kizaru pirate warriors 3

Traum-Log: Marineadmiral Kizaru (Empfohlenes Level 30)

Admiral Kizaru kann das Licht befähigen und ist dadurch extrem schnell. Er kann sehr starke, physische Attacken ausführen, aber ebenso auch starke Verbrennungen bei seinen Opfern hinterlassen. Sobald ihr ihn besiegt, könnt ihr ihn in den anderen Modi auswählen.

 

 

aokiji pirate warriors 3

Traum-Log: Kuzan „Aokiji“  (Empfohlenes Level 30)

Aokiji ist ein frührer Admiral der Marine, welcher von der Eis-Eis-Frucht gegessen hat. Wie der Name schon verrät, kann er dadurch Eis herbeirufen und manipulieren. Er ist einer der stärksten Kämpfer in One Piece: Pirate Warriors 3 und wird, nachdem ihr ihn besiegt habt, eine gute Erweiterung eures Rosters darstellen.

 

akainu pirate warriors 3

Traum-Log: Marineadmiral Akainu (Empfohlenes Level 30)

Admiral Akainu hat nur ein Ziel auf der Welt: Alle Piraten zu vernichten. Durch seine Magma-Kraft ist er ein sehr schwerer Gegner, da er komplette Kontrolle über Lava besitzt und sie es seinen Feinden schwer macht, an ihn heranzukommen. Sobald er jedoch unter eurer Kontrolle ist, weil ihr ihn zuvor auf der Insel besiegt habt, werdet ihr eure Gegner das Fürchten lehren.

 

kuma pirate warriors 3

Traum-Log: Bartholomew Kuma (erscheint erst, nachdem ihr Akainu besiegt habt)

Kuma ist mittlerweile ein Cyborg und steht unter dem Befehl der Weltregierung. Mithilfe seiner verrückten Kraft kann er Leute so hart schlagen, dass sie für Tage durch die Gegend fliegen oder Luft so manipulieren, dass sie zu einer Bombe wird. Er ist schneller als er aussieht und sehr kraftvoll aus kurzer Distanz. Seid also vorsichtig, wenn ihr gegen ihn antretet - sobald ihr ihn besiegt habt, werdet ihr aber der Schrecken für eure Gegner mit ihm sein.

 

One Piece: Pirate Warriors 3

Facts 
One Piece: Pirate Warriors 3