Freiheit-Zitate: die besten Sprüche für Tumblr, WhatsApp, Facebook und Co.

Henry Kasulke

Freiheit äußert sich in den verschiedensten Formen und ist mit das höchste Gut im Leben. Entsprechend viel wurde von klugen Menschen zu geistiger, spiritueller und politischer Freiheit gesagt und geschrieben. Oft sind es kurze, jedoch aufschlussreiche Aussagen, die viel Bedeutung in sich tragen. Hier findet ihr die besten Sprüche für Tumblr, WhatsApp, Facebook und Co.

Freiheit-Zitate

Android-App

Tumblr
Entwickler: Tumblr, Inc.
Preis: Kostenlos

iOS-App

Tumblr
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos

Freiheit-Zitate: unsere Favoriten

Wenn ich Freiheit sage, dann meine ich damit die Freiheit des Einzelnen, seine Gedanken zu lenken und sein eigenes Leben so leben zu dürfen, wie er zu denken und zu leben wünscht.
(John F. Kennedy)

Ich meine, dass Freiheit manchmal eine Geisteshaltung ist.
(Aung San Suu Kyi)

Freiheit heißt: Ich muss nicht, ich will.
(David Tatuljan)

Man kann in wahrer Freiheit leben und doch nicht ungebunden sein.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Natürlich brauchen Kinder Freiheit, um sich zu entfalten, aber sie bekommen sie nicht umsonst. Freiheit muss man sich vom ersten Tag des Lebens an erkämpfen.
(Wladimir Kaminer)

Zur Förderung des Menschen, zur Entwicklung des Geistigen ist das Lassen das höchste Mittel.
(Laotse)

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
(George Orwell)

Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muss.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Wer an die Freiheit des menschlichen Willens glaubt, hat nie geliebt und nie gehasst.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Ketten, die fallen, machen eine schöne Musik.
(Julius Langbehn)

Freiheit-Zitate - Befreiung

Android-App

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

iOS-App

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen.
(Voltaire)

Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.
(Jean-Jacques Rousseau)

Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewisse Leute nicht die Freiheit haben, alles zu tun.
(Alain Peyrefitte)

Wo Gewalt regiert, gibt es nur zwei Parteien. Die eine schreit öffentlich „Ja!“, die andere knirscht ingrimmig „Nein!“. Wo Freiheit waltet, gibt es tausend Meinungen.
(Charles Tschopp)

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.
(George Bernard Shaw)

Die Gedankenfreiheit haben wir. Jetzt brauchen wir nur noch die Gedanken.
(Karl Kraus)

Eure Freiheit, vergesst es nicht, taugt gerade so viel, wie ihr taugt.
(Alexandre Vinet)

Wo die Freiheit bedroht ist, ist die Sprache bedroht und umgekehrt.
(Heinrich Böll)

Wer anderen die Freiheit vorenthält, hat sie selber nicht verdient.
(Abraham Lincoln)

Freiheit-Zitate - Befreiung

Android-App

Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

iOS-App

Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

Freiheit-Zitate von euch?

Es gibt unzählige weitere gehaltvolle Aussagen zum Thema Freiheit. Möchtet ihr Zitate und Sprüche ergänzen? Wir freuen uns, wenn ihr diese unten als Kommentar eintragt. Gern könnt ihr uns auch mitteilen, welcher der hier genannten Sätze euer Favorit ist.

Das könnte euch auch interessieren:


Bildquellen: Artikelbild: Girl enjoying the freedom in a wasteland; weitere Bilder: Chain breaking, young man rest on wheat field, alle via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung