Steht euch in Dragon Quest 8 ein mächtiger Bossgegner bevor, den ihr nicht besiegen könnt, müsst ihr schnell im Level steigen. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr schnell leveln könnt. Das klappt am besten mit Metallschleimen, Flüssigmetallschleimen und Metallkönigschleimen. Wo ihr sie findet und wie ihr sie besiegt, lest ihr nachfolgend.

 
Dragon Quest 8: Die Reise des verwunschenen Königs
Facts 

Mit der Veröffentlichung von Dragon Quest 8: Die Reise des verwunschenen Königs beginnt eine neue Reise für euch und eure Begleiter, die zuerst auf der PlayStation 2 begann und sich nun auf dem 3DS fortführt. Bereits zur Erstveröffentlichung suchten Spieler nach einer Möglichkeit, möglichst schnell zu leveln. Sucht ihr in den richtigen Gebieten nach Metallschleimen und ihren stärkeren Brüdern ist das Level-up nicht mehr weit. Wir zeigen euch in diesem Guide zu Dragon Quest 8, wo ihr die Schleimmonster findet und mit ihnen schnell levelt.

Im Video - so findet und besiegt ihr Metallschleime:

Dragon Quest 8: schnell leveln und Metallschleime besiegen Abonniere uns
auf YouTube

 

Dragon Quest 8: Wie könnt ihr schnell leveln und stärker werden?

In Dragon Quest 8 werdet ihr teilweise mit harten Bossgegnern konfrontiert, die euch so einiges abverlangen können. Wollt ihr eure Begleiter stärken, müsst ihr natürlich auch schnell leveln. Wie einige Spieler bereits wissen, sind Metallschleime, Flüssigmetallschleime und Metallkönigschleime die beste Option, um schnell und effektiv stärker zu werden. Ihr findet sie in vielen Gebieten, sodass ihr bereits früh im Spiel schnell leveln könnt.

Die Metallschleime besitzen 3 bis 4 LP und geben euch am Ende des Kampfes 1.350 Erfahrungspunkte. Ihre stärkeren Brüder lassen euch bei einem Sieg bis zu 30.010 Erfahrungspunkte zukommen. Aus diesem Grund sind diese Gegner gut zum Leveln geeignet. Das einzige Problem bei den kleinen Schleimen besteht im Verteidigungswert. Dieser liegt bei allen drei Gegnern bei 4.096 - und damit in keiner Relation zur den Lebenspunkten. Damit trefft ihr mit einer Quote von 1 zu 16. Zudem besitzen sie eine Technik, die sich „Fliehen“ nennt. Wie der Name es schon vermuten lässt, können die Schleime den Kampf schnell verlassen - die Wahrscheinlichkeit hierfür liegt bei 50 Prozent.

  Metallschleim Flüssigmetallschleim Metallkönigschleim
Erhalt nach Sieg pro Schleim
EP: 1.350 10.050 30.010
Gold: 5 18 240
Eigenschaften pro Schleim
Level: 13 19 34
LP: 3 bis 4 6 bis 8 16 bis 20
MP: unbegrenzt
Verteidigung: 4.096
Angriff: 30 65 166
Flinkheit: 65 215 255
Trefferquote: 1 zu 16
Die Schleime findet ihr an vielen Orten in Dragon Quest 8.
Die Schleime findet ihr an vielen Orten in Dragon Quest 8.

Metallschleime finden und besiegen - Tipps und Taktik

Bevor ihr euch auf die Suche nach den Schleimen begebt, müsst ihr noch einige Vorbereitungen treffen. So brauchen eure Begleiter bestimmte Techniken, die sie dann im Kampf einsetzen können.

  • In der Version für den 3DS könnt ihr die Kämpfe beschleunigen. Damit levelt ihr schneller. Gebt euren Begleitern Taktiken und befiehlt ihnen Techniken, die sie dann von selbst im Kampf ausführen.
  • Angelo ist euer Helfer im Team, während die anderen Begleiter den offensiven Part spielen sollten.
  • Gehen eure MP oder LP zur Neige, solltet ihr Teleportation einsetzen.
  • Befindet ihr euch in einer Höhle, solltet ihr den Zauber Hintertür verwenden.
  • Lernt den Zauber Heilige Schutzaura, der verhindert, dass ihr gegen schwache Monster kämpft.
Metallschleime fliehen oft. Da sie aber in Gruppen auftreten können, erhaltet ihr noch eine Menge Erfahrungspunkte.
Metallschleime fliehen oft. Da sie aber in Gruppen auftreten können, erhaltet ihr noch eine Menge Erfahrungspunkte.
  • Yangus sollte Pfiff einsetzen, damit der Kampf sofort startet.
  • Euer Held sowie Angelo können Metallhieb einsetzen. Diese Technik zieht den Schleimen einen bis zwei LP ab und erhöht die Trefferquote. Setzt diesen Angriff aber nur bei gewöhnlichen Metallschleimen ein.
  • Bei Flüssigmetallschleimen und Metallkönigschleimen solltet ihr eher die Attacke Teufelsbeil von Yangus (Axt-Level 19) einsetzen. Zwar liegt die Wahrscheinlich eines Treffers bei 50 Prozent, jedoch landet Yangus dann auch einen kritischen Treffer, der die Monster sofort besiegt. Mit Axt-Level 66 kann Yangus die Attacke Scharfrichter einsetzen, die immer einen kritischen Treffer verursacht, sofern sie trifft. Diese Attacke ist eine Verbesserung von Teufelsbeil.
  • Bei den stärkeren Schleimen sollte der Held von Metallhieb (Speer) auf Blitzschlag wechseln. Setzt ihr die Attacke ein, kann sie den Gegner sofort töten.
  • Jessica sollte den Zauber Beschleunigung wirken. Flüchten die Schleime nicht schon in der ersten Runde, können so alle Kämpfer bereits vor den Monstern angreifen.
Sucht zuerst im kleinen Waldstück neben dem Königlichen Jagdrevier in Argonia nach Metallschleimen. Um hierher zu gelangen, solltet ihr euch zum Jagdrevier teleportieren und wieder zurück nach Argonia laufen. Haltet euch rechts, bis ihr an einem Teich vorbeikommt. Lauft hier ein kleines Stück weiter und schon befindet ihr euch im größten Waldstück in der Welt.

Metallschleime findet ihr u.a. in der Abteiruine. Flüssigmetallschleime sind im Schloss Trodain zugegen, während ihr Metallkönigschleime auf dem Drachenfriedhof finden könnt. Alle drei Gegner tauchen auch auf dem Hügel des heulenden Windes auf. Der Hügel befindet sich nördlich von Rydons Turm. Sucht auch im Dreieckstal und auf dem Dragovianerpfad. Könnt ihr bereits fliegen, solltet ihr zum Königreich Ascantha gehen. Sucht hier nach einem See, auf dem sich eine Insel befindet. Nachts findet ihr hier viele Flüssigmetallschleime.

Skyrim-Quiz für echte Experten: Wie gut kennt ihr The Elder Scrolls 5 wirklich?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).