KiKA ist der öffentlich-rechtliche Kinder- und Jugendkanal von ARD und ZDF. Welche Möglichkeiten es gibt, die Inhalte des Senders im (Live-)Stream auf Laptop, Handy oder Tablet zu sehen, erfahrt ihr hier auf GIGA.

 

KiKA Live Stream

Facts 

Der Kinderkanal (KiKA) ging am 1. Januar 1997 auf Sendung und war von Anfang an ein Gemeinschaftsprojekt von ARD und ZDF. Der Spartensender hat dabei die Hauptzielgruppe von Kindern zwischen 3 und 13 Jahren. Im Gegensatz zu anderen Kinder- und Jugendsendern bietet KiKA als öffentlich-rechtlicher Sender ein völlig werbefreies Programm.

Jetzt KiKA HD bei Joyn im Live-Stream sehen

TECH.tipp: Live-TV am Laptop, Smartphone und Tablet verfolgen

KiKA HD: Offizieller Live-Stream & KiKA-Player

Der Live-Stream von KiKA kann kostenlos im Browser angesehen werden. Die App „KiKA-Player“ ist ideal auf die kleinen Zuschauer zugeschnitten, bietet jedoch kein Live-Stream sondern nur die Mediathek-Inhalte des Kinderkanals. Dafür gibt es hier erweiterte Einstellungen, bei denen die Eltern beispielsweise eine Zeit- oder Altersbeschränkung einrichten können.

Zum offiziellen KiKA Live-Stream

Apple (iPhone, iPad)

Preis: Kostenlos

Android

KiKA und weitere Sender im Live-Stream (Browser & App)

Da KiKA gleichermaßen zur ARD und dem ZDF gehört, findet ihr den HD-Live-Stream auf den Webseiten beider Rundfunkanstalten sowie in deren App für Android und iOS. Im Gegensatz zum KiKA-Player gibt es hier jedoch keinen separaten Erwachsenenbereich und Kinder könnten auf einen der anderen öffentlich-rechtlichen Sender umschalten und so möglicherweise Inhalte sehen, die nicht für sie geeignet sind.

Zum KiKA Live-Stream über ARD

Zum KiKA Live-Stream über ZDF

Apple (iPhone, iPad)

Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos

Android

Entwickler: ARD.de/SWR
Preis: Kostenlos
Entwickler: ZDFonline
Preis: Kostenlos

 

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
TV-Apps für Android: Kostenlos mit Tablet & Smartphone fernsehen

KiKA HD Live-Stream über TV-Streamingdienste (MagentaTV, Zattoo & Co.)

Neben dem offiziellen Live-Streams von ARD und ZDF gibt es in Deutschland auch eine wachsende Anzahl an TV-Streamingdiensten. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind hierbei häufig mit einem kostenlosen Account anschaubar. Wer bessere Bildqualität, private oder gar Pay-TV-Sender und weitere Features haben möchte, kann die Mitgliedschaft durch ein kostenpflichtiges Abo erweitern. Wir haben hier eine Zusammenstellung der TV-Streamingdienste, die unter anderem auch KiKA als Live-Stream anbieten:

Anbieter Paket (Preis/Monat) Sender Funktionen
Joyn
  • Kostenfrei (werbefinanziert)
  • Plus (6,99 Euro)
  • KiKA HD (+55 weitere Sender)
  • KiKA HD (+55 weitere Sender)
Öffentlich-Rechtliche Sender in HD, kein Account notwendig, On-Demand-Inhalte, nur Plus: exklusive Serien & Filme und private Sender in HD
MagentaTV
  • Standard (7,95 Euro)
  • KiKA HD (+60 weitere Sender)
zubuchbare Pay-TV- und Sport-Sender, Cloud-Recorder, Megathek & MagentaTV Originals
WaipuTV
  • Free
  • Comfort (5,99 Euro)
  • Perfect (9,99 Euro)
  • KiKA in SD (+40 weitere Sender)
  • KiKA HD (+90 weitere Sender)
  • KiKA HD (+100 weitere Sender)
Nur in den kostenpflichtigen Optionen: Cloud-Recorder, Sendung pausieren, Pay-TV-Sender zubuchbar (in Perfect enthalten)
Zattoo
  • Kostenloser Account
  • Premium (9,99 Euro)
  • Ultimate (13,99 Euro)
  • KiKA in SD (+90 weitere Sender)
  • KiKA HD (+100 weitere Sender)
  • KiKA HD (+100 weitere Sender)
Cloud-Recorder (nur Ultimate), weitere TV-Pakete zubuchbar, Restart und Live-Pause, On-Demand-Inhalte
TV.de (Couchfunk)
  • Pro Univers (4,99 Euro)
  • Pro TV (9,99 Euro)
  • KiKA in SD (+30 weitere Sender)
  • KiKA HD (+50 weitere Sender)
zusätzliche englische & französische Sender

Ihr wollt gar keinen Live-Stream sehen, sondern die Sendungen aufnehmen beziehungsweise archivieren? Alles Wissenswerte dazu findet ihr hier: Mediathek Download – ARD, ZDF, KiKA & Co. aufzeichnen (Windows & Mac).

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für KiKA (HD) im Live-Stream kostenlos & legal sehen von 2/5 basiert auf 20 Bewertungen.