Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Honor knöpft sich Samsung vor: Neues Handy ist ein bezahlbares Speicher-Monster

Honor knöpft sich Samsung vor: Neues Handy ist ein bezahlbares Speicher-Monster

Honor 90 im Hands-On: Handy-Schönheit mit Mono-Schwäche Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Mit dem Honor 90 wurde ein neues Mittelklasse-Smartphone für Deutschland vorgestellt, das es wirklich in sich hat. Nicht nur das Design und die Kamera sollen überzeugen, sondern auch der riesige Speicher, den ihr bei der Konkurrenz von Samsung in der Preisklasse gar nicht bekommt.

Honor 90 nur mit 512 GB zu haben

Das Honor 90 und 90 Pro wurden in China schon vor einigen Wochen vorgestellt. Jetzt bringt das chinesische Unternehmen zumindest das Honor 90 nach Deutschland. Die Ausstattung ändert sich dabei nicht, wobei hierzulande nur die Version mit 12 GB RAM und 512 GB für 599 Euro angeboten wird (bei Honor anschauen). Wenn ihr bei Honor zuschlagt, könnt ihr bei der Bestellung Geld sparen und günstig weitere Produkte dazubekommen.

Anzeige
Wenn ihr das Honor 90 direkt beim Hersteller kauft, könnt ihr viel Geld sparen. (Bildquelle: Honor)

Wollt ihr hingegen nur das neue Smartphone und kostenlos das Honor Pad X9 dazu, dann könnt ihr bei MediaMarkt zuschlagen. Dort bekommt ihr beide neuen Geräte für 599 Euro (bei MediaMarkt anschauen). Alle Aktionen laufen nur für kurze Zeit.

Was hat das Honor 90 drauf?

Das Honor 90 besitzt ein extrem helles Display. (Bildquelle: GIGA)

Das Honor 90 ist ein ziemlich solides Mittelklasse-Smartphone. Ihr bekommt ein schönes Premium-Design mit Dual-Edge-Display, hoher Auflösung und einer Helligkeit von bis zu 1.600 Nits. Da sprechen wir schon von einem Premium-Smartphone-Display. Das 6,7-Zoll-OLED-Panel arbeitet zudem mit 120 Hz, sodass ihr eine flüssige Darstellung bekommt.

Anzeige
Das Honor 90 kommt mit einer 200-MP-Kamera. (Bildquelle: GIGA)

Als Prozessor kommt der Snapdragon 7 Gen 1 zum Einsatz, dem wie oben erwähnt 12 GB RAM und 512 GB interner Speicher zur Seite stehen. Es ist eine 200-MP-Kamera verbaut, die anständige Fotos macht, aber keine optische Bildstabilisierung besitzt. Der Akku misst 5.000 mAh und lässt sich mit 66 Watt schnell wieder aufladen. Kabellos könnt ihr das Handy aber nicht laden. Android 13 und MagicOS 7.1 sind vorinstalliert.

Anzeige

Der erste Eindruck vom Honor 90 ist ziemlich gut. Den könnt ihr euch oben im Video anschauen. Das Handy kann ab sofort bestellt werden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige