Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Hardware
  3. Smartphones
  4. Samsung Galaxy S10e vorgestellt: Auf dieses Smartphone hab...
  5. Samsung Galaxy S10e im Kameratest: Reichen auch noch zwei ...

Samsung Galaxy S10e im Kameratest: Reichen auch noch zwei Augen?

Mit einem UVP von 749 Euro ist das Galaxy S10e deutlich günstiger als seine beiden „größeren Brüder.“ Um den Preis gering zu halten, hat Samsung vor allem an der Kamera gespart. Im Vergleich zum Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus bietet Samsungs Handy-Zwerg „nur“ eine Dual-Kamera auf der Rückseite. Ob das Galaxy S10e trotzdem gute Fotos schießt, beantwortet GIGA im Kameratest. 

1 von 19

Samsung Galaxy S10e im Kameratest: Technische Daten im Überblick

Im Galaxy S10e hat Samsung eine Dual-Kamera auf der Rückseite verbaut. Beide Linsen lösen nicht nur unterschiedlich auf, sondern dienen auch einem anderen Zweck:

  • Hauptkamera: 12 MP, 26 mm, variable Blende (f/1.5 - f/2.4)
  • Ultraweitwinkel-Kamera: 16 MP, 12 mm, f/2.2-Blende

Hinzu kommt eine 10-MP-Frontkamera auf der Vorderseite des Geräts, die im Displayloch versteckt ist. Alle Aufnahmen wurden außerdem mit der Standardeinstellung aufgenommen, die den sogenannten „Szenenoptimierer“, der die Kameraeinstellungen selbstständig auf das Motiv abändert, aktiviert hat. Wie die Ergebnisse ausgefallen sind, schauen wir uns auf den nächsten Seiten an.

Samsung Galaxy S10e bei Amazon kaufen

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?