Diep.io: Tipps und Tricks für das Panzer-Browsergame

Victoria Scholz

Das Browsergame Diep.io schlägt in die gleiche Kerbe wie Slither.io und Agar.io. In Diep.io spielt ihr einen Panzer (Tank), den ihr nach und nach aufleveln müsst. Dabei gibt es geometrische Formen, die es zu beschießen gilt. In diesem Guide zu Diep.io geben wir euch Tipps und Tricks für den Anfang.

Diep.io ist kostenlos und lediglich im Browser spielbar. Ihr schießt auf Dreiecke, Vierecke und andere Gegner und sammelt damit Punkte. Für erfolgreiche Schüsse sammelt ihr Punkte und füllt eure EP-Leiste. Ist sie vollständig gefüllt, steigt ihr im Level und verbessert euren Panzer. Wir geben euch in diesem Guide zu Diep.io wertvolle Tipps für den Beginn in dem Browsergame und erklären euch das Levelsystem und die Klassen.

Ihr braucht noch Tipps für Slither.io? Das Video zeigt sie euch:

Slither.io Tipps & Tricks.

Was ist Diep.io?

In dem Browsergame Diep.io spielt ihr einen kleinen Panzer und levelt kontinuierlich. Mit jedem Level-up könnt ihr euren Tank upgraden. Dabei gibt es verschiedene Klassen. Diep.io ist völlig kostenlos. Es gibt keine Android- oder iOS-App – auf der Website machen die Entwickler klar, dass sich das auch zukünftig nicht ändern wird. Nach dem Vorbild von Agar.io und Slither.io könnt ihr euren Fortschritt nicht speichern. Die Benutzeroberfläche ist auch ganz einfach gehalten. So seht ihr oben rechts die besten 10 Spieler, die derzeit die meisten Punkte besitzen. Unten, in der Mitte findet ihr Daten zu eurem Tank, wie beispielsweise Punkte, das Level und die Klasse. Unten links könnt ihr euren Panzer upgraden, sobald ihr ein Level aufgestiegen seid. Das Browsergame funktioniert in Echtzeit. Ihr werdet auf Gegner treffen, die auch zur gleichen Zeit auf diesem Teil der Karte fahren und euch vermutlich beschießen werden.

Hier könnt ihr Diep.io kostenlos im Browser spielen *

Tipps für Diep.io: Attribute und Klassen

Zuerst wird euch Diep.io etwas hektisch vorkommen, besonders weil das Browsergame in Echtzeit gesteuert wird. Habt ihr aber ein paar Runden gespielt, könnt ihr euch eine gute Taktik aufbauen. Beschießt zuerst die Formen, um Punkte zu erhalten und schlussendlich zu leveln.

  • Gelbe Vierecke bringen euch 10 Punkte.
  • Rote Dreiecke bringen euch 25 Punkte.
  • Violette Fünfecke bringen euch 130 Punkte.

Natürlich solltet ihr von Anfang an nicht auf die Fünfecke schießen, da es zu Beginn noch sehr lange dauern kann, bis ihr sie zerstört habt. Mit gelben Vierecken könnt ihr am Anfang gut Punkte sammeln und leveln. Steigt ihr im Level, könnt ihr Upgrade-Punkte an eure Panzer-Attribute verteilen. Diese werden euch unten links im Bildschirm angezeigt und bedeuten Folgendes:

  1. Health Regen (Regeneration der Gesundheit): Nach etwa 30 Sekunden, die ihr keinen Schaden genommen habt, wird eure Gesundheit regeneriert. Investiert ihr Punkte in dieses Attribut, heilt ihr euch schneller.
  2. Max Health (Gesundheit): Damit ist eure maximale Gesundheit gemeint, in die ihr investieren könnt. Euer Tank wird größer und nimmt an Gewicht zu.
  3. Body Damage (Panzerschaden): Hiermit ist der Schaden gemeint, den euer Panzer austeilt, wenn er gegen andere Objekte prallt. Ist Body Damage maximiert, kann ein Panzer ein Fünfeck mit 3 Hits zerstören.
  4. Bullet Speed (Kugelgeschwindigkeit): Mit diesem Attribut ist die Geschwindigkeit, aber auch die Entfernung einer Kugel gemeint. Investiert ihr Punkte in Bullet Speed, kann die Kugel also auch weiter fliegen. Eure Gegner werden von den Kugeln überrascht, wenn ihr dieses Attribut ausbaut, da sie aus dem Nichts zu kommen scheinen.
  5. Bullet Penetration (Kugelgesundheit): Dieses Attribut zeigt an, wie schnell eine Kugel zerstört wird, sobald sie auf ein Objekt trifft. Am Anfang ist „Gesundheit“ bei 0, da die Kugel sofort verschwindet, sobald sie ein Objekt oder einen Gegner trifft. Mit dem Ausbau von Bullet Penetration treffen Kugeln dann auch Ziele, die hinter einem Objekt liegen. Trifft die Kugel dann auf einen Tank mit hohem Body Damage, kann die Kugel abgeschwächt werden.
  6. Bullet Damage (Kugelschaden): Dieser Wert zeigt euch, wie viel Schaden eure Kugel austeilen kann.
  7. Reload (Nachladen): Ein Tank mit einem Reload von 0 kann jede Sekunde eine Kugel schießen. Erhöht ihr diesen Wert jedoch, wird die Nachladezeit verringert. Dieses Attribut reduziert nicht per Zeit, sondern per Prozent. So kann die Nachladezeit bei Verbesserung von Reload pro Klasse anders ausfallen.
  8. Movement Speed (Bewegungsgeschwindigkeit): Dieses Attribut lässt euren Tank schneller werden. Eine Taktik ist es, schon früh in diesen Wert zu investieren, damit Anfänger schneller aus Gefahrenzonen herauskommen.

Tipps, Tricks und Cheats für Slither.io

Erreicht ihr Level 15, 30 und 45, könnt ihr eine Klasse wählen. Bei Level 15 wählt ihr eine Anfangsklasse, die ihr später dann immer weiter verfeinern könnt. Jede Klasse hat ihre Eigenheiten. Wählt die, die am besten zu eurem Spielstil passt. Bei Level 15 wählt ihr aus folgenden Klassen:

  • Twin: mit zwei Läufen
  • Sniper: kann zoomen und weiter schießen
  • Machine Gun: höhere Feuerrate
  • Flank Guard: zwei Läufe, die in entgegengesetzte Richtungen schießen

Aus diesen 4 Klassen könnt ihr in den nächsten Level-ups noch speziellere Klassen wählen, die euch mehr Läufe, mehr Geschwindigkeit, eine höhere Feuerrate etc. bringen.

Tipps für Diep.io im Video

Wollt ihr schnell leveln, solltet ihr euch für die Klasse Twin entscheiden. Diese Tanks feuern schneller und besitzen eine höhere Dichte. Jedoch gibt es verschiedene Taktiken für Diep.io. Das Video von YouTuber Taymetic bietet euch einen guten Überblick über das Browsergame mit vielen wertvollen Tipps:

Welchen Browser benutzt ihr?

Welchen Browser benutzt ihr aktuell auf dem PC & Smartphone?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link