Sony Xperia XZ2 (Compact) Vorbesteller-Aktion: Mehr Glücksspiel als echte Prämie

Monika Mackowiak 2

Die gerade erst auf dem MWC 2018 vorgestellten neuen Sony-Flaggschiffe erscheinen am 6. April. Wer das Xperia XZ2  oder XZ2 Compact vorbestellt, darf sich eine von fünf Gratis-Zugaben aussuchen. Und diese haben es teilweise in sich, doch nicht alle Early-Adopter dürfen sich über ein Geschenk freuen.

Sony Xperia XZ2 (Compact) Vorbesteller-Aktion: Mehr Glücksspiel als echte Prämie
Bildquelle: GIGA.
Update am 05.04.2018:
Nur heute noch könnt ihr euch eines von fünf Geschenken sichern, wenn ihr das Xperia XZ2 (Copmpact) vorbestellt.

Vorbesteller-Aktionen gehören mittlerweile zum guten Ton im Android-Smartphone-Bereich. Wer das Huawei P20 vor Marktstart kauft, bekommt einen High-End-Kopfhörer von Bose geschenkt, Erstkäufer des Samsung Galaxy S9 (Plus) können sich eine Altgerätprämie von bis zu 450 Euro sichern.

Auch Sony hat seine neuen Top-Smartphones Xperia XZ2 und XZ2 Compact in der Pipeline und will den Verkauf gleich zu Beginn ordentlich vorantreiben. Wer eines der neuen Sony-Flaggschiffe zwischen dem 15. März und 5. April 2018 vorbestellt, kann aus einer der folgenden Gratis-Zugaben wählen:

Bei Amazon sind die Smartphones bereits gelistet. Vorbestellen könnt ihr das  und .

Bilderstrecke starten
24 Bilder
iPhone 8 vs. Sony Xperia XZ2 (Compact): Kameras im Foto-Vergleich.

Sony Xperia XZ2 (Compact): Vorbesteller-Aktion hat gleich mehrere Haken

Die Prämien sind teilweise recht großzügig – das PlayStation-VR-Set besitzt einen UVP von 449 Euro – doch wie schon letztes Jahr bei der Vorbesteller-Aktion für das Xperia XZ1 (Compact), sind die Prämien nur in begrenzter Stückzahl verfügbar. Außerdem nehmen nicht alle Geräte an der Aktion teil. Um in den Genuss einer der fünf Gratis-Zugaben zu kommen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Nur Geräte, die in Deutschland oder im Sony-Onlineshop gekauft wurden, nehmen an der Aktion teil
  • Aktionsgeräte sind anhand ihrer SI-Nummer/Typenbezeichnung bzw. EAN-Nummer erkennbar. Diese sind in den Teilnahmebedingungen aufgeführt.
  • Geräte, die bei MediaMarkt oder Saturn gekauft werden, nehmen nicht an der Aktion teil.
  • Ebenfalls ausgeschlossen sind Smartphones, die über Online-Versteigerungen, gebraucht oder von privaten Verkäufern erworben wurden.
  • Sony weist zudem ausdrücklich darauf hin, dass es in der Verantwortung des Kunden liegt, sich beim Händler zu informieren, ob es sich um ein Aktionsgerät handelt oder nicht.

Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, müsst ihr den Kaufbeleg bis spätestens 4. Mai registrieren. Dann ist jedoch immer noch nicht sicher, ob ihr eure Wunschprämie tatsächlich auch bekommt, denn: „Nur die ersten 2.500 Kunden, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und den Registrierungsprozess vollständig abschließen, qualifizieren sich für eine Zugabe, jedoch nur, solange der Vorrat reicht.“ Dabei sind jeweils 500 Stück pro Zugabe verfügbar.

Sony Xperia XZ2 (Compact) im Hands-On.

Fazit: Das Gegenteil von gut ist gut gemeint

Die Vorbesteller-Aktion von Sony gleicht mehr einem Glücksspiel als einer echten Belohnung für Kunden, die die neuen Geräte als erste in den Händen halten wollen. Ob überhaupt und was man als Gratis-Zugabe bekommt, ist im Vorfeld kaum absehbar. Bestellt euch das Sony XZ2 (Compact) deshalb nur vor, wenn ihr es in erster Linie auf die Geräte und nicht auf die Gratis-Zugaben abgesehen habt.

Quelle: Sony

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung