Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Nach 7 Jahren ist Schluss: Gefeiertes Zombie-Spiel verabschiedet sich mit einem Knall

Nach 7 Jahren ist Schluss: Gefeiertes Zombie-Spiel verabschiedet sich mit einem Knall

Zombie-Spiele haben es nicht leicht in Deutschland. (© Techland)

Das Zombie-Spiel Dying Light ist zwar schon seit 2015 auf dem Markt, wurde aber im Laufe der Jahre mit diversen Updates und Events bedacht. Damit ist jetzt Schluss. Am 9. Juni 2022 erscheint mit der Definitive Edition der letzte neue Content für das in Deutschland indizierte Game.

 
Dying Light 2
Facts 
Dying Light 2

Das Beste kommt zum Schluss

So einen Support erhalten nicht viele Spiele! Sieben Jahre lang haben die Entwickler von Techland das erfolgreiche Zombie-Spiel Dying Light mit Updates, Events und DLCs bedacht. Dieser Support endet mit dem 9. Juni 2022, denn dann erscheint die Definitive Edition des Spiels.

Anzeige

Inhalt dieser umfangreichen Edition sind insgesamt 26 DLCs. Diese enthalten wiederum Skins, Waffen und Story-Erweiterungen. Wer das Spiel bisher also nicht gespielt hat, der bekommt mit der Definitive Edition das Komplettpaket geboten.

Dying Light: Trailer (E3 2019)
Dying Light: Trailer (E3 2019)

Dying Light: Rechtslage in Deutschland

Vorausgesetzt ihr lebt außerhalb von Deutschland. Denn offiziell ist Dying Light nie in der Bundesrepublik erschienen. Und das wird sich auch nicht so schnell ändern. Erst im April 2022 wurde entschieden, dass das gewalttätige Zombie-Spiel weiterhin auf der Liste der jugendgefährdenden Medien verbleiben wird.

Anzeige

Im Ladenregal werdet ihr das Open-Word-Game also nicht vorfinden. Ein Schicksal, das auch der Nachfolger Dying Light 2 teilt. Zumindest teilweise. Das Sequel erschien im Februar 2022. Allerdings nur in digitaler Form. Und jetzt wird es wild: Die PC-Versionen auf Steam und Epic sind ungeschnitten. Auch in Deutschland. Die Konsolen-Version dagegen sind zensiert worden.

Anzeige

In der deutschen PlayStation- und Xbox-Fassung ist es zum Beispiel nicht möglich den Gegnern Gliedmaßen abzutrennen oder NPCs anzugreifen. Außerdem können Spieler der Cut-Version nicht mit Spielern der Uncut-Fassung zusammenspielen.

Fassen wir zusammen: Dying Light steht auch weiterhin auf dem Index und ist somit nicht offiziell in Deutschland erhältlich. Dying Light 2 steht nicht auf dem Index, ist aber trotzdem nicht im Handel erhältlich. Die digitalen Versionen sind je nach Plattform zensiert oder auch nicht.

 

Anzeige