MTG Arena bietet den bisher komfortabelsten Weg, Magic the Gathering digital zu spielen. Allerdings ist aktuell nur ein Bruchteil der mehr als 25 jährigen Geschichte des Kartenspiels in dem neuen Client spielbar. Welche Editionen und Formate euch in MTG Arena zur Verfügung stehen und welche Karten gebannt sind, erfahrt ihr hier.

 

Magic the Gathering Arena

Facts 

Anders als die Kartenspielvorlage, die auf einen Pool von knapp 20.000 Karten zugreifen kann und somit eine Vielzahl von Formaten wie Modern, Legacy oder Commander ermöglicht. richtet sich MTG Arena in erste Linie an neue Spieler und jene, die vorrangig mit Karten der aktuellen Sets spielen.

Nichtsdestotrotz werden auch in Arena inzwischen eine ganze Reihe unterschiedlicher Spielmodi und Formate angeboten. Allerdings ist nicht jede verfügbare Kartenedition in jedem Format spielbar. So findet mit der Veröffentlichung des Herbst-Sets jedes Jahr eine Rotation des Standard-Formats statt, die dazu führt dass die vier Sets des Vorjahres nicht mehr in dem Format spielbar sind.

Spielbare Editionen

Set Deutscher Set-Name Erscheinungsdatum Standard-legal Kartenliste
Ixalan Ixalan 29. September 2017 nein Liste aller Karten
Rivals of Ixalan Rivalen von Ixalan 19. Januar 2018 nein Liste aller Karten 
Dominara Dominaria 27. April 2018 nein Liste aller Karten 
Core Set 2019 Hauptset 2019 13. Juli 2018 nein Liste aller Karten
Guilds of Ravnica Gilden von Ravnica 05. Oktober 2018 ja Liste aller Karten
Ravnica Allegiance Ravnicas Treue 25. Januar 2019 ja Liste aller Karten
War of the Spark Krieg der Funken 03. Mai 2019 ja Liste aller Karten
Core Set 2020 Hauptset 2020 12. Juli 2019 ja Liste aller Karten
Throne of Eldraine Thron von Eldraine 04. Oktober 2019 ja Liste aller Karten
Theros Beyond Death Theros Jenseits des Todes 24. Januar 2020 ja Liste aller Karten

MTG Arena jetzt herunterladen

Aktuell besteht MTG Arena aus zehn Editionen, von denen sechs im Standard-Format spielbar sind. Die Editionen Ixalan, Rivals of Ixalan, Dominaria und Core Set 2019 sind hingegen nur im neuen Historic-Format legal, das offiziell im November 2019 in MTG Arena startete.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick

Gebannte Karten in MTG Arena

Um ein faires Metagame zu garantieren, müssen hin und wieder Karten gebannt werden, die sich als zu stark herausgestellt haben. Folgende Karten dürft ihr in euren MTG-Arena-Decks nicht spielen. Eine Liste aller gebannter Karten sämtlicher Magic-Formate findet ihr hier.

Gebannte Karten in Standard

Ende 2019 stand es nicht gut um das Standard-Format. Innerhalb weniger Monate mussten insgesamt vier Karten gebannt werden.

Gebannte Karten in Brawl

Im Brawl-Spielmodus darf jede Karte pro Deck nur einmal enthalten sein. Dadurch ist die Gefahr, dass einzelne Karten zu stark sind deutlich geringer als im Standard-Format. Trotzdem wurden zwei Karten zur Sicherheit ausgeschlossen.

Gebannte Karten in Historic

Im relativ jungen Historic-Format sind bislang alle in MTG Arena enthaltenen Karten erlaubt.

Magic the Gathering: Wie gut kennst du das Sammelkartenspiel?