1 von 12

Benchmark-Vergleich: Samsung Galaxy S10 gegen die Konkurrenz

Samsung verkauft das Galaxy S10 in Deutschland mit dem Exynos-9820-Prozessor. In den USA ist das Smartphone mit dem leicht schnelleren Snapdragon 855 erhältlich. Doch wie leistungsstark ist der Prozessor des Galaxy S10 überhaupt? Genau das finden wir im Benchmark-Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz heraus. Folgende Smartphones stellen sich dem Vergleich:

  • Samsung Galaxy S10 mit Exynos 9820, 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Das 6,1-Zoll-Display löst mit 3.040 × 1.440 Pixeln auf.
  • Samsung Galaxy Note 9 mit Exynos 9810, 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Das 6,4-Zoll-Display löst mit 2.960 × 1.440 Pixeln auf.
  • Huawei Mate 20 Pro mit Kirin 980, 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Das 6,39-Zoll-Display löst mit 3.120 × 1.440 Pixeln auf.
  • Google Pixel 3 mit Snapdragon 845, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher. Das 5,5-Zoll-Display löst mit 2.160 × 1.080 Pixeln auf.

Alle Smartphones laufen mit Android 9 Pie und sind somit auf dem neuesten Stand. Dieses Mal sind auch zwei Benchmarks mit dabei, die die immer wichtiger werdende künstliche Intelligenz testen. Los geht’s.