Xiaomi Pocophone F1: Werbung ausblenden & deaktivieren – so geht's

Robert Schanze

Auf dem Pocophone sind relativ viele System- und Bloatware-Apps vorinstalliert, die mitunter nervige Werbung anzeigen können. Wir zeigen, wie ihr das deaktiviert.

Xiaomi Pocophone F1: Werbung deaktivieren

Hier seht ihr als Beispiel die vorinstallierte System-App „Videos“, die störende Werbung in den Benachrichtigungen anzeigt:

Xiaomis Benutzeroberfläche namens MIUI ist leider nicht besonders einheitlich. Ähnliche Einstellungen zum Deaktivieren von Werbung findet ihr oft an verschiedenen Orten. WIr zeigen, wie ihr Apps das Anzeigen von Werbung verbieten könnt. Geht dafür einfach unsere folgende Checkliste durch.

Bevor ihr die folgenden Einstellungen ausprobiert, solltet ihr ein lokales Backup eurer Apps und Einstellungen erstellen. Dann könnt ihr diese wiederherstellen, falls nötig:

  1. Öffnet die Einstellungen > Weitere Einstellungen > Sichern & Zurücksetzen > Lokale Sicherungen.
  2. Gebt euer Passwort/PIN ein und tippt unten auf Sicherung erstellen.

1. Werbedienste deaktivieren

  1. Öffnet die EInstellungen > Weitere Einstellungen > Privatsphäre > Werbedienste.
  2. Deaktiviert Personalisierte Werbevorschläge.

2. App öffnen und dort Werbung ausschalten

  1. Wenn euch Apps Werbung in den Benachrichtigungen anzeigen, tippt auf die Benachrichtigung oder öffnet die zugehörige App.
  2. Sucht dort nach den Einstellungen oder tippt auf ein eventuell vorhandenes Zahnrad- oder Muttern-Symbol in den Ecken.
  3. Dort findet ihr öfter die Option, personalisierte Werbung per Schalter zu deaktivieren.
  4. Alternativ könnt ihr vielleicht Push-Benachrichtigungen ausschalten.

Wir schauen in unserem Beispiel in die vorinstallierte App „Videos“, die uns Werbung anzeigte:

  1. Klickt oben links auf das Muttern-Symbol.
  2. Deaktiviert Push-Nachrichten.

Damit sollte die Videos-App euch keinerlei Push-Benachrichtigungen mehr anzeigen.

Hier zeigen wir, wie gut das Pocophone F1 von Xiaomi wirklich ist:

Pocophone F1 im Hands-On: So gut ist das Xiaomi-Handy.

Pocophone F1 bei Amazon*

3. App mit Werbung deinstallieren

Wenn ihr die App, welche euch Werbung anzeigt, nicht benötigt, könnt ihr sie versuchen zu deinstallieren. Das funktioniert aber nicht mit allen vorinstallierten Apps:

  1. Öffnet die Einstellungen > Installierte Apps.
  2. Tippt oben auf den Button Entfernen.
  3. Wählt in der Liste die Apps aus, die ihr entfernen möchtet.
  4. Bestätigt unten mit dem Button.

4. Autostart der Werbe-App verhindern

Wenn sich eine App mit Werbung nicht deaktivieren lässt, kann man aber ihren Autostart verhindern und so die Werbungen unterbinden:

  1. Öffnet die Einstellungen > Zugriffssteuerung > Autostart.
  2. Deaktiviert in der Liste den Autostart, für alle Apps, die nicht automatisch starten dürfen.
Achtung: Apps die generell laufen sollten, wie beispielsweise E-Mail- oder Messenger-Apps, solltet ihr nicht deaktivieren. Damit ihr bei WhatsApp oder Threema auch weiterhin Nachrichten erhaltet, wenn beispielsweise der Display aus ist oder die App nicht manuell von euch gestartet wurde, sollten diese also im Autostart aktiv bleiben.

5. App-Berechtigung: „Im Hintergrund starten“ deaktivieren

In den Einstellungen des Pocophones kann man den Apps die Berechtigung des „Startens im Hintergrund“ entziehen. Auch wenn sich die Option wie der vorige Punkt anhört, solltet ihr die Einstellungen dennoch prüfen, um das Hintergrund-Starten von Apps (inklusive Werbung) eindeutig zu deaktivieren:

  1. Öffnet die Einstellungen > Zugriffssteuerung > Weitere Berechtigungen > Im Hintergrund starten.
  2. Deaktiviert hier alle Apps, die nicht im Hintergrund starten sollen.

Auch hier solltet ihr das nicht bei Apps machen, die ständig Nachrichten oder Informationen empfangen müssen wie WhatsApp, Threema, E-Mail-Apps etc.

6. Benachrichtigung der Werbe-App deaktivieren

Haben die oberen Aktionen noch nicht gewirkt, kann man die Anzeige der Benachrichtigungen der jeweiligen App ausschalten. Das gilt dann allerdings für Werbe-Nachrichten wie auch für normale Nachrichten der App. Sofern ihr ohnehin keine Benachrichtigungen der App sehen möchtet, geht ihr so vor:

In unserem Beispiel deaktivieren wir die Benachrichtigungen der vorinstallierten App „Videos“:

  1. Öffnet die Einstellungen > Installierte Apps > Video > Benachrichtigungen.
  2. Deaktiviert oben Benachrichtigungen anzeigen.
  3. Wiederholt das für alle Apps, dessen (Werbe-)Benachrichtigungen ihr nicht sehen möchtet.
Hinweis: Insbesondere bei System-Apps lässt sich der obere Schalter nicht immer deaktivieren.

7. Der Werbe-App die Autorisation entziehen

Vorinstallierte (System-)Apps des Xiaomi-Pocophones sammeln Nutzerdaten über euch im Hintergrund, die auch für Werbezwecke genutzt werden können. Bei Apps, die ihr definitiv nie nutzt, könnt ihr das widerrufen:

  1. Öffnet die Einstellungen > Weitere Einstellungen > Autorisierung und Widerruf.
  2. Stellt den Schalter bei einer App, wie „Feedback“ oder „Videos“, auf Aus.
  3. Lest danach die untere Meldung durch und bestätigt mit dem Button Widerrufen, wenn ihr einverstanden seid.
Hinweis: Wenn ihr den Widerruf bei Apps durchführt, die für Updates oder Ähnliches zuständig sind, funktionieren diese unter Umständen nicht mehr richtig. In unserem Screenshots haben wir aber „Updates für System Apps“ widerrufen, da wir die System-Apps nicht nutzen und sie daher auch nicht aktualisiert werden müssen. Die App „Updates“ haben wir aktiviert gelassen, damit System-Updates einwandfrei funktionieren.

8. Vorinstallierte System-Apps nicht nutzen

Sofern ihr die Apps, die euch Werbung anzeigen, nicht benötigt, solltet ihr zum einen die oberen Aktionen durchführen und zum anderen die App einfach nicht nutzen. Es gibt werbelose Apps, die genauso oder besser funktionieren.

Beispiele und möglicher Ersatz:

System-App Alternative
Browser Firefox, Chrome, Yandex
Fotos F-Stop Gallery
Kalender Google Kalender
Mi Cloud Google-Backup*
Musik VLC Media Player
Notizen Google Notizen
Videos VLC Media Player

* Google-Backup könnt ihr so aktivieren:

  1. Öffnet die Einstellungen > Weitere Einstellungen > Sichern & Zurücksetzen > Meine Daten sichern.
  2. Stellt die Option auf An und wählt darunter eurer Google-Konto als Sicherungsziel aus.
  3. Unter dem Punkt Google-Konto könnt ihr prüfen, ob die Sicherung auf Google Drive aktiviert ist.

Die Bilder der Pocophone-Kamera sind für die Preisklasse sehr gut:

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Pocophone F1 im Kamera-Test: Das Xiaomi-Smartphone überrascht

Bonus-Tipp: Nicht deinstallierbare Apps ausblenden

Wenn ihr den Nova-Launcher nutzt, könnt ihr die nicht genutzten System- und vorinstallierten Apps aus dem App-Drawer des Pocophones ausblenden.

  1. Navigiert in den Nova-Launcher-Einstellungen zu App-Übersicht > Apps ausblenden.
  2. Wählt die Apps aus, die ihr nicht benötigt.

Das ist allerdings nur eine kosmetische Maßnahme, wodurch ihr euren App-Drawer übersichtlicher gestaltet und nicht ewig nach der richtigen App suchen müsst.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
10 Gründe, warum Nova Launcher auf jedes Android-Handy gehört

Das war es erstmal von unserer Seite. Kennt ihr noch versteckte EInstellungen und Kniffe, um Werbung zu deaktivieren? Dann schreibt es uns gerne in unsere Kommentare. Mit den oben durchgeführten Einstellungen hatten wir bislang keine Werbung mehr angezeigt bekommen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung