Landwirtschafts-Simulator 17: Händler finden und Ausrüstung anpassen

Christopher Bahner

Händler sucht ihr im Landwirtschafts-Simulator 17 immer weder auf, um euch etwa neue Erntegeräte und Vieh zu kaufen. Zudem könnt ihr bei Händlern eure Ausrüstung anpassen und Geräte mieten, falls ihr euch einen Kauf nicht leisten könnt. Wir zeigen euch, wo ihr Händler finden könnt und welche Dienstleistungen sie euch bieten.

Auf den beiden Karten vom LS 17 könnt ihr Händler für verschiedene Zwecke finden. Es gibt Landmaschinenhändler für neue Fahrzeuge und Geräte sowie Händler für Vieh. Händler erkennt ihr an den entsprechenden Symbolen auf der Karte. Den Landmaschinenhändler könnt ihr sogar durch einen Tastendruck aufsuchen und müsst nicht erst extra zu seinem Shop fahren.

Landwirtschafts-Simulator 17: Launch-Trailer

38.148
Landwirtschafts-Simulator 17: Launch-Trailer

Landwirtschafts-Simulator 17: Goldnuggets - Fundorte im Video und auf der Karte

Landwirtschafts-Simulator 17: Bei Händlern Ausrüstung anpassen

Der Landmaschinenhändler hat ein umfangreiches Angebot. In unserer Bilderstrecke mit allen Fahrzeugen und Maschinen könnt ihr euch davon selbst überzeugen. Habt ihr ein bestimmtes Fahrzeug oder Gerät erworben, könnt ihr es oft noch individuell anpassen und optisch verschönern. Dies könnt ihr auch noch nach dem Kauf machen, wenn ihr zum entsprechenden Symbol neben dem Händler fahrt (siehe folgendes Bild).

Parkt hier einfach in dem gelb-schwarz gekennzeichneten Bereich und interagiert mit dem Händler. Bedenkt, dass sich nicht jedes Fahrzeug oder Gerät anpassen lässt! Folgende Eigenschaften könnt ihr modifizieren.

  • Fahrzeugfarbe und Aussehen
  • Motor- und Reifenauswahl
  • Frontladeranbau

Achtet auf Sonderangebote!

Von Zeit zu Zeit wird es beim Landmaschinenhändler Sonderangebote geben, durch die ihr echte Schnäppchen machen könnt. Es lohnt sich also, regelmäßig diese Kategorie beim Händler zu überprüfen, um zu sehen, ob es gerade ein günstiges Angebot gibt. Gesteigert wird das Ganze noch durch seltene Markenverkäufe, bei denen sämtliche Maschinen eines Herstellers vergünstigt zu haben sind.  Bei Markenverkäufen bekommt ihr zusätzlich noch einen entsprechenden Hinweis im Spiel.

LS 17: Geräte verkaufen

Genauso wie ihr bei Händlern Geräte kaufen könnt, könnt ihr sie auch wieder verkaufen. Über das Händlerfenster könnt ihr nämlich auch auf eure Garage zugreifen und seht dort alle Fahrzeuge, die sich in eurem Besitz befinden. Von hier aus könnt ihr sie direkt verkaufen, wobei der Verkaufswert von zwei Faktoren beeinflusst wird.

    • Alter
    • Abnutzung
Wichtiger Tipp! Sofern ihr die Zeit habt, stellt das zu verkaufende Fahrzeug persönlich in den gekennzeichneten Bereich beim Händler. Alles, was ihr auf diese Weise verkauft, bringt euch nämlich einen um 20% erhöhten Verkaufspreis. Ihr werdet als für die Mühe belohnt, wenn ihr persönlich zum Verkauf kommt.

Alle eure Geräte und Fahrzeuge altern mit der Zeit und deswegen ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf abzupassen. Mit dem Alter steigen die Unterhaltskosten täglich an. Verkauft eure Landmaschinen also rechtzeitig, wenn ihr seht, dass der Unterhalt nicht mehr profitabel ist.

Landwirtschafts-Simulator 17: Geld verdienen - so werdet ihr schnell Millionär

LS 17: Geräte mieten

Wenn ihr schon im Vorfeld wisst, dass ihr eine Maschine nicht lange benutzen wollt, könnt ihr sie auch mieten, anstatt sie teuer zu kaufen. Auch zum Ausprobieren bietet sich das Mieten eines Gerätes an. Wählt dazu beim Händler einfach die Mieten-Option anstatt die Kaufen-Option.

Für die Miete fällt eine Anfangsgebühr an und zusätzlich müsst ihr für die Maschine danach stundenweise bezahlen. Nehmt ihr zusätzliche Anpassungen am Gerät vor, steigt die Stundengebühr entsprechend. Nachdem ihr ein Gerät gemietet habt, sind weitere Anpassungen nicht mehr möglich.

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst Du den Landwirtschafts-Simulator?
In welchem Jahr erschien der erste Landwirtschafts-Simulator?

Es dauert nicht mehr lange, bis der Landwirtschafts-Simulator 17 Ende Oktober erscheint und Dich wieder in den Traktor setzt. Neben Feldern bestellen, Nutztieren füttern und den eigenen Fuhrpark vergrößern, ist es auch essenziell, dass angehende Landwirte eine Menge über die Arbeit auf einem Bauernhof wissen. Teste jetzt Dein Wissen und erfahre, wie viel Potential Du als Landwirt hast!

Hat dir "Landwirtschafts-Simulator 17: Händler finden und Ausrüstung anpassen" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Landwirtschafts-Simulator, GIANTS

Neue Artikel von GIGA GAMES