Im Rahmen der CES 2021 stellte Razer neue Gaming-Laptops vor, hatte aber Weiteres im Gepäck. Darunter ein Konzept der nächsten Generation von Gaming-Stühlen. Project Brooklyn bringt das mit, was ihr für eine Immersion in eure Lieblingsspiele braucht.

 

Razer

Facts 

CES 2021: Eine Wundertüte der Technik

Im Rahmen der CES 2021 wurde gezeigt, was die Zukunft der Technik noch so bereithält. Razer hatte einiges mitgebracht, darunter neue Gaming-Laptops mit RTX-GPUs, LED-Masken und Project Brooklyn, ein neuer Gaming-Stuhl mit einem ausklappbaren Display. Was hat er sonst noch zu bieten? Wir gehen genauer drauf ein.

Bis der Stuhl erscheint, könnt ihr diese Filme und Serien schauen.

Razer: Der Gaming-Stuhl der Zukunft?

Auf den ersten Blick sieht Project Brooklyn fast aus wie ein typischer, von Rennsitzen inspirierter Gaming-Stuhl mit RGB-Akzenten, doch er hat viel mehr zu bieten. Auf der Rückseite des Stuhls hat Razer zum Beispiel ein ausklappbares 60-Zoll-OLED-Full-Surround-Display versteckt, das euch mit Knopfdruck umgibt und das Highlight dieses Stuhls bildet. Das erinnert ein wenig an einen neuen Gaming-Fernseher von LG, dessen Bildschirm sich ebenfalls auf Knopfdruck biegen lassen kann.

Project Brooklyn | Concept Gaming Chair For Next Generation Immersion

Zurück zu Razer. Die Armlehnen von Project Brooklyn können sich in ein Tablett verwandeln, um bequem Tastatur und Maus unterzubringen oder um eure Snacks und Getränke abzustellen, während ihr euch zurücklehnt und euren Lieblingsfilm schaut.

Der Stuhl nutzt außerdem die Hypersense-Technologie von Razer, die bereits auf der CES 2019 vorgestellt wurde. Razer hat also einen Weg gefunden, haptisches Feedback in den Rahmen des Stuhls einzubauen. Laut PCGamer sagte das Unternehmen, man solle sich vorstellen, das Grollen einer Explosion am ganzen Körper zu spüren, was ein erschreckender, aber gleichzeitig auch faszinierender Gedanke ist.

In Anbetracht der Tatsache, dass es diese Art von biegbarem Display noch nicht gibt, werdet ihr noch eine Weile warten müssen, bis ihr euch tatsächlich so einen Stuhl nach Hause holen könnt.

Diesen könnt ihr allerdings sofort haben.

Razer Iskur - Premium Gaming-Stuhl mit integrierter Lendenwirbelstütze

Razer Iskur - Premium Gaming-Stuhl mit integrierter Lendenwirbelstütze

 

Wie ist denn euer erster Eindruck von Razers Project Brooklyn? Wäre das etwas für euch, oder bevorzugt ihr die klassische Variante mit Tisch, Monitor und Stuhl? Besucht uns gerne auf Facebook und schreibt es uns in die Kommentare.