Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Enshrouded: Brunnen bauen und Wasser farmen

Enshrouded: Brunnen bauen und Wasser farmen

Einen eigenen Brunnen zu haben, ist für Farmer in Enshrouded ein großer Vorteil. (© Screenshot GIGA)

Euch ist das Wasser ausgegangen und der nächste Brunnen ist zu weit weg? Hier zeigen wir euch, wo ihr in Enshrouded Wasser bekommt und wie ihr euren eigenen Brunnen bauen könnt.

 
Enshrouded
Facts 
Enshrouded

Wasser farmen in Enshrouded

Während eures Spielverlaufs wird euch bestimmt aufgefallen sein, dass es weit und breit weder einen Fluss noch einen See gibt. An jeder Klippe findet ihr lediglich (tödliches) Miasma.

Anzeige

Da es auch nicht regnet, könnt ihr das Wasser nur aus Brunnen schöpfen oder zufällig von Gegnern erhalten. Ihr findet Brunnen häufig in verlassenen Dörfern und Lagern. Im Anfangsgebiet findet ihr beispielsweise bei der Glutwacht einen unbewachten Brunnen.

Interagiert mit dem Brunnen und holt euch drei bis vier Stück Wasser. Das könnt ihr mehrmals wiederholen, bis der Brunnen eine kurze Regenerationsphase benötigt. Das Wasser könnt ihr für folgende Tätigkeiten verwenden:

  • Selbst trinken als Verbrauchsgut
  • Herstellen von Setzlingen
  • Herstellen von Gegenständen
Anzeige

Dadurch, dass das Wasser relativ rar ist, müsst ihr eure gepflanzten Setzlinge glücklicherweise nicht gießen. Sie wachsen von ganz alleine und können nach einigen Tagen geerntet werden. Solltet ihr euren Flammenaltar nicht in der Nähe eines Brunnens aufgeschlagen haben, könnt ihr auch einfach selbst einen Brunnen bauen.

Brunnen bauen in Enshrouded

Damit ihr den Brunnen bauen könnt, müsst ihr in der Geschichte schon ein gutes Stück vorangekommen sein. Der Schreiner bietet euch ganz unten in der Liste zwei Gegenstände an, den Brunnen und einen Holzkübel.

Anzeige

Der Holzkübel wird benötigt, damit das Wasser nach oben transportiert werden kann. Für die Herstellung braucht ihr zwei Holzbretter, eine Metallplatte und ein Stück Kohle. Die Holzbretter könnt ihr mit Hilfe der Sägebank des Schreiners und mit Holz herstellen. Die Metallplatte in der Schmiede und die Kohle im Kohle-Brennofen des Schmieds.

Enshrouded: Holzkübel bauen
Obwohl der Brunnen nützlich ist, könnt ihr ihn erst relativ spät bauen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Für den Brunnen müsst ihr einen Schritt weitergehen und bereits in der Hauptstadt Leuchtenstein angekommen sein. Denn ihr braucht für die Herstellung:

  • Leinen
  • Stein
  • Holzeimer
  • Schreinerwerkzeug

Die ersten drei Gegenstände dürften kein Problem sein. Die Leinen könnt ihr über die Handspindel der Jägerin anfertigen. Ihr findet Flachs in den Wäldern von Kelvinsruhe, Dornenfeste oder bei der Farm Immergrün.

Das Schreinerwerkzeug hingegen befindet sich beim Tor zu den Säulen der Schöpfung. Es reicht nicht die Flammenstufe auf Drei zu haben, da ansonsten das tödliche Miasma den Weg blockiert. Ihr benötigt daher mindestens Stufe Vier.

Enshrouded: Brut-Kopf für Flammenaltar
Um den Brunnen anzufertigen, müsst ihr bereits die Hauptstadt Leuchtenstein erreicht haben. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Für das Aufleveln des Altars benötigt ihr im Übrigen einen Brut-Irrlichtwyrm-Kopf. Dabei handelt es sich um den Drachen, welcher den Weg zu Leuchtenstein versperrt. Mit der Hauptquest „Erreiche die Hauptstadt, Leuchtenstein“ müsst ihr die Burgbestie zwingend besiegen, daher braucht ihr keine optionalen Wege absuchen. Habt ihr alle Gegenstände zusammen, könnt ihr endlich den Brunnen auf eurem Grundstück platzieren.

Anzeige