PDFCreator Download: Freeware zum PDF erstellen

Zum Download Ver. 2.2.2 - für Windows

Der PDFCreator (mitunter fälschlicher Weise als PDF Creator bezeichnet) ist ein kostenloses Tool zum Erstellen von PDF-Dateien sowie Bildern wie JPG oder PNG aus jeder beliebigen Anwendung. Mitunter kommt es zu Verwechslungen mit den kostenpflichtigen PDF-Creator und Jaws PDF Creator. Der PDFCreator Download hingegen ist dank der zugrundeliegenden GPL-Lizenz komplett kostenfrei.

Dabei ist die Bedienung des PDF-Erstellungs-Tools besonders intuitiv und benutzerfreundlich. Selbst Laien können so mit wenigen Klicks ein PDF-Dokument über den virtuellen Drucker erstellen, während Profis in den verschiedenen Einstellungen, Erstellungsdaten anpassen, Signaturen vergeben oder Schriftart und -farbe ändern können.

PDFCreator – Das beste Tool für PDFs

Obwohl der PDFCreator ein Open Source-Programm ist, wird bei der Installation häufig Adware mitgeliefert, die manuell abgewählt werden muss, wenn diese nicht gewünscht ist. Allerdings finanziert Hersteller Chinery & Heindoerfer GbR (PDFForge) sich über diese kostenlose Dreingabe von Freeware. In unserer Anleitung zur Installation des PDFCreators erklären wir alle Vorgänge Schritt-für-Schritt, falls ihr euch gegen diese Unterstützung entscheiden solltet.

PDFCreator Funktionsumfang Screenshot

Der Funktionsumfang des PDFCreator

Der kostenlose PDFCreator verfügt über eine ganze Menge Funktionen und Features. So wird bereits bei der Installation ein Windows-Druckertreiber angelegt, der es jeder Anwendung, die über eine Drucken-Funktion verfügt, erlaubt, über den virtuellen Drucker ein PDF-Dokument zu erstellen.

Zur Erzeugung dieser Dokumente zieht der PDFCreator die API-Schnittstelle des integrierten Ghostscripts heran, das ebenfalls eine kostenlose Software ist. Dabei können einige Dokumenttypen wie zum Beispiel JPEG, PNG, BMP oder PostScript direkt konvertiert werden.

PDFCreator Einstellungen
Der PDFCreator unterstützt die gängige 128-Bit-Verschlüsselung und erlaubt es somit aus den verschiedensten Dokumenten PDFs zu erstellen, aber auch Bilddateien in mehreren handelsüblichen Formaten anzulegen.

Mittlerweile ist der PDFCreator vor allem auf dem Geschäftskunden-Sektor stark vertreten und bietet somit benutzerfreundliche Dienste wie Terminalserververbindungen oder das Signieren von PDFs.

Dank der Unterstützung der Formate PDF/A und PDF/X können mit dem PDF-Tool nun auch Druckvorstufen, Broschüren und Langzeitarchivierungs-Dokumente angelegt werden.

Der PDFCreator hat sich im Laufe seiner Weiterentwicklung und seines Supports international verbreitet und liegt so in 28 Sprachen vor. Mit dem PDFCreator werden mindestens die deutsche und englische Sprachdatei mitgeliefert, durch zusätzliche Übersetzungsdateien können auch die anderen 26 Sprachen aktiviert werden.

Achtung: Der PDFCreator unterstützt keine interne Verknüpfungsstruktur, wie man sie häufig in Inhaltsverzeichnissen Anwendung findet.

PDFCreator

Lernt den PDFCreator kennen

Das kostenlose Tool zum Erstellen von PDFs und Bilddateien verfügt über ein benutzerfreundliches Interface, besitzt allerdings so viele versteckte Funktionen, dass wir euch einige dieser Einstellungen in verschiedenen Tutorials erklären wollen.

Auch zum Troubleshooting des PDFCreators haben wir uns Gedanken gemacht und bieten Lösungsvorschläge zu den häufigsten Problemen und Fehlern bei der Benutzung des virtuellen Druckers.

Ebenfalls erklären wir, wie ihr einen Server installieren könnt, um so selbst Terminalverbindungen herstellen zu können, um den kostenlosen PDFCreator im Büro oder im Heimnetzwerk zu benutzen.

Bildergalerie PDFCreator

Vorteile
  • Erstellen und Ausdrucken von PDF-Dokumenten möglich
Nachteile
  • Keine
von
PDFCreator Download auf deinem Blog verlinken!

PDFCreator downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Weitere Artikel zu PDFCreator Download: Freeware zum PDF erstellen
  1. Word-Format DOCX in PDF umwandeln: So gehts

    Marco Kratzenberg
    Word-Format DOCX in PDF umwandeln: So gehts

    Um das Chaos der verschiedenen Formate in den Griff zu bekommen, wurde das PDF-Format entwickelt. Doch zunächst muss man seine Dateien vom typischen Word-Format DOCX in PDF umwandeln. Das ist einfacher, als man vielleicht denkt. 

  2. HTML to PDF – Webseite als PDF speichern

    Henry Kasulke
    HTML to PDF – Webseite als PDF speichern

    Ihr möchtet eine HTML-Datei in eine PDF umwandeln? Hierfür gibt es viele Möglichkeiten. Soll es schnell gehen oder könnt ihr etwas Zeit investieren in eine professionelle Lösung? Für jeden Anspruch gibt es ein passendes Programm. Komfortabel ist es per...

  3. Praxistipp Word: PDF-Datei mit Passwort schützen

    Marco Kratzenberg
    Praxistipp Word: PDF-Datei mit Passwort schützen

    Seit geraumer Zeit kann Word seine Dokumente auch als PDF abspeichern. So kann man Dateien weitergeben, ohne dass sie jemand ändern kann. Will man auf Nummer sicher gehen, kann man in Word das PDF auch mit einem Passwort schützen. So geht’s!

  4. Dateien in einem PDF zusammenfügen

    Marco Kratzenberg 2
    Dateien in einem PDF zusammenfügen

    Das Format PDF ist zur Archivierung geschaffen worden. Und natürlich zur standardisierten Verwendung auf allen Rechnern. Aus diesem Grund liegt es nahe, mehrere Ausgangsdateien in einer PDF-Datei zusammenzufügen. Speziell zu diesem Zweck gibt es verschiedene...

  5. PDFCreator: Images2PDF – Was ist das?

    Jonas Wekenborg
    PDFCreator: Images2PDF – Was ist das?

    Bei der Auswahl der Komponenten während der PDFCreator Installation habt ihr die Möglichkeit, das Zusatzprogramm Images2PDF auf eurem PC zu installieren. Für den gewöhnlichen Nutzen im Büro benötigt ihr dieses Programm zwar nicht, wenn ihr euch allerdings...

  6. PDFCreator: PDFArchitect – Was ist das?

    Jonas Wekenborg
    PDFCreator: PDFArchitect – Was ist das?

    Die Zusatzkomponente PDFArchitect kann mit dem PDFCreator installiert oder einzeln auf den Computer gebracht werden. In der Regel wird das Extra-Tool nicht benötigt, wer sich dennoch darüber informieren möchte, findet hier alle wichtigen Fakten.

  7. PDF Dateien bearbeiten - so wird es gemacht

    Martin Maciej 1
    PDF Dateien bearbeiten - so wird es gemacht

    Das PDF-Format hat sich als Dateiformat Nr.1 für das Abspeichern von Dokument entwickelt. Vorteil hierbei ist, dass Formatierungen auch plattformübergreifend noch beibehalten werden. Im Gegensatz zu einem Word-Dokument lassen sich PDF Dateien allerdings nicht...

  8. PDF in JPG umwandeln - so funktioniert's

    Marvin Basse
    PDF in JPG umwandeln - so funktioniert's

    Für das PDF in JPG umwandeln gibt es diverse Möglichkeiten, sowohl online als auch lokal auf eurem Rechner. Im folgenden Artikel stellen wir euch jeweils eine Möglichkeit vor.

  9. PDF-Passwort entfernen – so geht’s

    Marvin Basse
    PDF-Passwort entfernen – so geht’s

    Wie ihr ein PDF-Passwort entfernen könnt, zeigen wir euch im folgenden How-to. Bedenkt bei der Durchführung der Schritte aber, dass ihr das nur dürft, wenn ihr grundsätzlich berechtigt seid, auf das Dokument zuzugreifen.

  10. PDFCreator Anleitung - Schritt für Schritt zur PDF-Datei

    Jonas Wekenborg
    PDFCreator Anleitung - Schritt für Schritt zur PDF-Datei

    Keine Frage, das PDF-Format hat an Popularität noch immer nichts eingebüßt. Das verwundert auch nicht weiter, schließlich gehört es zu den praktischsten Formaten zum Erstellen von Dokumenten aller Art, beispielsweise für Aufsätze und Präsentationen. Ein...

  11. PDFCreator und Ghostscript - Wie Pech und Schwefel

    Jonas Wekenborg
    PDFCreator und Ghostscript - Wie Pech und Schwefel

    Die Seitenbeschreibungssprache Postscript und das PDF-Format von Adobe sind beide proprietär und damit nicht frei nutzbar. Zum Glück gibt es zur Anzeige und zum Erstellen selbiger einen freien Interpreter – das Ghostscript. Und mit dem PDFCreator Download erhalten...

GIGA Marktplatz