Assassin's Creed Syndicate - Jack the Ripper: Neue Erfolge und Guide zum DLC

Victoria Scholz

Im düsteren DLC „Jack the Ripper“ des Action-Adventures Assassin’s Creed Syndicate könnt ihr London im Jahre 1888 erleben. Als Evie Frye, der Schwester von Jacob, versucht ihr, dem berümt-berüchtigten Prostituiertenmörder das Handwerk zu legen. Mit dem DLC kommen nicht nur noch mehr Erinnerungen, also Level, auf euch zu. Ihr könnt außerdem neue Achievements erhalten.

Im DLC von Assassin’s Creed Syndicate namens Jack the Ripper habt ihr sieben neue Achievements, die allesamt mit einer neuen Mechanik im Spiel zu tun haben. Ihr habt nun die Möglichkeit, Gegner in Panik zu versetzen und sie zu ängstigen. Hierfür stehen euch Angstbomben zur Verfügung, mit denen Evie Feinde zuerst ängstigen und danach in Panik versetzen kann.

Assassin's Creed Syndicate Jack the Ripper DLC Story-Trailer.

Assassin’s Creed Syndicate - Jack the Ripper: Achievements und wie ihr sie meistert

Neben zehn neu dazugekommenen Missionen könnt ihr auch sieben Achievements in Assassin’s Creed Syndicate - Jack the Ripper erhalten. Welche das sind, seht ihr in der nachfolgenden Tabelle:

Symbol Erfolg Gamerscore Trophäe
assassins-creed-syndicate-jack-the-ripper-achievements1
Brutal
gamerscore-30
bronze
Streckt 30 Gegner auf brutale Weise nieder.
assassins-creed-syndicate-jack-the-ripper-achievements2
Keep calm and carry on
gamerscore-30
bronze
Tötet einen Schläger, während er seine Verbündeten beruhigt.
assassins-creed-syndicate-jack-the-ripper-achievements3
Put the fear of you into them
gamerscore-25
bronze
Versetzt andere Gegner in Panik und bringt sie dazu, versehentlich einen anderen Menschen zu töten.
assassins-creed-syndicate-jack-the-ripper-achievements4
Are you scared yet?
gamerscore-30
bronze
Verängstigt 200 Feinde.
assassins-creed-syndicate-jack-the-ripper-achievements5
The new terror of Whitechapel
gamerscore-25
bronze
Schaltet 50 Prozent der Skills frei.
assassins-creed-syndicate-jack-the-ripper-achievements6
Ripperologist
gamerscore-90
gold
Erreicht eine Synchronisation von 100 Prozent im DLC.

Das letzte Achievement erreicht ihr am Ende des DLCs. Aus Spoilergründen haben wir es nicht mit aufgeführt.

Bilderstrecke starten
28 Bilder
Assassin's Creed: Easter Eggs und Details, die du noch nicht kanntest.

Assassin’s Creed Syndicate - Jack the Ripper im Guide: So erhaltet ihr die Erfolge und Trophäen

Im DLC Jack the Ripper könnt ihr Feinde in Panik versetzen. Dies macht ihr mit euren neuen Panikbomben. Wir zeigen euch nachfolgend, wir ihr das anstellt bzw. wie  ihr alle Trophäen und Achievements in Assassins’s Creed Syndicate - Jack the Ripper erhaltet. Fehlen euch noch Erfolge im Hauptspiel? Die vollständige Liste haben wir auch in einem Guide untergebracht.

Assassin's Creed Syndicate - Jack the Ripper-DLC jetzt kaufen *

Brutal - Guide zum Erfolg

Dieser Erfolg ist sehr leicht zu erreichen. Geht zu einem Feind und klickt die angezeigte Taste für einen Brutal Takedown. Wiederholt das Ganze einfach 30-mal.

Keep calm and carry on - Guide zum Erfolg

Um diesen Erfolg in Assassin’s Crred Syndicate - Jack the Ripper zu erhalten, müsst ihr eine Gruppe von Feinden mit Panikbomben bewerfen. Werft gleich zwei, um sie vom Zustand verängstigt in panisch zu wandeln. Ob ihr dies erreicht habt, seht ihr an den Vierecken über ihren Köpfen. Sind sie orange, sind sie verängstigt. Das reicht aber noch nicht, um die Schläger zum Beruhigen zu bringen.

Sie können übrigens nicht verängstigt werden. Das erkennt ihr an den durchgestrichenen Vierecken über ihren Köpfen. Werft eine zweite Bombe, damit die Gruppe in Panik gerät. Nun laufen die Schläger zur Gruppe und wedeln beruhigend mit den Armen. Jetzt müsst ihr zuschlagen und einen von ihnen töten, um den Erfolg zu erhalten.

Tipp: In der Mission 5 findet ihr Gruppen mit Schlägern im Bezirk. In diesem Video seht ihr noch einmal den Ablauf:

Put the fear of you into them - Guide zum Erfolg

Sucht euch eine Gruppe von Menschen und werft Panik-Handgranaten oder führt Brutal Takedowns durch, um die Umgebung in Angst und Schrecken zu versetzen. Irgendwann wird ein Gegner einen anderen vor Angst töten. Das kann gegebenenfalls etwas dauern.

Achtet auf die Schläger. Sie sind immun gegen Panikattacken und werden euch angreifen.  Hier seht ihr das Ganze noch einmal im Video:

Are you scared yet? - Guide zum Erfolg

Hierfür müsst ihr 200 Personen das Fürchten lehren. Das könnt ihr natürlich über das gesamte Spiel über tun. Wollt ihr diesen Erfolg aber schnell erhalten, könnt ihr dies in Mission 4 tun. Hier werdet ihr in die neue Mechanik des Spiels eingeführt und müsst im Laufe des Tutorials auf einen Ausblick. Werft von hier Panikbomben nach unten.

Da sich hier auch Schläger befinden, werden sie die Gruppe beruhigen, sodass ihr wieder zwei Bomben werfen könnt. Ist euer Vorrat dann alle, könnt ihr einfach neustarten und das Ganze so lange wiederholen, bis ihr die 200 Gegner in Panik versetzt habt.

Den Trick seht ihr in diesem Video:

Quiz: Wie gut kennst du Assassin's Creed?

Die Assassin's-Creed-Reihe umfasst mittlerweile dutzende Hauptspiele und zahlreiche Ableger. In unserem Quiz kannst du dein Wissen rund um die Meuchelmörderserie von Ubisoft beweisen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Die absurdesten Bosse in Videospielen

    Die absurdesten Bosse in Videospielen

    Tritt ein Boss im Spiel auf, manifestiert sich dies als Höhepunkt. Viele Spiele feiern diesen Moment; ein Crescendo, dass endlich den Gipfel erreicht. Ist dieser Endgegner ein riesiges Gesicht, dass mit Augäpfeln schießt, nimmt der Kampf eine Absurdität an, die wiederum Spieler feiern. Um solche Bosse soll es hier gehen.
    Daniel Kirschey
* Werbung