Samsung Galaxy S3 Neo: Jetzt auch mit Android 4.4

Martin Malischek 7

Mit dem Galaxy S3 Neo präsentiert uns Samsung das Galaxy S3 mit 1,5 GByte Arbeitsspeicher und Android 4.4. Was sich sonst noch getan hat? Nicht viel.

Viele S3-Besitzer unter euch haben sich geärgert als bekannt wurde, dass Samsung kein Update auf Android 4.4 für das S3 bereitstellen wird. Grund hierfür ist die TouchWitz-Oberfläche, welche sehr arbeitsspeicherlastig ist. Android 4.4 an sich läuft nämlich ab 512 MByte Arbeitsspeicher ohne Probleme.

 

galaxy_s3_neo_2
Der südkoreanische Konzern scheint das Potenzial erkannt zu haben und kündigte nun das „Galaxy S3 Neo“ an. Das Gerät kommt mit der gleichen Displaygröße von 4,8 Zoll sowie der HD-Auflösung von 720 x 1280 Pixeln. Auch die restlichen Spezifikationen lesen sich fast identisch zum Vorgänger, bis eben auf die neue Arbeitsspeichergröße.

Samsung Galaxy S3 Neo: Spezifikationen

  • 1,4 GHz Quad Core-Prozessor (Modelltyp nicht bekannt, vermutlich Samsung Exynos 4412)
  • 1,5 GByte Arbeitsspeicher
  • 16 GByte interner Speicher, bis zu 64 GByte aufrüstbar mit MicroSD-Karte
  • 8 Megapixel Haupt- und 1,9 Megapixel Frontkamera
  • Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n
  • 3G-Unterstützung mit bis zu 21 Mbit/s
  • Android 4.4.2

Während sich manche freuen werden, dürften sich andere geprellt fühlen: S3-Besitzer werden mit Android 4.3 vertröstet, ein Update auf die Version 4.4 folgt wie gesagt nicht.

Für den Preis von 259€ (UVP) macht das Galaxy S3 Neo einen guten Eindruck und ist günstiger zu haben als die Haupt-Version () des zwei Jahre alten Flaggschiffs.

bei Amazon kaufen *

Interessierte können sich das Smartphone ab Mitte Juni in den Farben Weiß und Blau zulegen.

via bestboyz

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Galaxy S3 Neo

  • Samsung Galaxy S3 Neo Bedienungsanleitung

    Samsung Galaxy S3 Neo Bedienungsanleitung

    Mit dem Download der Samsung Galaxy S3 Neo Bedienungsanleitung könnt ihr den gesamten Funktionsumfang des 2014 erschienen und mit Android 4.4 KitKat ausgestatteten Nachfolgers zum Samsung Galaxy S3 kennenlernen.
    Marvin Basse
  • Samsung Galaxy S3: Das inoffizielle Android 4.4-Update (Update)

    Samsung Galaxy S3: Das inoffizielle Android 4.4-Update (Update)

    Ihr habt nach wie vor ein Samsung Galaxy S3 (das ist etwas Gutes, ich habe ebenfalls eins) und habt euch auf die Ankündigung Googles zum Android 4.4-Update für Samsungs altes Flaggschiff gefreut und dann wird die plötzlich gecancelt. Keine Sorge, es gibt noch Hoffnung, ein inoffizielles Update für KitKat ist unterwegs.
    Jonas Wekenborg 55
  • Samsung Galaxy S3 Neo jetzt in Deutschland erhältlich

    Samsung Galaxy S3 Neo jetzt in Deutschland erhältlich

    Mit dem Galaxy S3 Neo hat Samsung vor wenigen Tagen eine unerwartete Neuauflage des ehemals sehr erfolgreichen Samsung Galaxy S3 enthüllt. Nun ist das 4,8-Zoll große Smartphone mit Android 4.4 KitKat im deutschen Handel erhältlich.
    Jan Hoffmann 2
  • Samsung Galaxy S3 Neo: Neuauflage des 2012er Flaggschiffs mit KitKat und 1,5 GB RAM angekündigt

    Samsung Galaxy S3 Neo: Neuauflage des 2012er Flaggschiffs mit KitKat und 1,5 GB RAM angekündigt

    Samsung hat mal wieder zugeschlagen: Mit dem Galaxy S3 Neo wird einmal mehr ein älterer Jahrgang wieder aufgefrischt. Das „neue“ Galaxy S3 unterscheidet sich dabei nur marginal von seinem Namenspatron: Die Spezifikationen wurden leicht aufgebohrt und die Software basiert nunmehr auf Android 4.4 KitKat. Noch im Juni soll das Smartphone zum Preis von 260 Euro auf den Markt kommen.
    Rafael Thiel 28
* gesponsorter Link