2 von 6

Üblicherweise macht Word einen automatischen Zeilenumbruch: Dabei werden Wörter in die nächste Zeile geschoben, wenn sie nicht mehr in die aktuelle Zeile passen. Der manuelle Zeilenumbruch wird vom Anwender selbst eingefügt und soll absichtlich an bestimmter Stelle eine Zeile beenden und eine neue beginnen.