Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Nicht nur iPhone 15 und Watch 9: Apple hat noch ein weiteres Gerät vorgestellt

Nicht nur iPhone 15 und Watch 9: Apple hat noch ein weiteres Gerät vorgestellt

Apple hat die AirPods Pro der 2. Generation ordentlich aufgefrischt. Im Bild seht ihr die AirPods Pro der 1. Generation. (© GIGA)
Anzeige

Eigentlich nutzt Apple die große Bühne, um selbst kleine Verbesserungen an Produkten als neue Generation zu verkaufen. Bei der Präsentation der neuen iPhone-15-Modelle und den leicht aktualisierten Smartwatches hat Apple die neuen Kopfhörer ganz nebensächlich kurz gezeigt. Tatsächlich sind die neuen AirPods Pro eine sinnvolle Weiterentwicklung.

Apple hat neue AirPods Pro (2. Generation) vorgestellt

Von komplett neuen AirPods Pro zu sprechen, wäre bei dem Upgrade der 2. Generation der aktuellen AirPods Pro etwas zu viel des Guten. Und trotzdem ist das neue Modell an gleich drei Punkten aktualisiert wurden, die die Nutzung im Alltag erleichtern. Auch das Zusammenspiel mit den neuen iPhones wird dadurch besser. Folgende Neuerungen bringen die überarbeiteten AirPods Pro der 2. Generation mit:

  • USB C: Nicht nur die neuen iPhones haben einen USB-C-Anschluss spendiert bekommen, sondern auch die neue Hülle der AirPods Pro der 2. Generation. Damit lassen sich die Kopfhörer nicht nur mit jedem beliebigen USB-C-Kabel laden, sondern ihr könnt die AirPods auch direkt mit einem iPhone 15 verbinden und so laden. Besonders unterwegs ist das ein riesiger Vorteil. Noch wird das Case allein aber nicht verkauft, sondern nur zusammen mit den Kopfhörern für 279 Euro (bei Apple anschauen).
  • IP54: Sowohl die Kopfhörer als auch das neue Case der AirPods Pro (2. Generation) besitzen eine verbesserte IP54-Zertifizierung und sind so besser gegen Staub geschützt. Vorher gab es „nur“ IPX4 mit einem Spritzwasserschutz. Sie sind weiterhin nicht wasserdicht wie die iPhones, können so im Freien aber noch unbeschwerter verwendet werden.
  • Klang: Apple integriert in die neuen AirPods „Lossless Audio“ für das Zusammenspiel mit der Apple Vision Pro. Außerdem werden mit iOS 17 viele Features wie „Adaptives Audio“, Konversationserkennung oder „Personalisierte Lautstärke“ freigeschaltet. Diese Features bekommen die älteren AirPods der 2. Generation aber auch.
Anzeige

Im Video könnt ihr euch die neuen Kopfhörer anschauen:

AirPods Pro (2. Generation) mit USB C

Neue AirPods Pro bald erhältlich

Ihr könnt die neuen AirPods Pro der 2. Generation bereits jetzt zum Preis von 279 Euro vorbestellen. Der Marktstart ist für den 22. September 2023 vorgesehen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige