Ein Halo-Spieler will sein Steak, dass Bungie ihm angeblich schuldet. Hier erfahrt ihr, warum hinter der Forderung doch nur heiße Luft steckt.

 

Halo: Reach

Facts 
Halo: Reach
Halo: Master Chief Collection (Xbox One) im Microsoft Store

Update von Martin Hartmann am 20. August - 17:40 Uhr

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Das sind die bestbezahlten Twitch-Streamer

Halo: The Steak is a Lie

Wie sich herausstellt, hat Bluepenguin053 seine Geschichte nur erfunden. Ein Moderator des Halo-Subreddits hat entdeckt, dass der Ingame-Name aus dem Beweisfoto niemals ein Spiel am „Bungie-Day“ betritten hat. Nur dann hätte er ein Anrecht auf das Stück Fleisch gehabt.

Es wäre ohnehin unwahrscheinlich gewesen, dass er sein Steak tatsächlich bekommen hätte. Nun steht jedoch fest, dass er es nicht einmal verdient hat.

Originalmeldung vom 18. August - 12:32 Uhr

Seit fast einer Dekade wartet ein „Halo Reach“-Spieler nun auf seinen Preis, den er vor rund neun Jahren bei einem Wettbewerb gewonnen hatte – und es geht nicht um irgendeinen Preis, sondern um ein von Bungie versprochenes Steak-Dinner. Nun wurde es an der Zeit, sich damit an die Community zu wenden.

2021 erscheint Halo Infinite.

Halo Infinite | Campaign Gameplay Premiere – 8 Minute Demo

Halo: Ein Steak muss her!

Reddit-Nutzer Bluepenguin053 meldete sich kürzlich bei der Community zu Wort und erklärte sein Problem. Er habe vor rund neun Jahren ein von Bungie veranstaltetes Gewinnspiel gewonnen und seither nichts von seinem Preis gehört:

„Damals in den Tagen von Halo Reach gab es eine Bungie-Veranstaltung, bei der man, wenn man das Bungie-Team schlagen konnte, eine bungie.net-Medaille und ‚angeblich‘ ein Steak erhielt. Ich erinnere mich, dass ich gegen ein Bungie-Team gewann und online nachsah, ob ich die Medaille bekommen hatte. Ich kann bestätigen, dass ich sie immer noch habe (da sie in Halo Waypoint archiviert ist). Es ist fast 10 Jahre her, und ich habe mich gefragt, ob mir jemand helfen könnte, mein Steak zu bekommen?“

Vielleicht dringt die Anfrage von Bluepenguin053 doch noch zu den Verantwortlichen durch und er erhält seinen versprochenen Preis. Der Fakt, dass inzwischen 343 Industries hinter Halo steht, macht das Ganze allerdings komplizierter.