Two Point Hospital: Tipps für produktives Personal und profitable Patienten

Victoria Scholz

Nach über 20 Jahren überraschten uns die Entwickler von Theme Hospital mit einer Krankenhaussimulation, die bis auf einige Punkte fast genau dem ersten Teil gleicht. Sind eure Erinnerungen verblasst, helfen wir euch mit Tipps für Two Point Hospital weiter.

Marketing, Weiterbildung, Forschung, Attraktivität, Zufriedenheit - Bei Two Point Hospital gibt es einige Themen, um die ihr euch kümmern dürft. Nach und nach erhaltet ihr Tipps von eurem findigen Assistenten, aber die reichen noch lange nicht, um ein profitables und vor allem produktives Krankenhaus zu managen.

Aus diesem Grund wollen wir euch an dieser Stelle mit einige Tipps und Tricks weiterhelfen, die euch den Krankenhausalltag erleichtern sollen. Habt ihr noch weitere Hinweise zu Two Point Hospital oder ist noch etwas unklar? Wir helfen euch gern weiter, sobald ihr uns einen Kommentar unter diesem Artikel schreibt!

Im Spiel gibt es eine goldene Toilette - wie sie ins Spiel gelangte, zeigen euch die Entwickler selbst in diesem Video:

Two Point Hospital: So schaffte es die goldene Toilette ins Spiel.

Essen, Komfort und Klos - der Anfang in Two Point Hospital

Startet ihr mit einem neuen Krankenhaus, müsst ihr zuerst schnell sein. Wir pausieren das Spiel dann gern und schauen uns in Ruhe um. Baut auf jeden Fall effizient, damit mehr Zimmer in einem Gebäude Platz haben. Sobald euer Krankenhaus gut läuft und das Geld nur noch so fließt, könnt ihr die Zimmer verrücken, indem ihr einfach auf eins klickt und mittels Bearbeiten den Raum an eine andere Stelle zieht.

Jetzt Cities: Skylines kaufen & einen weiteren neuaufgelegten Klassiker spielen! *

Damit könnt ihr den Perfektionisten in euch befriedigen, indem ihr zum Schluss platzsparend baut. Zuerst ist es aber wichtig, dass ihr die essentiellsten Zimmer platziert habt. So ist der Anfang immer gleich. Ihr braucht folgende Räume:

  • Empfang
  • Toilette
  • Pausenzimmer
  • Allgemeinmedizin
  • Apotheke

Später kommt dann noch ein Forschungs- und ein Weiterbildungszimmer dazu. Beide Räume sind auch äußerst wichtig, da ihr schon so zeitig wie möglich mit Forschung und Weiterbildung beginnen solltet.

Habt ihr kein Pausenzimmer, kann sich euer Personal trotzdem ausruhen. Platziert eine Bank in eurem Krankenhaus und denkt an die verschiedenen Verkaufsautomaten. Euer Personal wird sich daran bedienen und sich auf die Bank setzen.

Falls ihr euch fragt, wann ihr endlich Weiterbildung, Forschung und Marketing angehen dürft: Das kommt alles nach und nach. Erst im dritten Krankenhaus namens Flottering wird die Weiterbildung thematisiert. Habt ihr dieses Gebäude gut geführt und Sterne verdient, dürft ihr weiterreisen und an der Mitton University forschen.

Die Attraktivität eures Krankenhauses ist wichtig. Platziert also immer schön Blümchen und Poster, die ihr nach und nach mit Kudosh freischaltet. Vergesst auch die Verkaufsautomaten nicht. Sie bringen euch zusätzliches Geld rein, sobald sich die Patienten Getränke oder Snacks kaufen.

Stellt Bänke und Automaten direkt an die Zimmerwänder. So können eure Patienten beim Warten Geld loswerden und sich vor allem setzen. Mit höherem Komfort und Attraktivität nehmen euch die Patienten lange Wartezeiten nicht so schnell übel.

Hovert ihr mit der Maus über eine Pflanze (das klappt auch mit Heizungen und anderen Objekten), wird euch übrigens die tolle Attraktivitäts-Anzeige dargeboten. Sucht die Stellen, an denen der Boden nicht grün ist und platziert hier eine Blume, ein Poster oder andere Dekoobjekte.

Denkt auch daran, dass ihr einstellen könnt, ob nur Frauen, nur Männer, nur Personal oder nur Patienten auf die verschiedenen Toiletten gehen können. So bestimmt ihr die Fluktuation des WCs.

Wie gesagt, zu Beginn eines neuen Krankenhauses müsst ihr schnell bauen. Danach werden immer mehr neue Krankheiten diagnostiziert und ihr dürft noch weitere Zimmer bauen. Im Laufe einer Runde nimmt die Geschwindigkeit aber ab. Dann solltet ihr mit Bedacht bauen und euch mal trauen, Patienten abzuweisen. Wenn ihr also gerade kein Geld für eine Narzissmus-Therapie habt, dann schickt die Clowns weg.

Mehr Patienten, mehr Ruf, mehr Geld

Habt ihr Geldprobleme, müsst ihr „einfach“ eure Patientenzahl erhöhen. Das erreicht ihr, indem ihr den Ruf und auch das Krankenhauslevel erhöht. Ersteres erhöht ihr relativ schnell, wenn ihr Marketing betreibt bzw. viele Medienleute oder Konkurrenten eure heiligen Hallen besichtigen lasst.

Den Ruf erhöht ihr aber auch (jedoch nur langsam), wenn ihr Mitarbeiteranfragen positiv erfüllt oder spontane Aktionen wie „Gleich kommen 5 Clowns vorbei. Heile sie in x Tagen.“ erledigt. Aber Vorsicht! Wenn ihr letzteres nicht schafft, weil euch alle weggestorben sind oder ihr sie gar nicht erst behandelt habt, kann euer Ruf auch sinken. Lehnt so eine Aufgabe also lieber ab, wenn euer Krankenhaus ihr nicht gewachsen ist.

Das Krankenhauslevel erhöht ihr, sobald ihr mehr Zimmer baut und mehr Personal einstellt. Wächst also euer Krankenhaus, wird es auch eure Stufe tun. Und wo wir gerade bei Personal sind: Weiterbildung ist wichtig. Damit ihr hier aber nicht unnötig Geld ausgebt, schaut euch die Kreise um die Sternchen an. Ist der Kreis bald voll, kann der Mitarbeiter befördert werden und bekommt damit einen Weiterbildungsplatz. Wartet also kurz ab und bietet dann Kurse für mehr Personal an. Ihr zahlt zwar mehr, je mehr Personen bei einem Kurs dabei sind, dabei müsst ihr aber die Grundgebühr nur ein Mal zahlen.

Wusstet ihr, dass… ihr die Länge der Pausen unter Finanzen einstellen könnt? Außerdem könnt ihr mit den Reglern ändern, wie viele Ärzte, Schwestern etc. gleichzeitig eine Pause einlegen können. Wir empfehlen euch, die Anzahl so gering wie möglich zu halten und dann manuell Mitarbeiter in die Pause zu schicken. So habt ihr immer was zu tun und könnt bessere auf plötzliche Ereignisse reagieren.

Aber ihr solltet nicht nur euer Personal im Blick halten - auch die Patienten müssen sich wohlfühlen. Hovert ihr mit der Maus über ein Zimmer, werden euch Zahlen über den Köpfen der Patienten angezeigt. So seht ihr, wie viele Menschen warten müssen. Sind es zu viele, solltet ihr noch einen solchen Raum bauen. Euer Assistent wird euch aber bestimmt darauf hinweisen - mehrmals sogar.

Klickt ihr auf die Tür eines Zimmers, könnt ihr die Warteschlange anpassen. Ist ein Patient kurz davor zu sterben, könnt ihr aber auch ihn anklicken und ihn dann in der Warteschlange weiter vorn postieren.

Nicht nur die Trailer von Two Point Hospital waren schräg - auch diese Videospiel-Werbungen aus der Vergangenheit:

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Retro-Kult: Die schrägsten Videospiel-Werbungen aus der Vergangenheit.

Und sonst noch?

Sobald uns noch mehr Tipps einfallen, fügen wir sie dieser Liste hinzu. Auch euer Tipp könnte hier stehen!

  • Sobald ihr Mitarbeiter einstellt, solltet ihr nicht nur ihre Fähigkeiten bewundern. Achtet auch auf ihre Eigenschaften. Einige Mitarbeiter verlangen mehr Gehalt, sind schneller unzufrieden oder unhygienisch - iih! Hovert über ihre Eigenschaften, um noch mehr Details zu erfahren.
  • Spielt Krankenhäuser so lange wie möglich. Ihr braucht zwar meist nur einen Stern, um einen neuen Ort freizuschalten, aber ihr bekommt auch tolle Items, wenn ihr es bis zum dritten Stern schafft.
  • Keine Ahnung, wie es euch ging, aber wir haben die Diagnose-Zimmer nie richtig beachtet. Sie sind aber sehr hilfreich. Wenn Patienten schneller diagnostiziert werden, werden sie auch schneller geheilt und stehen nicht so lange irgendwo an.
  • Vergesst nicht, eure hart verdienten Kudosh auszugeben. Die Items hier werden euch helfen - besonders, wenn es darum geht, den Spaß eurer wartenden Patienten zu erhöhen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Mortal Kombat 11: Fatality-Liste und wie ihr alle freischalten könnt

    Mortal Kombat 11: Fatality-Liste und wie ihr alle freischalten könnt

    Wenn ihr in Mortal Kombat 11 alle Fatalities freischalten wollt, müsst ihr normalerweise in der Krypta Truhen öffnen, um mit etwas Glück neue Fatalities zu bekommen. Allerdings könnt ihr auch einfach in unsere folgende Fatality-Liste schauen, in der wir euch alle Tastenkombinationen für die brutalen Finisher präsentieren.
    Christopher Bahner
* Werbung