Achtung: Facebook versteckt deine Freunde – und so kriegst du sie wieder

von

facebook freunde
Die Sache lief zwar schon am Freitag durchs Netz, ist mir aber irgendwie entgangen: Facebook hat alle Profile automatisch darauf umgestellt, dass nicht mehr Meldungen von allen Freunden angezeigt werden – sondern nur noch von den Freunden, mit denen man zuletzt am meisten interagiert hat. Wer sich also unterbewusst gefragt hat, warum er in letzter Zeit immer mit denselben Leuten auf Facebook zu tun hatte, findet hier die Erklärung. Und hier außerdem die Erklärung, wie man die Einstellung wieder auf “Alle Freunde” umstellt.

Die neue Option kann sogar ganz sinnvoll sein, um bei einer hohen Freundeszahl die unrelevanten Kontakte herauszufiltern. Aber dass Facebook die Einstellung einfach standardmäßig setzt, ist schon etwas unverschämt.

So bekommt man wieder alle Meldungen von allen Freunden angezeigt:

Oben auf “Neueste Meldungen” klicken, dann erscheint rechts davon ein Dreieck. Mit Klick darauf öffnet sich ein Menü, in dem man den untersten Punkt “Optionen bearbeiten” anwählt.

facebook neueste

Im Optionen-Menü dann oben “Alle deine Freunde und Seiten” anwählen:

facebook optionen

Und schon werden wieder alle Freunde angezeigt. Doch wie erreicht man jetzt die Freunde, bei denen man selbst nicht mehr angezeigt wird? Über eine Facebook-Meldung jedenfalls nicht. Gerhard Sandskaer empfiehlt auf seiner Erklärungsseite Event-Einladungen oder Nachrichten an alle als mögliche Wege.

Zum Weiterlesen für Facebook-Freunde: In unserem Guide sammeln wir grundsätzliche Tipps, Facebook-Tools und Fakten.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz