Falls ihr aktuell auf der Suche nach einem möglichst günstigen, aber vielseitigen Android-Tablet seid, wo ihr nicht nur unterwegs auf das Internet zugreifen könnt, sondern auch eine Tastatur und einen Stift bekommt, dann solltet ihr heute bei Aldi im Onlineshop reinschauen.

Aldi verkauft neues Android-Tablet sehr günstig

Aldi hat mit dem Medion Lifetab E10910 Education (MD60141) ein neues Android-Tablet mit ins Programm aufgenommen. Ab dem 8. Dezember 2022 wird das Tablet zum Preis von nur 199 Euro im Onlineshop verkauft (bei Aldi anschauen). Es kommen noch Versandkosten hinzu. Bei Medion direkt müsst ihr dafür 240 Euro zahlen (bei Medion anschauen). Ihr spart also fast 40 Euro.

Ihr bekommt zum Preis von etwa 200 Euro mit diesem Android-Tablet durchaus ein sehr interessantes Gerät. Im Vergleich zu einer früheren Version für 250 Euro legt Medion jetzt nämlich auch einen Stift bei, sodass ihr handschriftliche Eingaben auf dem 10-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung durchführen könnt. Es bleibt weiterhin dabei, dass ein LTE-Modem verbaut ist, ihr eine Aldi-Talk-SIM-Karte mit 10 Euro Guthaben kostenlos erhaltet und auch eine Tastatur zur Verfügung habt. Eigentlich soll der Fokus dieses Tablets auf Schülerinnen und Schülern liegen, doch ich sehe da tatsächlich einen kleinen Geheimtipp mit der Ausstattung für alle, die ein günstiges Android-Tablet suchen.

Was ihr über Aldi wissen müsst:

7 Fakten über Aldi, die ihr nicht kanntet Abonniere uns
auf YouTube

Für wen lohnt sich dieses Aldi-Tablet?

Im Grunde für alle, die ein Android-Tablet suchen, das mobil im Internet sein kann, eine Tastatur und einen Stift bietet. Ihr dürft aber nicht vergessen, dass es sich um ein sehr günstiges Gerät handelt, sodass ihr weder bei der Leistung noch Qualität zu große Ansprüche haben dürft. Es gibt beispielsweise nur 32 GB internen Speicher, den ihr erweitern könnt. Zudem ist nur Android 10 vorinstalliert, was schon absolut veraltet ist. Das darf eigentlich nicht sein. Zum Preis von 200 Euro ist das aber in Ordnung.