2 von 12 © Quelle: Apple, Nvidia, Amazon


Amazon und Nvidia haben bei den Upgrades ihrer Geräte auch das Design verändert. Apple bleibt bei Altbewährtem. Amazon ist der einzige Hersteller, der keine kleine Box, sondern eher einen Stick anbietet, der in den Fernseher gesteckt wird und damit nicht mehr sichtbar ist. Das Nvidia Shield-TV ist am größten, Apple TV am schwersten – aber an die Maße und das Federgewicht des Fire TV kommen beide Kontrahenten nicht. Das Design des Fire TV erinnert an Googles Streaming-Dongle Chromecast, das Nvidia Shield erinnert an eine kleine Spielekonsole und Apple TV ist ein einfacher kleiner schwarzer Kasten.

Das Design-Kapitel gewinnt das Fire TV für sich. Er kann direkt in den HDMI-Eingang des Fernsehers gesteckt werden und fällt damit überhaupt nicht auf. Alle anderen Geräte müssen über Kabel verbunden werden und in der Nähe des TVs aufgestellt werden. Da das Gewicht bei solchen Geräten wohl keine große Rolle spielt, liegen die Apple-TV-Box und das Nvidia Shield-TV gleichauf.

Ergebnis: Fire TV 3 Punkte, Apple TV 2 Punkte, Nvidia Shield TV 2 Punkte.

Weiter geht es mit dem Speicher …