Den sympathischen Klempner Mario sieht man meistens mit einem Lächeln. Doch wird er mit dem ikonischen Anime One Piece vermischt, entsteht eine sehr teure und streng limitierte Figur, die bei manchen Fans für Albträume sorgen könnte.

 
Anime
Facts 

Mario küsst One Piece

Der Spielzeughersteller Fat Lane Toys hat eine neue Figur vorgestellt, die bald das umfangreiche Sortiment dieses Geschäfts erweitern wird. Dabei handelt es sich um eine Mario-Figur und wenn ihr euch schon immer gefragt habt, wie er wohl aussehen würde, wenn er nicht seine berühmte Latzhose tragen würde, sondern Gold Roger aus One Piece wäre, bekommt ihr jetzt endlich eure Antwort:

(Bild: Fat Lane Toys@Facebook)

Die Figur ist etwa 25 cm groß und zeigt Mario als Pirat, mit kleinen Ornamenten, die auf das Pilzkönigreich anspielen. Mit dabei sind sogar sein Fahnenmast und eine Schatztruhe mit Goldmünzen. Mit Mario verbindet man natürlich seinen Bruder Luigi, doch auch die hübsche Prinzessin Peach. Auch sie wurde in Form eines ... sehr pfirsichfarbenen Pfirsichs und dem Schriftzug „One Peach One Love“ (Deutsch: „Ein Pfirsich, eine Liebe“) verewigt.

Ihr seid Anime-Fan? Dann haben wir für euch ein paar Empfehlungen, passend zur Jahreszeit:

Super Mario: Die Figur ist streng limitiert

Solltet ihr das Interesse an der Figur noch nicht verloren haben und sogar mit dem Gedanken spielen, euch eine zu kaufen, müsst ihr euch beeilen. Es werden weltweit nur 300 Exemplare hergestellt und das Unternehmen wird erst mit der Produktion beginnen, wenn alle Bestellungen eingegangen sind – ein Prozess, der laut der Einschätzung von Fat Lane Toys etwa 3-4 Monate in Anspruch nehmen wird.

Natürlich gibt es das Produkt nicht geschenkt und solltet ihr es haben wollen, müsst ihr ganz schön tief in die Tasche greifen. Die „Mario x One Piece“-Figur soll 440 US-Dollar kosten, umgerechnet rund 377 Euro, wobei sich die Preise je nach Währung ändern können. Es wird geschätzt, dass sie im Februar 2022 ausgeliefert werden kann.

(Quelle: Fat Lane Toys)

(Bild: Fat Lane Toys)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).