SIM-Karte aktivieren – Vodafone, Telekom, O2 & Co.

Thomas Kolkmann 2

Bei den verschiedenen Mobilfunkanbietern in Deutschland gibt es unterschiedliche Wege, um die SIM-Karte aktivieren zu lassen. In diesem Ratgeber wollen wir euch eine Hilfestellung geben, damit ihr eure neue SIM-Karte von Telekom, Vodafone, O2 und weiteren Anbietern problemfrei aktiviert bekommt.

Video | Deutsche Mobilfunknetze – Welcher Anbieter funkt wo?

Deutsche Mobilfunknetze.

Gewöhnlich wird die SIM-Karte separat mit der Post verschickt und ist deshalb nicht aktiviert, damit sich nich ohne weiteres von Unbefugte benutzt werden kann. Wenn ihr eure Vertragsdetails und die SIM-Karte erhalten habt, müsst ihr die Karte also vorerst aktivieren, um daraufhin euren Mobilfunkvertrag nutzen zu können. Wir haben euch in den folgenden Abschnitten zusammengefasst, wie ihr die SIM-Karte bei den verschiedenen Mobilfunkanbietern aktivieren könnt.

SIM-Karten Adapter (Nano, Micro, Standard) jetzt bei Amazon bestellen *

SIM-Karte bei Vodafone aktivieren

Die meisten Mobilfunkanbieter bieten eine extra Webseite zur SIM-Karten-Aktivierung an. Dies ist bei Vodafone jedoch nur als CallYa-Kunde (Prepaid) möglich. Alternativ könnt ihr aber auch als CallYa-Nutzer die folgende Nummer wählen und eure Telefonnummer angeben, um die CallYa-Karte zu regisitrieren: 0172 229 0 229.

Zur Vodafone CallYa SIM-Karten-Aktivierung *

Habt ihr einen Mobilfunkvertrag bei Vodafone abgeschlossen, müsst ihr die SIM-Karte über die kostenlose Service-Nummer des Mobilfunkanbieters registrieren. Ruft dazu folgende Nummer an: 12 22 9. Hier müsst ihr die Nummer eures neuen Vertrags angeben. Etwa 20 Minuten später sollte eure Vodafone SIM-Karte aktiviert sein.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Berühmte Zitate für WhatsApp und Co. zu Leben, Liebe und Erfolg.

SIM-Karten-Aktivierung bei der Telekom

Bei der Zusendung einer Telekom SIM-Karte per Post, sollte eine Identitätsprüfung stattfinden. Wenn ihr dem Postboten bei Erhalt der SIM-Karte euren Personalausweis zeigt, sollte die SIM-Karte innerhalb von 24 Stunden automatisch aktiviert werden. Ihr braucht also keine weiteren Schritte zu tätigen.

Wenn ihr eine neue SIM-Karte beispielsweise aufgrund einer Vertragsverlängerung zugesandt bekommen habt, könnt ihr die SIM-Karte hier manuell registrieren, wobei auch hier gilt, dass sie für gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden nach der Identitätsprüfung automatisch freigeschalten wird. Eine Prepaid SIM-Karte könnt ihr auf dieser Seite aktivieren.

Telekom SIM-Karten-Aktivierung - Übersichtsseite *

 

SIM-Karte aktivieren shutterstock_436506214

SIM-Karte bei o2 aktivieren

Egal ob Ihr Bestands- oder Neukunde seid, die SIM-Karte muss bei O2 in jedem Fall aktiviert werden. Dafür stellt der Anbieter eine eigens dafür eingerichtete Webseite zur Verfügung, über die Ihr lediglich die Kartennummer sowie das Geburtsdatum des Vertragsnehmers eingeben müsst. In der Regel wird eure SIM-Karte dann innerhalb von fünf Minuten freigeschaltet.

O2 SIM-Karte aktivieren *

SIM-Karte bei ALDI TALK, congstar, Lebara, simyo und Ortel aktivieren

Bei vielen der kleineren Anbieter ist eine Aktivierung der SIM-Karte mit wenigen Daten auf einer speziellen Seite dafür erledigt. Wir haben die benötigten Daten und den Link zu Aktivierungs-Seite des jeweiligen Anbieters in einer Tabelle zusammengefasst.

Anbieter Was benötigt wird Link
ALDI TALK Ruf- und SIM-Karten-Nummer, Persönliche Daten ALDI TALK Aktivierung *
congstar Rufnummer und PUK congstar Aktivierung *
Lebara Rufnummer und letzten 4 Stellen der SIM-Karten-Nummer Lebara Aktivierung *
simyo SIM-Karten-Nummer und PUK1 simyo Aktivierung *
Ortel Ruf- und SIM-Karten-Nummer Ortel Aktivierung *

Bildquellen: archy13 via Shutterstock

WhatsApp & Co.: Welchen Messenger nutzt ihr?

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link