Die Fallout-Serie gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Action-RPGs der letzten Jahre. Trotz der eigentlich beklemmenden Grundstimmung – nach einem globalen Atomkrieg ist von der Zivilisation nicht mehr viel übrig – ist es den Machern immer wieder gelungen, die nukleare Einöde mit Charme und einer großen Portion schwarzen Humors ein wenig lebenswerter zu machen.

Fallout: New Vegas

Fallout: New Vegas – Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas

Fallout: New Vegas, der vierte Teil der post-apokalyptischen Rollenspiel-Saga, verlagert das Geschehen in die Wüste Nevadas, genauer gesagt ins Spielerparadies Las Vegas. Klar, dass es dort vor ein und mehrarmigen Banditen nur so wimmelt. Die Handlung spielt einige Jahre nach dem letzten Teil Fallout 3 und kreist um den Konflikt zwischen den verbliebenen Bürgern von New Vegas, der Gruppierung „New
California Republic“ und der so genannten „Caesar’s Legion“.

Die Entwicklung von Fallout: New Vegas übernahm bei diesem Teil das Obsidian-Studio, das mit Spielen wie Star Wars – Knights of the Old Republic II: The Sith Lords bekannt geworden ist. Zur Freude vieler Fallout-Fans hat Obsidian bereits angekündigt, dass sich am bewährten
Spielprinzip wenig ändern wird, inhaltlich jedoch einige Überraschungen zu erwarten sind.

New Vegas ist am 22. Oktober 2010 erschienen. Die unten aufgeführten Screenshots, sowie die Trailer- und Entwicklervideos geben euch weitere Kaufberatung. Ob und wann einen spielbare Demo geplant ist steht aktuell noch nicht fest.

Fallout: New Vegas – Viva New Vegas

Dieser wird „Dead Money“ heissen und neben einem neuen Gebiet, neuen Charakteren und neuen Gegnern, vor allem eine interessante Storyline um eine Schatzsuche in das Hauptprogramm einführen. Pete Hines, seines Zeichens Vize-Marketing-Chef bei Bethesda, sagte zu diesem Thema: „Wir freuen uns, den Fans von Fallout New Vegas mit Dead Money ab Dezember ein noch besseres Spielerlebnis bieten zu können“.

Allerdings ließ man bei Bethesda auch verlautbaren, dass „Dead Money“ zunächst exklusiv für die Xbox 360 erscheinen wird. Ob das Add-on überhaupt für den PC und die PS3 erscheinen wird bliebt indes weiter unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden.

UPDATE 2: Gutes Spiel – viele Bugs! Gerade die Begleiter KI lässt zur Zeit noch sehr zu wünschen übrig. Gut das Bethesda fieberhaft an weiteren Updates arbeitet, um das Spiel etwas bugfreier zu bekommen.  Der Fallout: New Vegas Patch 1.2.0 wurde nun über Steam veröffentlicht und sorgt für weitere Optimierungen.

Wer ist euer Lieblings-Begleiter in Fallout?

Die Fallout-Reihe hat eine Reihe von unverkennbaren und erinnerungswürdigen Begleitern zu bieten. Von Fallout 1 bis Fallout: New Vegas - Welcher ist euer Lieblings-Begleiter?

Weitere Themen

Alle Artikel zu Fallout: New Vegas

* gesponsorter Link