Fans der Kult-Serie Gilmore Girls können sich über ein unerwartetes Crossover freuen: Eine Entwicklerin hat für ein populäres Rollenspiel eine „Gilmore Girls“-Mod entworfen, die für Begeisterung sorgt.

 

Gilmore Girls: Trailer, Cast & alle Infos

Facts 
Eine neue Mod verbindet Gilmore Girls und Fire Emblem.
Eine neue Mod verbindet Gilmore Girls und Fire Emblem.

Die Dramedy-Serie Gilmore Girls und das japanische Rollenspiel Fire Emblem werden eher selten in ein und demselben Satz genannt. Marlowe Dobbe hat dazu allerdings offenbar eine ganz andere Meinung, denn sie hat eine Mod entwickelt, die Gilmore Girls mit Fire Emblem: The Sacred Stones verbindet. Die erfolgreiche Serie, die von 2000 bis 2007 in 153 Folgen die komplizierte Beziehung zwischen Mutter Lorelai und ihrer Tochter Rory Gilmore erzählte, trifft damit auf den achten Eintrag der langlebigen Rollenspiel-Saga – der ursprünglich 2004 für den GameBoy Advance erschienen ist.

Girlmore Girls trifft Fire Emblem in Kult-Mod

Die Mod von Marlowe Dobbe bietet Fans die Möglichkeit, die Welten von Gilmore Girls und Fire Emblem: The Sacred Stones miteinander zu vermischen. Dobbe hat Charaktere der Serie (mehrere davon spielbar) in eine eigens entworfene Geschichte integriert. Lorelai, Rory, Luke und Kirk müssen sich durch vier ebenfalls neu kreierte Maps in Stars Hollow bewegen, um eine Monster-Invasion zu bekämpfen und ihre Ziele zu erreichen. Zudem hat Dobbe nach eigener Aussage „geistreiche“ Dialogoptionen hinzugefügt. Die Spielzeit der Mod beträgt rund eine Stunde.

Dobbe erklärt auf der offiziellen „itch.io“-Seite des Projekts, dass sie die Mod als Weihnachtsgeschenk für ihren Partner entwickelt hat. Ihr Freund hatte letztes Jahr mit ihr zusammen alle sieben Staffeln der Kult-Serie geschaut.

Crossover zwischen Gilmore Girls und Fire Emblem findet Fans

Auf Twitter konnte sich Dobbe über zahlreiche begeisterte Kommentare freuen. Für Fans beider Franchises ist mit dieser Mod gewissermaßen ein Traum wahrgeworden – und das Schönste daran ist, dass dieses Projekt wohl wirklich niemand vorher auf dem Zettel hatte. Wie Dobbes Freund auf das unerwartete Weihnachtsgeschenk reagiert hat, ist leider nicht bekannt – doch die Popularität der Mod lässt zumindest darauf schließen, dass das Projekt ein voller Erfolg geworden ist.

Holt euch hier das aktuelle „Fire Emblem“-Game für die Nintendo Switch:

Kennt ihr euch mit den Charakteren aus dem Nintendo-Universum aus? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Bist Du der ultimative Nintendo-Fanboy?

Was haltet ihr von diesem Crossover? Werdet ihr die „Gilmore Girls“-Mod ausprobieren? Oder spielt ihr Fire Emblem: The Sacred Stones lieber in der klassischen Variante? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!