Viele Android-Spiele mit PS3-Controller zocken – Teil 1 (Anleitung)

Wer im Besitz eines PS3-Controllers und eines gerooteten Android-Gerätes ist, der kann mit der Sixaxis-Android-App neben unterstützen Spielen auch Games, die nicht über Gamecontroller-Unterstützung verfügen, zocken. Wie Ihr N.O.V.A. 3, Wild Blood oder MC3 mit Controller spielen könnt, erklären wir Euch in diesem und einem folgenden Artikel.

Sixaxis Android App Anleitung

Die Sixaxis-Android-App erlaubt nicht nur einen PS3-Controller mit Android-Tablet oder -Smartphone zu verbinden, um Spiele mit Gamecontroller-Unterstützung zocken zu können – dank “Touch-Profiles” lässt sich der PS3-Controller auch für Spiele, die über keine Gamecontroller-Unterstützung verfügen, konfigurieren. So ist es auch kein Problem, Spiele wie N.O.V.A. 3, Wild Blood oder MC3 mit Gamepad zu zocken. Alles, was man dazu benötigt ist, ein PS3-Controller, ein Android-Gerät, das gerootet ist und die Sixaxis-Android-App. In diesem Artikel erklären wir Euch, wie Ihr PS3-Controller und Android-Gerät per Bluetooth miteinander verbindet, um Spiele mit Gamepad-Unterstützung spielen zu können, in Teil 2 geht es dann darum, wie man mit “Touch-Profiles“ auch nicht unterstützte Spiele mit dem Controller steuern kann.

Kompatibilität prüfen

Um sicherzugehen, dass Dein Android-Gerät auch die Nutzung eines PS3-Controllers in Verbindung mit der Sixaxis-Android-App erlaubt, lädst Du Dir zuerst einmal den Sixaxis Compatibility Checker im Play Store herunter. Nachdem Du diese App gestartet hast, bestätigst Du die “Important Message“, die Dir erklärt, dass nun geprüft wird, ob Dein Android-Gerät unterstützt wird. Jetzt klickst Du links oben “Start“ an und bestätigst kurz darauf die Superuser-Nachfrage (mit “Erlauben“).

Sixaxis Android App Anleitung

Sixaxis Android App Anleitung

Sixaxis Android App Anleitung

Falls Dein Gerät unterstützt wird, bekommst Du dann folgende Meldung zu sehen:

Sixaxis Android App Anleitung

Diese Meldung kannst Du jetzt mit “OK“ bestätigen. Die dort angezeigte “master address“, die wir benötigen (nur für Möglichkeit 2, siehe weiter unten) um die Verbindung zwischen PS3-Controller und Android-Gerät herzustellen, findest Du auch am unteren Bildrand im Sixaxis Compatibility Checker.

Sixaxis Android App Anleitung

Um ganz sicher zu gehen, dass sich Dein PS3-Controller auch wirklich mit Deinem Android-Gerät problemlos verbinden lässt – dann auch reibungslos mit der kostenpflichtigen Sixaxis-Android-App zusammenarbeitet -wird nun schon innerhalb des Sixaxis Compatibility Checkers die Verbindung zwischen Controller und Android-Gerät hergestellt. Dies muss dann für die Zusammenarbeit zwischen Gamepad und Sixaxis-Android-App nicht noch mal getan werden.

Controller mit Android-Gerät verbinden

Um Deinen PS3-Controller nun mit deinem Android-Gerät zu verbinden, muss die im Sixaxis Compatibility Checker angezeigte Bluetooth-Adresse auf den Controller übertragen werden, damit die beiden kommunizieren können. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: Über USB, vorausgesetzt, dein Android-Gerät unterstützt dies, oder aber über PC mit Windows-, Linux- oder OSX-Software.

Auf Seite 2 geht es weiter mit der 1. Möglichkeit, die Bluetooth-Adresse auf den PS3 Controller zu übertragen.

von
GIGA Marktplatz