Far Cry Primal: Bestien und Tiere finden - Fundorte mit Karte und Liste aller Arten

Christopher Bahner
22

In Far Cry Primal laufen euch alle paar Meter Bestien und Tiere über den Weg, die ihr für Fleisch, Felle oder Häute jagen könnt. Zudem könnt ihr im Steinzeit-Abenteuer bis zu 17 Bestien zähmen und als getreue Begleiter rekrutieren. Doch wo findet man alle Tiere und besonders die seltenen Exemplare? Im folgenden Guide gibt es Antworten und wir verraten euch außerdem die Fundorte aller Wildtiere auf der Karte.

Ein solch lebendige Tierwelt, wie sie Far Cry Primal euch bietet, hat man in Videospielen selten gesehen. Eine Vielzahl von Bestien und Tieren erwartet euch in den Wäldern und Landschaften des Steinzeit-Abenteuers. Wir geben euch Tipps zum Zähmen, wie ihr seltene Exemplare findet und zeigen euch eine Karte zu allen Fundorten der Wildtiere.

Der große Narbenbär ist eines der mächtigsten Tiere in Far Cry Primal! Wie ihr ihn zähmen könnt, verraten wir euch im folgenden Video!

3.074
Far Cry Primal: Großen Narbenbären zähmen - Video-Walkthrough

Far Cry Primal: Bestien und Tiere finden – Karte mit Fundorten

Braucht ihr wieder einmal bestimmte Tierfelle oder wollt ein bestimmtes Biest zähmen, stellt sich die Frage, wo ihr die Tiere finden könnt. Ein Blick auf die Karte verrät euch dabei jederzeit, wo sich die Standorte der verschiedenen Spezies befinden. Achtet dabei darauf, dass sich die Standorte ändern, je nachdem, ob gerade Tag oder Nacht ist. Nachts findet ihr zum Beispiel mehr Raubtiere als tagsüber. Ihr erkennt sie dabei besonders gut an den glühenden Augen.

Die Karte unterhalb verrät euch die Fundorte aller Tiere und Bestien zu Tag- und Nachtzeit. Für eine vergrößerte Ansicht klickt einfach auf das Bild.

far-cry-primal-karte-bestien-tiere

Far Cry Primal: Einsteiger-Tipps und Guide zum Überleben in Oros

Seltene Bestien und Tiere finden

Im Besonderen solltet ihr Ausschau nach seltenen Exemplaren einer Spezies halten. Fast jede Tierart besitzt ein seltenes Exemplar, welches sich meist farblich von den anderen unterscheidet. Seltene Bestien besitzen bessere Attribute als normale Versionen und haben erweiterte Fähigkeiten. Seltene Tiere wiederum geben euch besondere Fellarten und Häute, die ihr zum Craften und Upgraden spezieller Gegenstände benötigt.

Habt ihr schon alle Easter Eggs in Far Cry Primal entdeckt? In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir sie euch!

Far Cry Primal: Diese Easter Eggs müsst ihr gesehen haben

Die seltenen Arten einer Spezies findet ihr in den selben Bereichen, wo auch die normalen Arten ansässig sind. Meist wird ein seltenes Tier von vielen normalen begleitet. Habt ihr Probleme eine seltene Art zu finden, tötet erst alle anderen normalen Versionen im entsprechenden Bereich. Dies erhöht die Chance, dass die seltene Art dann spawnt. Aktiviert auch unbedingt immer mal wieder euren Jägerblick, denn dieser zeigt euch eine Duftspur an, wenn sich eine seltene Art in der Nähe befindet.

Far Cry Primal: Alle Erfolge und Trophäen - Leitfaden für 100%

Liste aller zähmbaren Bestien

Insgesamt 17 Bestien dürft ihr in Far Cry Primal zähmen und in eurem Bestienjäger-Menü sammeln (Digipad nach rechts). Von jeder Tierart dürft ihr dabei jeweils eins besitzen. Wählt je nach Situation euren bevorzugten Begleiter aus. Der alte Begleiter wird solange weggeschickt, kann aber später auch wieder herbeigerufen werden. Beachtet, dass ihr zu Beginn noch nicht alle Bestien zähmen könnt. Weitere Bestien schaltet ihr durch die erste Reihe von Skills frei, die ihr vom Schamanen Tensay lernt. Dabei handelt es sich um folgende Fähigkeiten:

  • Wildhunde zähmen: Rothunde, Seltene Rothunde, Wölfe, Weißwölfe und seltene Streifenwölfe (von Beginn an verfügbar)
  • Wildkatzen zähmen: Leoparden, Jaguare, seltene schwarze Jaguare, Höhlenlöwen und seltene schwarze Löwen (Voraussetzungen: 1 Fähigkeitspunkt, Tensays Hütte)
  • Große Raubtiere zähmen: Säbelzahntiger und Braunbären (unter anderem der Blutfang-Säbelzahn) (Voraussetzungen: 2 Fähigkeitspunkte, 5 gezähmte Bestien)
  • Hinterlistige Bestien zähmen: Höhlenbären und Dachse (Voraussetzungen: 3 Fähigkeitspunkte, 8 gezähmte Bestien)

Um Bestien zähmen zu können, stellt ihr einen Köder aus zwei Fleischstücken her und werft ihn in die Nähe der zu zähmenden Bestie. Wartet bis sie zu fressen beginnt und nähert euch ihr dann gehockt. Sobald ihr nahe genug seid, könnt ihr die Bestie durch Gedrückthalten von Viereck/X zähmen.

Zähmbare Bestie Name Attribute Fähigkeiten
far-cry-primal-rothund
Rothund
  • Stärke: 1
  • Tempo: 2
  • Schleichen: 4
Sammelt Häute, Felle und Rohstoffe von besiegten Gegnern und Tieren.
far-cry-primal-seltener-rothund
Seltener Rothund
  • Stärke: 2
  • Tempo: 2
  • Schleichen: 4
Sammelt Häute, Felle und Rohstoffe von besiegten Gegnern und Tieren. Immun gegen Feuerschaden.
far-cry-primal-wolf
Wolf
  • Stärke: 1
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 3
Knurrt zur Warnung wenn Feinde in der Nähe sind und deckt bis zu +140 Schritt um euch herum das Gelände auf. Enthüllt zudem neue Gebiete auf der Karte.
far-cry-primal-weisswolf
Weisswolf
  • Stärke: 2
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 3
Knurrt zur Warnung wenn Feinde in der Nähe sind und deckt bis zu +140 Schritt um euch herum das Gelände auf. Enthüllt zudem neue Gebiete auf der Karte.
far-cry-primal-seltener-streifenwolf
Seltener Streifenwolf
  • Stärke: 3
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 3
Knurrt zur Warnung wenn Feinde in der Nähe sind und deckt bis zu +140 Schritt um euch herum das Gelände auf. Enthüllt zudem neue Gebiete auf der Karte. Immun gegen Feuerschaden.
far-cry-primal-jaguar
Jaguar
  • Stärke: 2
  • Tempo: 4
  • Schleichen: 5
Schaltet ahnunglose Feinde in der Nähe aus, ohne andere zu alarmieren.
far-cry-primal-seltener-schwarzer-jaguar
Seltener schwarzer Jaguar
  • Stärke: 3
  • Tempo: 4
  • Schleichen: 5
Schaltet ahnunglose Feinde in der Nähe aus, ohne andere zu alarmieren. Immun gegen Feuerschaden.
far-cry-primal-leopard
Leopard
  • Stärke: 3
  • Tempo: 4
  • Schleichen: 4
Markiert Feinde im näheren Umkreis.
far-cry-primal-höhlenlöwe
Höhlenlöwe
  • Stärke: 3
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 3
Markiert Feinde im näheren Umkreis.
far-cry-primal-seltener-schwarzer-löwe
Seltener schwarzer Löwe
  • Stärke: 4
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 3
Markiert Feinde im näheren Umkreis. Immun gegen Feuerschaden.
far-cry-primal-dachs
Dachs
  • Stärke: 3
  • Tempo: 1
  • Schleichen: 3
Belebt sich einmalig selbst wieder und ist immun gegen Gift.
far-cry-primal-höhlenbär
Braunbär
  • Stärke: 4
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 2
Lenkt Angriffe auf sich, sammelt Rohstoffe für euch und kann bei entsprechend freigeschalteter Fähigkeit geritten werden.
far-cry-primal-säbelzahntiger
Säbelzahntiger
  • Stärke: 4
  • Tempo: 5
  • Schleichen: 3
Schnellstes Raubtier in Oros und kann bei entsprechend freigeschalteter Fähigkeit geritten werden.
far-cry-primal-braunbär
Höhlenbär
  • Stärke: 5
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 1
Lenkt die Angriffe von Gegnern auf sich.
far-cry-primal-großer-narbenbär
Großer Narbenbär
  • Stärke: 5
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 2
Lenkt die Angriffe von Gegnern auf sich. Erfordert den Abschluss der Bestienmeister-Jagd “Großer Narbenbär”.
far-cry-primal-blutfang-säbelzahn
Blutfang-Säbelzahn
  • Stärke: 5
  • Tempo: 5
  • Schleichen: 3
Schnellstes Raubtier in Oros und kann bei entsprechend freigeschalteter Fähigkeit geritten werden. Erfordert den Abschluss der Bestienmeister-Jagd “Blutfang-Säbelzahn”.
far-cry-primal-schneeblut-wolf
Schneeblut-Wolf
  • Stärke: 4
  • Tempo: 3
  • Schleichen: 4
Knurrt zur Warnung wenn Feinde in der Nähe sind und deckt bis zu +350 Schritt um euch herum das Gelände auf. Enthüllt zudem neue Gebiete auf der Karte. Erfordert den Abschluss der Bestienmeister-Jagd “Schneeblut-Wolf”.

Die drei Bestienmeister-Jagdmissionen schaltet ihr frei, wenn ihr die Jägerin Jayma in euer Dorf geholt habt, ihr eine Hütte baut und die Jagd nach dem Großelch für sie abschließt.

Far Cry Primal: Karte zu allen Sammelobjekten und Fundstücken

Liste aller Tierarten für Felle und Häute

Braucht ihr wertvolle Felle und Häute für Bau- oder Upgrade-Vorhaben verrät euch die folgende Tabelle welche Wildtiere es gibt, wo es sie gibt und welchen Nutzen ihr aus ihren Rohstoffen zieht.

Tier Rohstoff Fundort Nutzen
Ziegen Ziegen-Fell Überall in Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Hirsche Hirsch-Haut Überall in Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Weisshirsche Seltene Weisshirsch-Haut In der Nähe von normalen Hirschen. Für Upgrades von Hütten.
Wölfe Wolfs-Fell Überall in Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Weisswölfe Seltenes Weisswolf-Fell In der Nähe von normalen Wölfen. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Streifenwölfe Seltenes Streifenwolf-Fell In der Nähe von normalen Wölfen. Für Upgrades von Hütten.
Rothunde Rothund-Fell Im Westen von Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Schwarze Rothunde Seltenes schwarzes Rothund-Fell In der Nähe von normalen Rothunden. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Braunbären Braunbären-Fell Überall in Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Höhlenbären Höhlenbären-Fell Im Norden von Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Säbelzahntiger Säbelzahntiger-Fell Überall in Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Höhlenlöwen Höhlenlöwen-Fell Überall in Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Schwarze Löwen Seltenes schwarzes Löwen-Fell In der Nähe von Höhlenlöwen. Für Upgrades von Hütten.
Tapire Tapir-Haut Nur nachts überall in Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Grosselche Grosselch-Haut Überall in Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Rotelche Seltene Rotelch-Haut In der Nähe von Großelchen. Für Upgrades von Hütten.
Yaks Yak-Fell Im Norden von Oros. Zur Verbesserung der Eingeweidetasche.
Weissyaks Seltenes Weissyak-Fell In der Nähe von normalen Yaks. Zur Verbesserung der Winterkleidung.
Wildschweine Wildschwein-Haut Im Westen von Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Dachse Dachs-Fell Zwischen den westlichen und südlichen Wäldern in Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Jaguare Jaguar-Fell Im Westen und Süden von Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Schwarze Jaguare Seltenes schwarzes Jaguar-Fell In der Nähe von normalen Jaguaren. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Leoparden Leoparden-Fell Im Norden von Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Mammuts Mammut-Haut Überall in Oros. Für Upgrades von Hütten und im Handwerks-Menü.
Wollnashörner Wollnashorn-Haut Im Süden von Oros. Zur Verbesserung der Speergürtel.
Zweihörner Seltene Zweihorn-Haut In der Nähe von Wollnashörnern. Für Upgrades von Hütten.
Affen Affen-Fell Im Süden von Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Beissfische Beissfisch-Haut In allen Gewässern von Oros. Für Gegenstände im Handwerks-Menü.
Rotbeissfische Seltene Rotbeissfisch-Haut In der Nähe von Beissfischen. Für Upgrades von Hütten.
Vögel Feder, Seltene Feder Überall in Oros, vor allem auf Klippen und in Nestern. Zur Verbesserung des Köchers.

Seid ihr ein Far-Cry-Fan der ersten Stunde? Dann beweist euer Wissen in unserem großen Quiz!

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Far Cry? (Quiz)
Wie heißt der Antagonist in Far Cry 4?

Hat dir "Far Cry Primal: Bestien und Tiere finden - Fundorte mit Karte und Liste aller Arten" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Far Cry, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES