1 von 14 © Bild: Sony

Discman

Was in den 80ern noch der Walkman war (da wurden Dinger eingelegt, die sich „Kassetten“ nennen), war in den 90ern der Discman. Allerdings war dieser in einigen Belangen so viel unpraktischer: Zum einen sprangen die CDs immer, wenn man sich zu viel bewegte, außerdem war das Ding auch doch ziemlich groß und ließ sich dadurch nicht sonderlich gut verstauen. Erfolgreich war die ganze Sache dennoch eine ganze Weile lang.