Hitman 3 gibt euch die Möglichkeit, euren Spielstand aus dem vorherigen Serienteil zu übertragen und so euren Fortschritt zu behalten. Wir erklären euch den Prozess Schritt für Schritt.

 

Hitman 3

Facts 
Hitman 3

In Hitman 3 könnt ihr nicht nur sechs brandneue Level, sondern auch altbekannte Missionen und Gebiete aus den beiden Vorgängern spielen. Damit ihr eure Karriere als Profikiller in diesen Einsätzen nicht ganz von vorn beginnen müsst, könnte ihr euren bereits erarbeiteten Fortschritt aus Hitman und Hitman 2 in den neusten Serienteil übertragen.

Fortschritt übernehmen: Das müsst ihr beachten

Bevor wir euch den Vorgang im Detail erklären, müssen wir euch zwei wichtige Hinweise zur Übernahme des Fortschritts geben:

  1. Ihr könnt nur den Fortschritt aus Hitman 2 zu Hitman 3 übernehmen. Wenn ihr eure Erfolge aus Hitman 1 ebenfalls behalten wollt, müsst ihr diese zunächst zu Hitman 2 übertragen.
  2. Sobald ihr euren Fortschritt übertragen habt, wird euer bisheriger Fortschritt überschrieben. Solltet ihr Hitman 3 also bereits angefangen haben, müsst ihr eure bereits freigespielten Erfolge wiederholen. Daher empfehlen wir, zuerst euren Fortschritt zu übertragen, bevor ihr mit Hitman 3 beginnt.

Folgende Inhalte werden mit der Übertragung des Fortschritts übernommen:

  • Spielerprofil
  • XP-Rank
  • Mastery der einzelnen Locations
  • Freischaltungen durch die Mastery einzelner Locations
  • Herausforderungsfortschritt
  • Freischaltungen aus den Herausforderungen
  • Anzüge und Waffen für Agent 47

Nicht übernommen werden hingegen einzelne Speicherstände aus bereits begonnen Missionen.

Um euren Fortschritt aus Hitman 2 zu übertragen, müsst ihr den kommenden Schritten folgen:

1. Erstellt ein IOI-Konto

Besucht die offizielle Website von IO Interactive um euer IOI-Konto zu erstellen beziehungsweise euch in euer bestehendes einzuloggen. Dort könnt ihr überprüfen, welche Hitman-Teile bereits mit eurem IOI-Konto synchronisiert wurden. Wenn ihr Hitman 2 gespielt habt, solltet ihr bereits ein Konto besitzen.

Sollte euer Fortschritt aus Hitman 2 hingegen noch nicht mit euren IOI-Account verbunden sein, müsst ihr zuerst Hitman 2 installieren und starten und anschließend unter Optionen euer IOI-Konto verknüpfen.

2. Verbindet Hitman 3 mit eurem IOI-Konto

Sobald ihr sichergestellt habt, dass euer Fortschritt aus Hitman 2 mit eurem IOI-Konto synchronisiert ist, müsst ihr euch auch in Hitman 3 mit eurem IOI-Konto verbinden. Navigiert dazu unter Optionen auf IOI-Konto.

In diesem Menü könnt ihr Hitman 3 mit eurem IO-Konto verbinden.

Gebt im folgenden Menü eure Email-Adresse ein, klickt auf Senden und öffnet die Bestätigungsmail in eurem Postfach.

Hitman 2-Fortschrittsübernahme ausführen

Sobald euer Spiel mit dem IOI-Konto verknüpft ist, sollte im Hauptmenü unter dem Reiter Vorgestellt das Feld Ankünding: Übernehmen erscheinen. Startet gegebenenfalls das Spiel neu, falls euch die Option noch nicht angeboten wird. Sollte das Feld auch nach einem Neustart nicht erscheinen, könnt ihr den Fortschritt auch direkt auf der offiziellen Webseite übernehmen.

Unter „Ankündigung: Übernehmen" könnt ihr euren Fortschritt übertragen.

Anschließend braucht ihr nur noch den Bildschirmanweisungen folgen. Beachtet, dass das Kopieren eures Fortschritts einige Minuten dauern kann. Durch den großen Anstrum waren die Server unmittelbar nach dem Release des Spiels zudem überlastet. Sollte euch der Service also nicht zur Verfügung stehen, empfehlen wir euch es nach ein bis zwei Stunden Wartezeit ein weiteres Mal zu versuchen.