Google hat mit dem Pixel 6 ein High-End-Smartphone auf den Markt gebracht, das viele „magische Software-Tricks“ auf Lager hat aber kein Vermögen kostet. Nur wenige Tage nach dem offiziellen Marktstart wird das Google-Handy bei MediaMarkt und Saturn mit Rabatt verkauft.

Google Pixel 6 im Preisverfall

Wer dem Drang widerstehen konnte und das Pixel 6 nicht direkt nach der Vorstellung zum Preis von 649 Euro gekauft hat, kann sich freuen. Im Rahmen des Singles Days reduzierten MediaMarkt und Saturn den Preis um 11 Prozent. Damit kommt ihr auf einen Preis von schlappe 577,61 Euro (bei MediaMarkt anschauen). Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen. Die Aktion läuft bis zum 13.11.2021 um 23:59 Uhr oder solange der Vorrat reicht. Es fallen keine Versandkosten an.

Wenn ihr euch bei MediaMarkt oder Saturn dann noch für den Newsletter anmeldet, könnt ihr zusätzlich 10 Euro sparen. Günstiger werdet ihr an das Pixel 6 in naher Zukunft nicht kommen.

Was macht das Google Pixel 6 so besonders?

Ich hab ja oben schon von „magischen Software-Tricks“ des Pixel 6 geschrieben. Und die hat das Google tatsächlich drauf. Durch den eigenen Tensor-Chip hat das Android-Smartphone Funktionen drauf, die sonst kein anderes Handy der Welt bietet. Im Video zeigen wir euch diese Tricks:

Diese Features gibt es nur beim Pixel 6 (Pro) Abonniere uns
auf YouTube

Doch nicht nur die Software macht das Pixel 6 besonders. Man bekommt auch ein sehr gutes 90-Hz-Display, eine der besten Smartphone-Kameras, eine hohe Akkulaufzeit und natürlich die Update-Garantie für fünf Jahre. Damit kauft man sich also ein Smartphone, das mit der Zeit durch Updates und neue Features immer besser wird und für mindestens fünf Jahre sicher genutzt werden kann.

Wer ein Teleobjektiv bei der Kamera und ein etwas besseres LTPO-OLED-Display mit 120 Hz haben möchte, muss zum Google Pixel 6 Pro greifen (zum Test). Das ist wegen der schwierigen Verfügbarkeit aber nicht Teil der Aktion und kostet weiterhin 899 Euro (bei MediaMarkt anschauen).