1 von 11 © ©BMG / UFA

Das deutsche Publikum strömt seit Jahren in Scharen in die Kinos und erfreut sich an lustigen Komödien, düsteren Dramen und niedlichen Animationsfilmen. Dabei stehen deutsche Produktionen hoch im Kurs und so befand sich in den Top 10 der erfolgreichsten Filme des Jahres in der Vergangenheit immer wieder ein deutscher Film. Wenn wir einen Blick auf die 10 erfolgreichsten deutschen Filme alle Zeiten in Deutschland werfen, dann wird deutlich, dass das deutsche Kinopublikum vor allem lachen möchte. Doch welcher deutsche Film fand beim deutschen Publikum eigentlich den größten Anklang? Wir haben uns einmal die Kinocharts genauer angesehen und präsentieren euch die erfolgreichsten deutschen Filme in Deutschland!

Ein kleine Anmerkung sei jedoch noch gestattet: In dieser Liste sind nur Filme aufgezählt, die ab 1968 veröffentlicht wurden und auch lediglich die Besucherzahlen aus West-Deutschland, sollte der Film während der Teilung Deutschlands veröffentlicht worden sein. Erst seit 1968 werden zuverlässig die Besucherzahlen erhoben, die zwar zu Beginn nur gerundet angegeben wurden, doch damit dennoch genauer sind als die Schätzungen zuvor.

Jetzt aber viel Spaß bei den erfolgreichsten deutschen Filmen in Deutschland!

 

Platz 10: „Otto – Der neue Film“ (6.458.000 Zuschauer)

 

Die Liste der erfolgreichsten deutschen Filme eröffnet ein Urgestein der deutschen Komödien-Unterhaltung, denn Otto konnte mit seinem 1987 veröffentlichten Film „Otto – Der neue Film“ über 6,4 Millionen Menschen in die Kino locken und liefert damit einen veritablen Erfolg ab. Auch im neusten Otto-Abenteuer hat es der lustige Ostfriese nicht einfach, denn da er die Miete nicht zahlen kann fliegt er hochkant aus seiner Wohnung. Um seine Schulden zu begleichen nimmt er einen Job beim Hausmeister an, als plötzlich die schöne Gabi in die Wohnung einzieht und sich Otto Hals über Kopf verliebt. Doch sie hat leider nur Augen für Amboss, denn der ist Bodybuilder, was Otto nicht auf sich sitzen lässt!