Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. V Rising: So baut ihr ein Dach für euer Schloss

V Rising: So baut ihr ein Dach für euer Schloss

Baut ihr Verstärkte Wände, ist dies der erste Schritt zu einem Dach in V Rising. (© Screenshot spieletipps)
Anzeige

Ihr wollt ein Dach über dem Kopf, um dem Sonnenlicht zu entfliehen und endlich in Ruhe craften oder euer Schloss einrichten zu können? Das ist durchaus möglich – aber möglichweise anders, als ihr denkt. Das Dach wird in V Rising nämlich automatisch generiert, wenn ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllt.

 
V Rising
Facts 
V Rising

So errichtet ihr ein Dach

Solange ihr in V Rising Palisadenwände zur Sicherung eures Hab und Guts nutzt, könnt ihr leider auch kein Dach bauen. Mit anderen Worten: Das Holz muss durch Steinziegel und Bretter ersetzt werden. Steinziegel erzeugt ihr mit Steinen, die ihr in die Mühle werft und für Bretter sorgt das Sägewerk, wenn ihr es mit Holz füttert.

Anzeige

Mit ausreichend Steinziegeln (10) und Brettern (6) könnt ihr eine Schlosswand bauen. Es ist übrigens auch möglich alle anderen Wände unter „Schloss→ Wände“ im Baumenü zu platzieren – Hauptsache es handelt sich dabei um massive Schlossmauern.

Der zweite Schritt zur Errichtung eines Dachs hängt mit der Bauformation zusammen: Diese sollte in sich geschlossen sein. Es reicht also beispielsweise nicht aus eine aus Wänden bestehende Mauer errichten, die theoretisch jedes Lebewesen in V Rising umgehen kann. Ihr müsst einen geschlossenen Raum schaffen. Dabei dürft ihr natürlich so viele Fenster und Türen platzieren, wie ihr wollt. Diese haben keinen Einfluss auf das Schlossdach.

Anzeige
Ist der Raum in sich geschlossen und sind alle Bodenbeläge platziert, erhaltet ihr automatisch ein Dach. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Wenn ihr die Wände platziert habt, müsst ihr nur noch den Bodenbelag auslegen. Unter „Schloss→ Fundament“ findet ihr die Böden, die ihr bereits freigeschaltet habt. Der Schlossbodenbelag besteht aus einem Diamantmuster und einem quadratischen Muster. Ihr könnt den Belag wählen, der euch besser gefällt – sie unterscheiden sich lediglich in ihrem Stil und nicht in ihrer Funktion.

Zusammenfassung:

  1. Errichtet Verstärkte Wände.
  2. Erschafft einen geschlossenen Raum.
  3. Legt auf jedes Feld innerhalb des Raum einen Bodenbelag.
  4. Das Dach wird automatisch erzeugt.
Anzeige

Sind alle Bodenplatten des Raums belegt, wird das Schloss automatisch mit einem Dach ausgestattet. Ihr seid fortan nicht nur besser gegen Eindringlinge geschützt, auch das Sonnenlicht kann euch innerhalb dieser Wände nicht mehr schaden. Später schaltet ihr weitere Bodenbeläge frei, mit denen ihr die Herstellungszeit und die Kosten eurer Gerätschaften senken könnt.

Anzeige