Star Wars 8 - Die letzten Jedi (2017)

Beschreibung

„Star Wars 8“ ist der zweite Teil der neuen, von Disney nach der Übernahme von LucasFilm initiierten Trilogie, die 30 Jahre nach „Star Wars VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“angesiedelt ist. Natürlich wird ein Großteil des Casts von „ „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht““wieder mit von der Partie sein. Nachfolgend findet ihr eine Zusammenfassung aller News, Gerüchte, Trailer und mehr zu Star Wars: Episode VIII.

Noch gibt es nicht viele handfeste Informationen. Alle Gerüchte zum kommenden Teil des SciFi-Epos findet ihr hier. Inzwischen steht immerhin der offizielle Titel des neuen Star-Wars-Films fest: 2017 erscheint demnach „Star Wars: Die letzten Jedi“. Ein erster Trailer wurde Mitte April im Rahmen der „Star Wars Celebration“ in Orlando gezeigt.

2.835
Star Wars 8 The Last Jedi Teaser-Trailer

Nachfolgend findet ihr eine Zusammenfassung aller News und Gerüchte zum neuen Star-Wars-Film, der 2017 erscheinen wird.

Inhalt:

Neben dem ersten Trailer-Video wurde zudem das offizielle Poster zu „Star Wars: Episode VIII“ in Orlando präsentiert:

Star Wars: The Last Jedi – was könnte der Name bedeuten?

Nachdem der US-amerikanische Titel Ende Januar publik gemacht wurde, lief die Gerüchteküche heiß. Klarer wurde es dann mit der Bekanntgabe des offiziellen Namens in weiteren Sprachen. Gab es im Englischen noch die Möglichkeit, „The Last Jedi“ als Singular oder Plural zu interpretieren, steht jetzt fest, dass es sich um „Die letzten Jedi“ handeln wird. Luke Skywalker ist also nicht der einzige Behüter der Macht und wird nach dem Ableben von Yoda und Co. Gesellschaft erhalten.

Was könnte der Titel im Hinblick auf die Story verraten? Natürlich liegt es nahe, dass der Titel sich direkt auf Luke Skywalker bezieht. Das Ende von Star Wars: Episode VII ließ vermuten, dass Skywalker Rey in die Jedi-Kunst einführen könnte. Mit dem neuen Titel wachsen jedoch die Zweifel, ob der „letzte Jedi“ diesen Plan auch wirklich umsetzen möchte. Skywalker verhielt sich schon in der klassischen Trilogie gegen die eigentliche Jedi-Lehre. So ließ er sich etwa stark von seinen Emotionen leiten, während dies in der Welt der Jedi strikt untersagt ist. Diverse erste Fan-Theorien schließen darauf, dass Luke der „letzte Jedi“ sein soll, der nach der antiken Lehre ausgebildet wurde, während Rey eine progressive Ausbildung erhalten soll. Natürlich gibt es auch anderer Theorien zum Titel „The Last Jedi“:

  • Rey begibt sich zu Luke, um in die Lehre der Jedi eingewiesen zu werden, ist jedoch zu alt und aufbrausend, so dass sie scheitert. Auch ein Abdriften in die dunkle Seite der Macht könnte Rey widerfahren.
  • Natürlich ist es auch im Rahmen des möglichen, dass Luke Skywalker stirbt und eine andere Person seine Stellung als „letzter Jedi“ übernimmt.
  • In der klassischen Trilogie ist Luke DAS Gesicht der hellen Seite der Macht. Aber was wäre, wenn Lukes Glauben an die Macht zu sehr erschüttert wurde und der seinen Weg als Jedi aufgibt, während Rey seine Position als „letzte Jedi“ übernimmt?
  • Der Titel muss nicht für den gesamten Film stehen. So kann Luke zu Beginn von Star Wars 8 noch der „letzte Jedi“ sein, im Verlauf jedoch Rey oder jemand anderen in die Lehren der hellen Seite der Macht einführen.
  • Was vermutet ihr hinter dem Titel?

star-wars-last-jedi

Star Wars 8: Ist Darth Vader wieder mit im Spiel und wer ist Snoke?

Ja, ihr habt richtig gelesen. Im Zuge des „Star Wars“-Revivals von Disney kam diese Meldung nicht zum ersten Mal auf. Einst wurde vermutet, dass Darth Vader bereits in „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ wieder zu sehen sein wird. Nun gibt es eine ähnliche Vermutung in Bezug auf „Star Wars 8“, die allerdings von den Kollegen von „Making Star Wars“ unterfüttert wurde. Eine ihrer Quellen sagt dabei folgendes:

Ein britisches Team macht sich bald in die USA auf, um mit dem Training von Hayden Christensen für einen „Star Wars 8″-Auftritt in irgendeiner Weise zu beginnen.

Nun kursiert nicht nur der ikonische Superschurke Darth Vader als Gerücht in Bezug auf „Star Wars 8“, sondern wird gleichzeitig noch Hayden Christensen, der als Darsteller von Anakin Skywalker genau zu jenem Bösewicht wurde, mit dem 2017 erscheinenden Film in Verbindung gebracht. Darth Vader hatte bereits einen Auftritt im 2016 erschienenen Star Wars-Ableger Rogue One.

Ob sich die Gerüchte um einen Auftrit bestätigen werden, bleibt abzuwarten. Sollte Hayden Christensen wirklich in „Star Wars 8“involviert sein, wird das nicht lange geheimgehalten werden können. Inzwischen stellen wir uns die Frage: Was wurde eigentlich aus Hayden Christensen?

Ist Harrison Ford dabei?

Auch Gerüchte über einen Auftritt von Han Solo (Harrison Ford) halten sich hartnäckig. Eines der Gesichter der klassischen Trilogie fand in der letzten Episode ihren Filmtod. Das Gerücht entstand durch eine Stellenausschreibung, in der auch Harrison Ford als einer der teilnehmenden Schauspieler bei Star Wars 8 gelistet wurde. Allzu große Hoffnungen, dass Harrison Ford in „Star Wars: Episode VIII“zu sehen sein wird, sollte man sich allerdings nicht machen, schließlich fand das Leben des wohl berühmtesten Schmugglers aller Zeiten im Vorgängerfilm ein Ende. In der Ankündigung zum Produktionsstart wird Harrison Ford zudem nicht erwähnt.

Und Lando?

Lando Calrissian gehört zu den beliebtesten Figuren aus der klassischen Trilogie. Ein Wiedersehen mit Billy Dee Williams wird es jedoch nicht geben. Zwar meinte der Regisseur von Episode VII, Lawrence Kasdan, zuletzt noch, die Geschichte rund um den Schmuggler sei noch nicht abgeschlossen. Planungen, diese in „Star Wars: Episode 8“ weiterzuerzählen, gäbe es aber nicht.

Wer ist Snoke?

Bereits bei Episode VII zerbrachen sich Fans die Köpfe, wer eigentlich Supreme Leader Snoke sei. Handfeste Informationen gibt es keine, Gerüchte aber umso mehr. Der neue Star-Wars-Roman „Empire’s End“aus der „Aftermath”-Reihe gibt neue Informationsschnipsel über die Herkunft des Supreme-Leaders. So lässt sich hier herauslesen, dass Snoke aus den Unbekannten Regionen stammt. einem Gebiet, welches zwar als unerforscht und unbekannt, gleichzeitig jedoch als extrem gefährlich gilt. Der Imperator fühlte sich schon lange zu der mysteriösen Gegend hingezogen, schließlich wähnt er hier den Ursprung der Macht.

Star Wars 8: Infos zum neuen Film 2017

Als der Konzern-Riese Disney im Oktober 2012 für einen stolzen Preis von 4,05 Milliarden US-Dollar die Produktionsfirma Lucasfilm kaufte, scherzten die News-Seiten früh über eine mögliche Neuauflage, bzw. Weiterführung des beliebten „ „Star Wars“-Franchise. Schon wenige Wochen später wurden Nägel mit Köpfen gemacht. So wurde verkündet, dass es eine komplette, neue Trilogie geben werde, die an „ „Star Wars 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ anknüpfen wird, und zudem noch Spin-offs geschaffen würden.

Nach „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht”, der am 17. Dezember 2015 anlief, und „ „Star Wars: Rogue One”, datiert für Dezember 2016, wird „ „Star Wars 8““die neue Trilogie nun fortführen. Wenig ist bisher bekannt. Was wir jedoch wissen, haben wir hier für euch zusammengetragen.

Kommt die Rollschrift wieder?

Zum Start von „Rogue One“ gab es einige enttäuschte Gesichter bei Star-Wars-Traditionalisten, die die legendäre gelbe Rollschrift vermissten. Regisseur Rian Johnson bestätigt, dass der neue Teil wieder das bekannte Star-Wars-Opening mit sich bringen wird. Der achte Film soll unmittelbar an Episode VII anknüpfen, dennoch soll die Rollschrift genügend zu erzählen haben. So sollen einige offene Fragen hier in Textform geklärt werden. So blieb zum Ende des letzten Star-Wars-Films etwa offen, was mit Finn geschehen ist und ob bzw. wie Kylo Ren und Captain Phasma die Explosion der Starkiller-Basis überlebt haben.

John Boyega postete bei Instagram ein Bild, welches ihn in seiner Filmrolle zeigt. Dabei ist davon auszugehen, dass ihm etwas, was mit „Bio-Hexacrypt“in Zusammenhang steht, im neuen Star-Wars-Film Kopfzerbrechen bereiten wird. Näher äußerte er sich jedoch nicht.

Star Wars 8: Kinostart

Angesichts der Kinostarts von „Star Wars 7“und „Star Wars: Rogue One“jeweils im Dezember möchte man annehmen, dass „Star Wars 8“im Dezember 2017 starten wird. Mitte März 2014 überraschte Disney allerdings mit einer Planänderung, die den Kinostart für „Star Wars 8“schon auf das Frühjahr 2017 legte. Nach dem Erfolg von „Star Wars 7“mit seinem Startdatum kurz vor Weihnachten 2015 ruderte der Konzern allerdings schnell wieder zurück. Fans der Saga müssen sich also noch bis zum Ende dieses Jahres gedulden, bevor die neue Trilogie weitererzählt wird.

  • Kinostart USA: 15. Dezember 2017
  • Kinostart Deutschland: 14. Dezember 2017 (voraussichtlich)

Star Wars 8: Besetzung – ist Tom Hardy dabei?

Gerüchten zufolge könnte Tom Hardy einen Cameo-Auftritt in „Star Wars: Episode VIII“haben. Hardy soll dabei eine Rolle als Stormtrooper übernehmen. Der Schauspieler weicht Fragen zu einem möglichen Auftritt jedoch aus und äußert nur, dass generell im Netz viele Fehlinformationen zu finden sind. Neues Feuer erhalten Gerüchte um Tom Hardys Auftritt in Star Wars 8 durch einen Tweet von Rian Johnson:

Zu sehen ist eine Reihe von Sturmtrupplern am Set. Ein Soldat der Dunklen Seite der Macht hat seinen Helm nach oben geschoben. Adam Hlavac, unter anderem verantwortlich für die Special-Effects in Marvels Avengers oder Guardians of the Galaxy hat seine Vermutungen zum Schauspieler unter dem Helm:

Fest steht, dass Laura Dern Teil der Star-Wars-8-Besetzung sein wird. Zu ihrer Rolle sagte die Schauspielerin nichts, doch die Zeit am Set bezeichnet sie als „time of her life”. Auch Benicio Del Toro wird im neuen Star-Wars-8-Film zu sehen sein. Auf der Wikipedia-Seite von Del Tor fand sich der Vermerk, wonach Del Tor die Rolle von „Sir Vicrum Fett“übernehmen soll. Der Eintrag wurde inzwischen korrigiert, dennoch laufen natürlich bereits die Spekulationen heiß. Del Tor könnte demnach aus der Familie der Kopfgeldjäger Jango und Boba Fett stammen. Naheliegend ist die Möglichkeit, dass Benicio Del Toro den Sohn von Boba Fett spielen wird. Der YouTuber Mike Zeroh geht in seinem Video genauer auf die Spekulationen ein:

Zur offiziellen Besetzung zu „Star Wars 8“ist bisher wenig bekannt. Fest steht nur, dass Rian Johnson für „Star Wars 8“als Regisseur und Drehbuchautor agieren wird. Johnson hat sich vor allem mit „ „Looper““einen Namen gemacht. Da der Film aber direkt an die Ereignisse aus „Star Wars 7“anknüpfen wird, darf davon ausgegangen werden, dass der Cast größtenteils bestehen bleiben wird:

  • Mark Hamill: Luke Skywalker
  • Carrie Fisher: General Leia Organa
  • Adam Driver: Kyol Ren
  • Daisy Ridley: Rey
  • John Boyega: Finn
  • Oscar Isaac: Poe Dameron
  • Lupia Nyong’o: Maz Kanata
  • Domnhall Gleeson: General Hux
  • Anthony Daniels: C3-PO
  • Andy Serkis: Supreme Leader Snoke
  • Benicio del Toro
  • Peter Mayhew: Chewbacca
  • R2-D2:

Ende 2016 wurde die Filmwelt durch die Meldung über den Tod von Carrie Fisher, Schauspielerin von Leia Organa, erschüttert. Bereits in Episode VII spielte General Leia Organa eine wichtige Rolle, die im neuen Star Wars-Film 2017 fortgeführt werden sollte. Alle Szenen mit Fisher wurden vor ihrem Tod abgedreht, sodass die Story kurzfristig vermutlich nicht geändert werden muss. Dennoch stehen die Filmmacher vor der Aufgabe, die Rolle der Prinzessin für den neunten Film umzugestalten. Zudem scheint es bereits einige nachträgliche Änderungen für den kommenden Film zu geben. Für März wurden demnach Nachdrehs angesetzt, die auf Veränderungen der Story mit Prinzessin Organa hindeuten könnten. Zudem soll Carrie Fisher mit neuen Szenen Tribut gezollt werden.

Neben Fisher ist mit Kenny Baker eine weitere Star-Wars-Legende 2016 gestorben. Der 1,12-m große Baker spielte in allen Star-Wars-Filmen den Droiden R2-D2. Jimmy Vee wird in Star Wars  8: Die letzten Jedi die Rolle des kleinen Droiden übernehmen. vee war zuvor u.a. in „Harry Potter und der Ste4in der Weisen”, in Pan und in Doctor Who zu sehen.

Auf Facebook veröffentliche Oscar Isaac eines der letzten Bilder von Carrie Fisher vom Set des anstehenden Star Wars-Films. An ihrer Seite ist Mark Hamill zu sehen. Geht es nach J. J. Abrams, verdient Mark Hamill für seine Rolle in „The Last Jedi“nichts weniger, als einen Oscar.

Star Wars 8: Regie & Crew

  • Regie: Rian Johnson
  • Drehbuch: Rian Johnson
  • Produzent:
    • Kathleen Kennedy
    • Ram Bergman

Der Soundtrack stammt natürlich wieder aus der Hand von John Williams.

Star Wars 8: Trailer

Wann dürfen wir mit einem ersten Trailer zu „Star Wars 8“rechnen? Nun, da der erste Teaser zu „Star Wars 7“knapp ein Jahr vor dem offiziellen Kinostart erschien, könnten wir also im Frühjahr 2017 mit einem ersten Einblick in „Star Wars 8“rechnen. Als Termin für den neuen Trailer wird April genannt.

Regisseur Rian Johnson hat Monate vor dem Kino-Start erste Informationen zur Story verlautbart. Wer völlig unvoreingenommen ins Kino gehen will, sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen. Werft dann lieber einen Blick auf die ersten Infos zum kommenden Han-Solo-Film.

Star Wars 8: Story

Zur Story von „Star Wars 8“ist noch nicht viel bekannt. Der Film soll direkt an die Ereignisse am Ende von „Das Erwachen der Macht“anknüpfen. Regisseur Rian Johnson hat erste Informationsfetzen zur Handlung preisgegeben. Zum Ende des siebten Star-Wars-Films landete Rey auf dem fernen Planeten Anch-Tjho und traf dort auf den lange verschollenen Luke Skywalker. Rey soll bei Luke in die Lehre gehen. Weiter sollen Poe Dameron und Finn im Vordergrund stehen. Für beide Akteure aus „Das Erwachen der Macht“soll eine Konfrontation anstehen. Gleichzeitig soll Star Wars: Episode VIII mehr in eine spaßige als in eine düstere Kerbe einschlagen.

Quiz wird geladen
Bildquelle: ©20th Century Fox
Das ultimative Star Wars Quiz
Woher bekam R2-D2 seinen Namen?

Hat dir "Star Wars 8 - Die letzten Jedi (2017)" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Genres: Abenteuer , Sci-Fi

Beschreibung von

Alle Artikel zu Star Wars 8 - Die letzten Jedi (2017)
  1. Star Wars 8: Wer ist Rose (Kelly Marie Tran)?

    Martin Maciej
    Star Wars 8: Wer ist Rose (Kelly Marie Tran)?

    Mitte April war es endlich soweit: Der erste Trailer zu „Star Wars: Episode VIII“ wurde vorgestellt. Neben Bildern von Luke und Rey gab es auch den ersten Auftritt eines neuen Gesichts in der Star-Wars-Serie. Gespielt von der Schauspielerin Kelly Marie Tran, bekommt...

  2. Star Wars 8: Trailer zu „The Last Jedi“ im Video sehen!

    Martin Maciej 1
    Star Wars 8: Trailer zu „The Last Jedi“ im Video sehen!

    Science-Fiction-Fans müssen sich noch einige Monate gedulden, bis mit „Die letzten Jedi“ das nächste Kapitel der Star-Wars-Saga erzählt wird. Während der Trailer zu Episode 7 bereits ein Jahr vor dem Kino-Release zu sehen war, gab es bislang noch keinerlei...

  3. Wer ist Supreme Leader Snoke? Fakten und Theorien

    Martin Maciej 6
    Wer ist Supreme Leader Snoke? Fakten und Theorien

    „Supreme Leader“ Snoke ist der neue Anführer der dunklen Seite der Macht und der Drahtzieher des Bösen. Doch was wissen wir über den Schurken wirklich? Welche Verbindung hat er zu Kylo Ren und wie viel Macht hat er über den jungen Mann? Obwohl Kylo Ren in &bdquo...

  4. Filme 2017: Liste und Trailer fürs neue Jahr

    Maria Dschaak
    Filme 2017: Liste und Trailer fürs neue Jahr

    Box-Office-Experten prognostizieren, dass das Jahr 2017 Kinokassen-Rekorde schreiben wird. Fast das ganze Jahr hindurch erwarten uns Blockbuster, die sich die Klinke in die Hand geben. Wir haben euch eine Liste der Filme zusammengestellt, die euch nächstes Jahr...