Gerade erst hat DICE allen Battlefield 5-Spielern Nachschub in Form des aktuellen Pazifik-Kapitels gegeben, da plant Electronic Arts bereits, wann der nächste Serienteil erscheinen soll.

 

Battlefield

Facts 

Die regelmäßigen Earning Calls, in denen die Shareholder von Electronic Arts nicht nur über die jüngsten Einnahmen, sondern auch die zukünftigen Pläne informiert werden, haben schon häufiger einen spannenden Blick hinter die Kulissen eröffnet.

Im aktuellen Q2 Fiscal 2020 Earning Call durften vor allem Battlefield-Fans ihre Ohren spitzen. In diesem erklärte Electronic Arts, dass der nächste Teil der Battlefield-Serie im Fiskaljahr 2022 erscheinen soll, wie Industrie-Analyst Daniel Ahmad auf Twitter berichtete.

Konkret bedeutet das, dass ihr zwischen April 2021 und März 2022 mit Battlefield 6 – oder wie auch immer der neue Serienteil heißen könnte – rechnen dürft. Da sowohl Battlefield 1 als auch Battlefield 5 zuletzt in der Vorweihnachtszeit erschienen sind, ist der wohl wahrscheinlichste Release-Zeitraum für Battlefield 6 der September oder Oktober 2021.

Shooter-Fans bekommen allerdings auch im Jahr 2020 Nachschub: Einerseits sind noch immer weitere Inhalte für Battlefield 5 geplant, das gerade erst durch das Pazifik-Kapitel erweitert wurde und im Dezember endlich auch die Kult-Map Wake Island bieten wird.

Andererseits soll im kommenden Jahr der kostenlose Battle Royale-Hit Apex Legends noch mehr Inhalte spendiert bekommen und für Electronic Arts der wichtigste Shooter des Jahres werden. Gerade erst gab das Unternehmen bekannt, dass sich mittlerweile über 70 Millionen Spieler registriert haben.