Das Lego und Star Wars zusammen funktionieren, haben die Videospiele bereits bewiesen. Doch auch für Filmproduktionen sind die Bausteine zu gebrauchen, zumindest wenn man YouTuber Forrestfire ist.

Falls ihr nach der zweiten Staffel von The Mandalorian noch nicht satt seid, dann ist hier euer Dessert. Vielleich denkt ihr bei Stop-Motion-Produktionen aus Lego nicht unbedingt an spektakuläre Effekte, doch die Videos von YouTuber Forrestfire101 sind gleichermaßen visuell wie handwerklich beeindruckend. „Lego Mandalorian“ ist ein Kurzfilm über Din Djarin auf der Jagd nach einem Kopfgeld.

LEGO 75267 Star Wars Mandalorianer Battle Pack mit 4 Minifiguren
LEGO 75267 Star Wars Mandalorianer Battle Pack mit 4 Minifiguren

In den knapp vier Minuten steckt jede Menge Arbeit und viel Liebe zum Detail. In einem Making Of erklärt der YouTuber wie Stahlwolle für die Schusseffekte benutzt und die Entdeckung kleiner LEDs seine Arbeit so viel einfacher machen. Das Video ist auf seinem Zweitkanal zu finden, den er für Inhalte abseits seiner eigentlichen Produktionen nutzt.

Neben Filmen aus einer weit entfernten Galaxie finden sich bei ihm auch Videos zu diversen DC- und Marvel-Helden, und besonders Batman scheint es Forrestfire besonders angetan zu haben. Außerdem hat er gemeinsam mit dem Kanal ERB die bekannten Epic Rap Battles of History in die Welt von Lego geholt.