1 von 123

Battlefield 1 jetzt kaufen! *

Während des Ersten Weltkriegs schritt die Waffenentwicklung drastisch voran und viele Modelle wurden entwickelt, die noch bis zum Zweiten Weltkrieg und darüber hinaus Verwendung fanden. Welche Waffen ihr in Battlefield 1 verwenden könnt, hängt dabei von eurer gewählten Klasse ab. Zudem müsst ihr jede Waffe mit Kriegsanleihen (Ingame-Währung) freischalten und benötigt auch einen bestimmtem Rang in der jeweiligen Klasse.

Battlefield 1: Die besten Waffen für jede Klasse

Welche Waffen für eure Klasse am besten sind, kann man natürlich nicht allgemein beantworten. Jedoch haben wir mit den folgenden Schießeisen die besten Erfahrungen auf den Schlachtfeldern gemacht.

  • Sturmsoldat: Die 12G Automatik erweist sich für Assaults als besonders praktisch. Sie verursacht zwar nur durchschnittlichen Schaden in ihrer Kategorie, besitzt aber eine hohe Feuerrate. Besonders auf engen Räumen macht ihr hier kurzen Prozess mit den meisten Gegnern.
  • Sanitäter: Für Medics empfehlen wir euch die Selbstladebüchse Modell 8 .35 (Meisterschütze). Beim Schaden und der Feuerrate verfügt sie über moderate Werte und auch die Steuerung ist in dieser Kategorie völlig ausreichend.
  • Versorger: Hier empfiehlt sich das Madsen MG (Sturm) mit hoher Durchschlagskraft und Feuerrate. Als Alternative bietet sich auch das MG 15 n.A als gute Wahl an.
  • Späher: Die hohe Magazinkapazität spricht hier für das SMLE MKIII. Auch der Schaden ist recht hoch, was diese Waffe für Scharfschützen interessant macht.

Battlefield 1 - Schnell leveln und Ränge aufsteigen.

Battlefield 1: Kolibri freischalten

Die Kolibri ist eine Scherzwaffe in Battlefield 1, die gerade mal vier Trefferpunkte pro Schuss erzielt und von der Größe her locker in die Handfläche passt. Dementsprechend witzig sieht die Handhabung der Mini-Pistole in der Praxis aus. Wollt ihr die Kolibri freischalten, müsst ihr mit einer beliebigen Klasse Rang 10 im Multiplayer erreichen und könnt sie dann als Seitenwaffe mit ins Gefecht nehmen. Sie kostet 150 Kriegsanleihen.

Battlefield 1 Waffen-Liste mit allen Infos und Bildern

Die Waffen in Battlefield 1 sind in folgende Kategorien unterteilt:

  • Schrotflinten: Perfekt für den Nahkampf.
  • MPs: Schnelles Feuer auf kurze Distanz.
  • LMGs: Effektiv auf mittlere Entfernungen.
  • Halbautomatische Waffen: Ausbalanciert und durchschlagskräftig.
  • Seitenwaffen: Pistolen für den schnellen Einsatz.
  • Scharfschützengewehre: Tödliche auf lange Distanzen.
  • Nahkampfwaffen: Diverse Klingen, Keulen und Schaufeln für den Angriff im Nahkampf.
  • Granaten: Verschiedene Sprengsätze wie Granaten, Dynamit und Stolperdraht-Bomben.

In jeder Waffenkategorie habt ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Bleispritzen aus den jeweiligen Armeen der beteiligten Konfliktparteien. In Battlefield 1 habt ihr auch die Möglichkeit, eure Waffen noch zusätzlich anzupassen. Jedoch funktioniert dies nicht über hunderte von Aufsätzen wie in den vergangenen Teilen, sondern durch drei Voreinstellungen, die bestimmte Spielweisen begünstigen.

battlefield-1-alle-waffen-liste

Verkürzt ihr die Distanz zu euren Feinden, könnt ihr zudem Bajonette an vielen Waffen anbringen und in den Nahkampf übergehen. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir euch alle Waffen in Battlefield 1. Zudem geben wir euch Infos zu jedem Schießeisen im Spiel. Klickt einfach auf einzelne Waffen in der folgenden Navigation, um Freischaltbedingungen, Waffenattribute und Screenshots zu jedem Schießeisen einzusehen.

Update vom 10. Februar 2017: Der erste DLC „They Shall Not Pass“ kündigt sich für Battlefield 1 an und bringt zehn neue Waffen ins Spiel. Wir haben die Waffenliste entsprechend aktualisiert.

Battlefield 1: Primärwaffen

Battlefield 1: Seitenwaffen

Battlefield 1: Nahkampfwaffen

Battlefield 1: Granaten

Wir zeigen euch außerdem, wie ihr alle Feldhandbücher und Kodexeinträge finden könnt und geben euch einen Überblick über alle Erfolge und Trophäen von Battlefield 1.