1 von 19

Sony Xperia 1 im Kamera-Test: Die Details der Sensoren

Das Sony Xperia 1 ist das allererste Handy des japanischen Herstellers, das nicht nur mit drei Sensoren auf der Rückseite ausgestattet ist, sondern auch in Zusammenarbeit mit der „Alpha“-Abteilung entwickelt wurde. Beginnen wir mit den technischen Eigenschaften der Sensoren:

  • 12-MP-Weitwinkel mit f/1.6-Blende und optischer Bildstabilisierung
  • 12-MP-Zoomobjektiv mit f/2.4-Blende, optischer Bildstabilisierung und 2x-Zoom
  • 12-MP-Superweitwinkel mit f/2.4-Blende

Zumindest auf dem Papier können die Eigenschaften des Sony Xperia 1 überzeugen. Die Hardware war aber sowieso nie das Problem, die Software war der Stolperstein, den Sony einfach nie richtig hinbekommen hat. Ist es bei diesem Modell gelungen? Schauen wir uns zunächst die Kamera-App an.