, andererseits sind sie grundverschieden in ihrem Aufbau.
    Katharina Sckommodau 20