Magic the Gathering: Welche Planeswalker sterben in War of the Spark?

Alexander Gehlsdorf

Das kommende Magic the Gathering-Set War of the Spark bildet das packende Story-Finale, das seit Magic: Origins im Jahr 2015 vorbereitet wurde. Allerdings sieht es so aus, als ob nur die wenigsten Charaktere diesen Höhepunkt überleben werden.

Während Marvel-Fans bereits ungeduldig auf Avengers: Endgame warten, um zu sehen, wie es nach dem Tod ihrer Lieblingscharaktere im MCU weitergeht, steht Magic-Fans der fatale Infiniy War erst bevor.

In War of the Spark treten praktisch alle in den letzten Jahren relevante Planeswalker gegen Oberbösewicht Nicol Bolas an, der bereits seit mehreren tausend Jahren an seinem Plan feilt, den mächtigen Elder Spell zu wirken.

Um jedoch die dafür nötige Macht zu erlangen, benötigt er die Funken, also den Spark, zahlreicher Planeswalker – die dafür idealerweise zuvor ihr Leben lassen müssen. Die ersten Todesopfer durften im offiziellen Trailer beweint werden, der auf der PAX East vorgestellt wurde.

Magic the Gathering - War of the Spark - Trailer.

So bestätigt der Trailer nicht nur, dass Dack Fayden den War of the Spark nicht überleben wird, er sorgt auch für jede Menge Diskussionen, ob Fan-Liebling Liliana Vess sterben wird: Schließlich endet der Trailer damit, dass sie ihren Vertrag mit Nicol Bolas bricht und diese Entscheidung womöglich mit ihrem Leben bezahlen muss.

Allerdings scheinen Liliana und Deck Fayden nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Ein Panorama, bestehend aus den Illustrationen der Standardländer, zeigt ganze 28 Funken am Himmel von Ravnica. Bedeutet das, dass ganze 28 Planeswalker ihr Leben lassen werden?

Ein Planeswalker in jedem Booster

Ganze 36 Planeswalker werden im Set War of the Spark enthalten sein. Ein Planeswalker in jedem Booster. Um das überhaupt zu ermöglichen, musste gründlich an der Design-Grundlage gefeilt werden, schließlich waren Planeswalker-Karten bislang ausschließlich in der Seltenheitsstufe Mythic Rare verfügbar.

War of the Spark hingegen wird erstmals auch rare und uncommon Planeswalker beinhalten, und so ein ähnliches Konzept umsetzen, wie es bereits im Set Dominaria mit legendären Kreaturen der Fall war.

Rare und Uncommon Planeswalker hat es in 25 Jahren Magic the Gathering bislang noch nicht gegeben:

Bilderstrecke starten
28 Bilder
25 Jahre Magic The Gathering: Das waren die Höhepunkte.

Drei Planeswalker werden ihre Mythic-Rarity behalten, darunter unter anderem Liliana, Dreadhorde General. Zu den 13 rare Planeswalkern gehören etwa Jace, Wielder of Mysteries sowie Ajanj, the Greathearted.

Außerdem wird das Set mit ganzen 20 uncommon Planeswalkern aufwarten können, die anders als ihre rare und mythic Counterpars keine Plus-Fähigkeiten besitzen werden. Dafür erhält jedoch jeder Planeswalker im Set eine statische Fähigkeit, sodass die Karten auch dann einen Einfluss auf das Spiel haben, wenn sie nicht in jedem Zug aktiviert werden. So verhindert zum Beispiel Tibalt, Rakish Instigator, dass Gegner Leben erhalten können.

War of the Spark erscheint offiziell am 3. Mai 2019. Eine Woche zuvor, am 27. und 28. April 2019, findet wie gewohnt das PreRelease-Event statt. Auf welche Planeswalker-Karten bist du besonders gespannt und wer glaubst du, wird den War of the Spark nicht lebendig überstehen? Lass es uns doch in den Kommentaren wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Hearthstone: Erster Karten-Buff seit 5 Jahren und ein kostenloses Legendary

    Hearthstone: Erster Karten-Buff seit 5 Jahren und ein kostenloses Legendary

    In den vergangenen Jahren hat Blizzard stets versucht, besonders starke Hearthstone-Decks zu regulieren, indem deren wichtigste Karten abgeschwächt wurden. Im nächsten Update wird der Spieß umgedreht und ganze 18 Karten erhalten einen permanenten Buff. Außerdem erhält jeder Spieler eine kostenlose, legendäre Karte.
    Alexander Gehlsdorf
  • Fortnite: Fortbyte #6 - Fundort auf der Karte (Season 9)

    Fortnite: Fortbyte #6 - Fundort auf der Karte (Season 9)

    Fortbyte #6 ist nur zugänglich, indem ihr das Emote „Yay!“ bei einer Eisdiele in der Wüste einsetzt. Um diesen Fortbyte in Fortnite Battle Royale zu erhalten, müsst ihr also wieder ein spezielles Emote besitzen. Wir zeigen euch welches und den Fundort der Eisdiele auf der Karte.
    Christopher Bahner
* Werbung