7 Gratis-Hörspiele, die sich wirklich lohnen

Peer Göbel 2

war of the worlds

Eins der berühmtesten Hörspiele der Geschichte ist inzwischen frei verfügbar: Die Radio-Ausstrahlung von „The War of the Worlds“ führte 1938 in den USA zu einem Medien-Skandal, weil viele Zuhörer die Invasion von Außerirdischen für bare Münze nahmen. Die Tageszeitungen berichteten anschließend von Massenpanik, flüchtenden Bürgern und Nervenzusammenbrüchen. Die aktuelle Forschung geht zwar eher davon aus, dass die Presse die Reaktionen übertrieben darstellte (auch, um das relativ neue Medium Radio zu diskreditieren), ein spannendes Sci-Fi-Dokument bleibt die Umsetzung von H.G. Wells Roman dennoch - und ist das einzige englische Hörspiel dieser Liste.

Bevor Orson Welles als Regisseur mit „Citizen Kane“ zur Legende wurde, produzierte er Ende der 30er Jahre mit seinem „Mercury Theatre“ wöchentliche Hörspiele für CBS und CBC, die zum größten Teil online verfügbar sind. Der „War of the Worlds“ klingt etwas scheppernd, eben wie aus einem Radio aus den 30ern, erzählt aber nicht nur davon, wie man sich früher die Zukunft vorgestellt hat (siehe unser Zukunfts- und Sci-Fi-Special), sondern dokumentiert auch den Auslöser einer der ersten Medienwirkungs-Debatten.

Hier geht’s zum Download: das „War of the Worlds“-Hörspiel im Internet-Archiv.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung