Anime Awesome: 10 Anime-Openings, die jeder Fan gesehen haben sollte (Ausgabe 1)

Annika Schumann 43

Openings sind dazu da, um euch auf die bevorstehende Folge des Animes vorzubereiten. Meistens werden durch die Musik und die Schnitte die Atmosphäre, die Charaktere oder die Story vorgestellt. Doch so unterschiedlich Anime-Serien sind, so unterschiedlich sind auch die verschiedenen Anime-Openings.

Deshalb will ich euch in unregelmäßigen Abständen von nun an immer zehn Anime-Openings vorstellen, die mir definitiv im Gedächtnis geblieben sind. Grund dafür können die tolle Musik, das Video oder die allgemeine Darstellungsweise sein. Da es sehr viele, beeindruckende Openings gibt, handelt es sich bei der Auflistung auch nicht unbedingt um Platzierungen.

Hier sind nun die ersten 10 Anime-Openings, die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen und die ich euch vorstellen möchte.

10. Dragonball Z - Cha-La Head-Cha-La

Dragon Ball Z Opening .
Das erste Opening von Dragonball Z namens Cha-La Head-Cha-La von Hironobu Kageyama ist aufgrund des Songtextes definitiv ein Opening, das ich nie vergessen werde. Denn auch die deutsche Fassung des Liedes bindet diese Phrase ein und so brannte sich der Songtext für alle Ewigkeiten in mein Gedächtnis. Jedes Mal, wenn ich an Dragonball Z denke, kommt mir automatisch diese Zeile und die peppige Melodie in den Sinn.

Der Manga ist bei Carlsen erhältlich, welchen ihr könnt. Der Anime erschien bei Kazé und ihr könnt ihn .

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung