Blablacar ist ein auch in Deutschland immer beliebter werdender Mitfahrgelegenheitsdienst, dessen Nutzung für sämtliche Mitglieder vollkommen kostenfrei ist. Blablacar ist als Webapp und Mobile-App für Android und iOS verfügbar.

 

Blablacar

Facts 

Blablacar fungiert als Mitfahrzentrale und damit als Vermittler zwischen Personen, die nach einer Mitfahrgelegenheit suchen, und Personen, die Fahrten anbieten. Im Gegensatz zu anderen Diensten ist die Nutzung von Blablacar vollständig kostenlos.

Blablacar wirbt außerdem mit manueller Überprüfung jedes neuen Profils und der Möglichkeit, Nutzer zu bewerten, um dadurch schon von vorneherein unzuverlässige Mitglieder meiden zu können.

BlaBlaCar

Funktionen von Blablacar

  • Anbieten von Mitfahrgelegenheiten
  • Suchen von Mitfahrgelegenheiten
  • Nutzerprofile von echten Personen, vor Fahrt einsehbar und später bewertbar
  • Kommunikation zwischen Nutzern per In-App-Message-System, auch Austausch von Mail-Adressen und Handy-Nummern möglich.
  • Nutzer können verschiedene Erfahrungsstufen erreichen.
  • Barzahlung bei Fahrtantritt, keine Bezahlung über App
blablacar
Die Website von Blablacar. Zusätzlich zur Browser-Version kann man Blablacar auch auf Android und iOS als App verwenden.

Was kostet Blablacar?

Tatsächlich ist Blablacar aktuell kostenlos nutzbar, es fallen also nur Kosten an, wenn man tatsächlich eine Mitfahrtgelegenheit nutzt. Inwiefern der Anbieter eine Monetarisierung anstrebt, wissen wir aktuell nicht. Blablacar ist lediglich für private Mitfahrtgelegenheiten gedacht und nicht für gewerbliche Dienstleister. Mehr zu Vertrauen und Sicherheit findet ihr auf der Blablacar-Website.

BlaBlaCar - BlaBlaBus

BlaBlaCar - BlaBlaBus

Entwickler: Comuto

BlaBlaCar: Mitfahrgelegenheiten und Busreisen

BlaBlaCar: Mitfahrgelegenheiten und Busreisen

Entwickler: BlaBlaCar

Mehr Artikel zum Thema

Blablacar ist eine Mitfahrzentrale, die ihre Zentrale in Paris hat, aber auch in vielen anderen Ländern verfügbar ist. Fahrten können online im Browser oder per mobiler App (Android und iOS) gesucht und Angeboten werden. In Deutschland sind App und Mitgliedschaft derzeit vollständig kostenlos. Es fallen lediglich Kosten für das Nutzen einer Mitfahrgelegenheit an, die man direkt an den Fahrer zahlt.

Blablacar hat 9 Millionen Nutzer und ist damit der größte Anbieter Europas. In Spanien und Frankreich ist die Nutzung von Blablacar kostenpflichtig - auch in Deutschland könnte der Dienst auf lange Sicht Geld kosten.

Funktionen im Überblick

  • Blablacar ermöglicht das Suchen von Mitfahrgelegenheiten.
  • Auch das Anbieten von Fahrten ist derzeit kostenlos möglich.
  • Blablacar überprüft nach eigener Aussage jedes neue Profil manuell.
  • Persönliche Nutzerprofile sollen laut Blablacar dazu dienen, Fahrer und Mitfahrende besser einschätzen zu können und diese ggf. abzulehnen.
  • Fahrer und Mitfahrende können sich nach einer Fahrt zusätzlich bewerten.

App-Download für Android und iOS

Die Blablacar-App ist in den beiden großen Play Store erhältlich. Erfreulich ist die recht gute Nutzerbewertung der Apps. Bei der Anmeldung muss man seine Handynummer und E-Mail-Adresse angeben und diese bestätigen. Dieses Verfahren ist laut Blablacar nötig, um sicherzugehen, dass sich lediglich echte Personen anmelden.

BlaBlaCar

Mehr Artikel zum Thema

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für BlablaCar von 2/5 basiert auf 9 Bewertungen.