Du sprichst fließend Internet? Begeisterst dich für alles, was einen Stecker hat? Bist der Help-Desk deiner Freunde und Familie? Dann passt du gut in unser Team. Schau mal rein, wir suchen aktuell Verstärkung für die GIGA-Redaktion.

Jobs bei GIGA: Wir suchen Redakteure für News und Kaufberatung

News und Schnäppchen, Tests und Ratgeber: Damit zählt GIGA inzwischen zu den größten Tech-Seiten Deutschlands. Unser Anspruch? Wir wollen der beste Buddy unserer Leserinnen und Leser sein – unterhaltsam, kompetent, immer auf dem neuesten Stand. Das klingt nach dir? Dann schau dir unsere aktuellen Stellenausschreibungen an.

Für das News-Team suchen wir einen Tech-Allrounder. Von Android bis Windows, vom Raspberry Pi bis zum neuesten Netz-Trend deckst du verschiedene Themen ab. Dabei hast du alle relevanten Newsquellen stets im Blick, ordnest Themen ein und verstehst, was unsere Leser wirklich interessiert. Du arbeitest zügig und zuverlässig, und du bist bereit, deine Beiträge anhand von Daten zu optimieren.

Kurzum: News sind das Fortnite der redaktionellen Arbeit – schnell, actiongeladen, immer neue Herausforderungen. Das klingt nach dir? Dann ist das deine Haltestelle:

Stellenausschreibung (Junior)-Redakteur News bei GIGA (m/w/x)

Die News-Welt ist nicht deins, du bist eher der Typ Siedler oder Anno? Dann könnte die Kaufberatung dein neuer Platz sein. Dort hilfst du unseren Lesern, mit Tests und Vergleichen die für sie passenden Produkte zu finden. Dafür bringst du ein breites Verständnis von Produkten mit und bist bereit, dich in verschiedene Themen – vom Notebook bis zur Eismaschine – einzuarbeiten. Und du baust mit uns den Bereich Kaufberatung systematisch aus, wofür du eher strukturiert als chaotisch veranlagt sein solltest. Das klingt schon eher nach dir? Dann einmal hier entlang zur Bewerbung, bitte:

Stellenausschreibung Redakteur Kaufberatung bei GIGA (m/w/x)

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung und melden uns zeitnah bei dir.

Claudio Müller
Claudio Müller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?