Agony: Alle Enden freischalten - so geht's

Victoria Scholz

Spielt ihr Agony durch, habt ihr unseren Respekt verdient. Blöderweise hat das schwere Horrorspiel insgesamt 7 unterschiedliche Enden. Wollt ihr sie alle freischalten, könnt ihr euch nicht nur über jede Menge Trophäen, sondern auch über mehr Blut freuen.

Zwar kommt das polnische Horrorspiel in unserem Test nicht ganz so gut weg - es soll aber doch Menschen mit anderer Meinung geben. Gruselige Vorstellung, was? Gefällt euch Agony und habt ihr euch einmal an den hohen Schwierigkeitsgrad gewöhnt, spielt ihr die Hölle vermutlich schnell durch.

Grusel³: Jetzt Outlast-Bundle kaufen und richtig gruseln! *

Trefft ihr nebenbei auf Engel, wartet an bestimmten Stellen oder besiegt Bosse, könnt ihr eines von 7 möglichen Enden freischalten. Jedes Ende ist dabei mit einem Erfolg verknüpft. Seid ihr also scharf auf die Platin-Trophäe, müsst ihr euch alle Enden ansehen und wohl oder übel auch eben jede Freischaltbedingung erfüllen.

So könnt ihr alle 7 Enden freischalten

Wollt ihr euch nicht allzu sehr spoilern lassen, haben wir nachfolgend eine Tabelle für euch, die die allgemeinen Bedingungen für jedes Ende in Agony aufzeigt. Mehr Details findet ihr dann darunter. Leider konnten wir auch noch nicht alle Enden freischalten, um euch die genauen Fundorte zu nennen. Wir aktualisieren diesen Artikel jedoch so schnell wie möglich.

# Ende Freischaltbedingung Erfolg
1 Normales Ende Spielt Agony durch und besiegt den letzten Boss. „Die scharlachrote Frau“
2 Böses Ende Tötet viele Gegner und erreicht die Kathedrale. „Gut und Böse“*
3 Wahnsinnigen-Ende Sitzt für eine gewisse Zeit an einem besonderen Ort. „Ich hab ’nen Job!“
4 Engel-Ende Trefft alle Engel und beendet Kapitel 2. „Gut und Böse“*
5 Baphomet-Ende Besiegt den Baphomet-Boss in Kapitel 1 und sammelt seine Figur ein. „Deine Seele gehört mir!“
6 Sukkubus-Ende Spielt Agony als Sukkubus durch. „Zieh es raus!“
7 Nimrod-Ende Schaltet das Böse und das Sukkubus-Ende frei und erreicht danach den Keller der Kathedrale. „Zum Herrscher geboren!“
Nachfolgend findet ihr detaillierter Infos dazu, wie ihr die Enden freischalten könnt. Dementsprechend müsst ihr mit massiven Spoilern rechnen. Seid an dieser Stelle gewarnt!
Bilderstrecke starten
8 Bilder
Diese 7 Horrorspiel-Ideen wurden leider noch nicht umgesetzt.

#1 Normales Ende in Agony

Das wird euch jetzt überraschen, aber… das normale Ende schaltet ihr frei, indem ihr Agony einfach normal durchspielt. Ihr müsst nichts besonderes beachten und bekommt sogar noch ein Achievement dafür. Toll, oder?

Wie das normale Ende aussieht, zeigt euch YouTuber Xtra NG:

#2 Böses Ende in Agony

Um das böse Ende zu triggern, braucht es schon mehr. Ihr müsst in einem Durchlauf mindestens 70 Gegner töten. Welche das sind, bleibt euch überlassen. Zudem müsst ihr zur Kathedrale in Kapitel 4 gehen. Ihr könnt übrigens Dämonen und Menschen gleichermaßen um die Ecke bringen - Hauptsache es sind 70.

Schaltet ihr das böse Ende und dann das Engel-Ende frei, bekommt ihr 

Wollt ihr euch das nicht antun, empfehlen wir euch wieder ein Video von YouTuber Xtra NG:

#3 Wahnsinnigen-Ende in Agony

Viele Spieler finden, dass dieses Ende wohl das beste ist. Was denkt ihr? Oh, ihr müsst es vorher noch freischalten? Kein Problem! In Kapitel 2 findet ihr ein Areal voller Pilze. Stellt euch hierhin und wartet mindestens 5 Minuten, bis das Ende getriggert wird.

 

#4 Engel-Ende in Agony

Insgesamt 4 Engel sind in Agony versteckt. Um sie zu finden, werdet ihr einiges an Nerven lassen. Ihr könnt aber auch einfach das YouTube-Video von Xtra NG ansehen. Er läuft jeweils vom Checkpoint zu den Fundorten der Engel. Diese Geschöpfe liegen auf dem Boden und besitzen leuchtende Flügel.

  • Engel 1 findet ihr im Teil „The Mind Maze“ im Kapitel 6 „The Spider’s Lair“.
  • Engel 2 findet ihr im Teil „The Floating Forest“ im Kapitel 6 „The Facial Forest“.
  • Engel 3 findet ihr im Teil „The Frozen Fire“ im Kapitel 6 „The Fallen Kingdom“.
  • Engel 4 findet ihr im Teil „The Forsaken Cathedral“ im Kapitel 4 „The Desert of Light“.

Habt ihr alle Engel gefunden, geht zum Ende von Kapitel 2. Das Ende sieht dann folgendermaßen aus:

#5 Baphomet-Ende in Agony

Um diese Ende freizuschalten, müsst ihr den Boss Baphomet in Kapitel 1 besiegen. Aber das ist noch nicht alles. Sucht nach seiner Figur im Spiel. Ihr findet sie im Facial Forest. Habt ihr sie gefunden, schaltet ihr sie im Spiel frei. Geht danach zum Pilzareal von Kapitel 2, um das Ende hier zu triggern.

#6 Sukkubus-Ende in Agony

Um das vorletzte Ende zu sehen, müsst ihr den Sukkubus-Modus freischalten. Danach müsst ihr Agony „nur noch“ als Sukkubus durchspielen, um das verstörende Ende zu triggern. Diesen Modus schaltet ihr frei, indem ihr das Spiel ganz normal durchspielt. Nach dem normalen Ende könnt ihr den Sukkubus-Modus wählen und wieder von vorn beginnen.

Das Ende zeigt euch der YouTuber RabidRetrospectGames:

#7 Nimrod-Ende in Agony

Wenn ihr es bis hierher geschafft habt, könnt ihr euch schon einmal stolz auf die Schulter klopfen. Dieses Ende wird euch aber spätestens zerstören. Nachdem ihr das böse Ende freigeschaltet habt und ein Sukkubus geworden seid, könnt ihr das Nimrod-Ende triggern.

  • Sucht jetzt nach Märtyrern, die die Kleidung Adams tragen. Tötet sie, nehmt die Kleider an euch und interagiert mit ihnen.
  • Jetzt geht es zur Kathedrale in Kapitel 4 am Ende des Spiels. Im Keller des Gebäudes findet ihr eine Tür oberhalb des Throns, die 5 goldene Statuen braucht, um sich zu öffnen.
  • Na, kennt ihr eure Aufgabe? Ganz genau! Sucht die Statuen und fügt sie in die Aussparungen.

Habt ihr keine Lust, Agony zum 10. Mal durchzuspielen, zeigt euch YouTuber Xtra NG, wie das Nimrod-Ende aussehen kann:

Welches Ende gefällt euch am besten in Agony? Verratet es uns in den Kommentaren! Zudem interessiert uns, ob ihr eine eindeutige Story im Horrorspiel erkennen könnt. Vermutlich fehlen uns noch ein paar Notizen, weshalb wir die einzelnen Puzzleteile nicht ganz zusammenfügen können. Schade…oder nicht?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung