Diese Technologie soll bald in vielen Smartphones zum Einsatz kommen und so das Design der Geräte deutlich verbessern. Die erste Generation scheint aber ein totaler Reinfall zu sein, wie ein erster Test belegt. Es heißt also weiter warten.

Unter-Display-Kamera enttäuscht auf ganzer Linie

ZTE hat es als erster Smartphone-Hersteller geschafft, eine Frontkamera unter das Display zu verbauen und das Gerät auch tatsächlich auf den Markt zu bringen. Hier ging es wohl mehr um diesen Titel statt um die Qualität der Fotos, die damit gemacht werden. Die Kollegen von The Verge haben das ZTE Axon 20 5G nämlich einem kleinen Selfie-Vergleich mit dem Pixel 5 von Google unterzogen. Tatsächlich sind die Ergebnisse wirklich sehr schlecht. Alles wirkt verwaschen:

The Verge

In der Nacht wird es nicht besser:

The Verge

Xiaomi wollte eigentlich der erste Smartphone-Hersteller werden, der eine Unter-Display-Kamera im Smartphone verbaut hat. Im Zeitraum der Entwicklung hat sich dann aber sehr schnell gezeigt, dass die Bildqualität viel zu schlecht ist. Selfies werden immer wichtiger in unserer Zeit und da muss ein gewisser Standard eingehalten werden. Es wird also wohl noch eine Zeit dauern, bis wir wirklich viele Handys mit dieser Technologie sehen. Dadurch sollte das Problem der Kerben und Löcher im Bildschirm beseitigt werden. Das klappt in absehbarer Zeit aber nicht, wie man sich das wünschen würde.

Wir blicken auf das Jahr 2020 zurück:

Jahresrückblick 2020 – GIGA Headlines Abonniere uns
auf YouTube

Brauchen wir Unter-Display-Kameras wirklich?

Smartphone-Hersteller versuchen schon seit längerer Zeit fast randlose Geräte zu bauen. Da wären Unter-Display-Kameras wirklich hilfreich, da sie keine Löcher oder Kerben verursachen. Es gab auch schon ausfahrbare Kameras, die das randlose Design ermöglicht haben. Die Geräte waren dann aber nicht mehr wasserdicht. Es wird ohne Zweifel dazu kommen, da viele Hersteller an Unter-Display-Kameras arbeiten, einfach wird es aber nicht, wenn man die gleiche Qualität erreichen möchte, die heute Standard ist.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).