Command & Conquer Kostenlos

Jonas Wekenborg

Bisher wird Command & Conquer kostenlos lediglich mit dem Browserspiel Command & Conquer Tiberium Alliances in Verbindung gebracht. Von dem deutschen Entwicklerstudio EA Phenomic  (waren früher für SpellForce, BattleForge und Lord of Ultima verantwortlich) entwickelt, läuft dieses Spiel komplett im Browser, ist damit natürlich auch kostenlos, dafür aber nur eine abgespeckte Version des ursprünglichen Spiels.

Wie aus Generals 2 Command & Conquer Kostenlos wurde

Genau das soll das von den Victory Studios entwickelte Command & Conquer Kostenlos allerdings nicht werden. Stattdessen ist es von Anfang an als vollwertiger Teil der Command & Conquer-Reihe entwickelt worden – nichts zeigt das mehr als der ursprüngliche Name des Spiels. Bei der ersten Ankündigung hieß das Spiel nämlich noch Command & Conquer: Generals 2 und sollte ein vollwertiger Nachfolger zum ersten Teil mit dem gleichen Namen werden.

Command & Conquer: Generals 2 - Trailer.

Im Jahre 2012 änderte sich die Gaming-Szene sehr stark und EA reagierte darauf, indem sie sich dafür entschieden, Command & Conquer kostenlos auf den Markt zu bringen.  Das war jedoch nicht die Nachricht, die für so viel Ärger bei den Fans sorgte: EA ließ nämlich auch noch verlautbaren, dass sie den Einzelspieler-Modus komplett streichen und Command & Conquer als Online-Only-Spiel auf den Markt bringen würde. Heißt: Keine Geschichte, keine Kampagne, nur Online-Kämpfe.

Das sorgte dann jedoch für solch einen großen Aufschrei, dass EA schnell wieder zurück ruderte und erklärte, dass man dank des Free to Play-Modells jederzeit Features nachreichen könne. Nur wenige Wochen später dann kam die endgültige Bestätigung: Command & Conquer Kostenlos wird, wie ursprünglich bereits geplant, eine vollwertige Kampagne spendiert bekommen.

Nicht nur das: Free2Play ermöglich EA außerdem, das Spiel jederzeit mit neuen Einheiten auszustatten. Zwar gibt es am Anfang lediglich Generals-Einheiten und –Gebäude, nach und nach sollen diese jedoch mit Einheiten aus den anderen Command & Conquer-Universen – den Red Alert- und Tiberium-Einheiten – ergänzt werden.

Wir bieten euch an dieser Stelle den EA Origin Client an, der zum Herunterladen und Spielen von Command & Conquer kostenlos nötig sein wird, sobald es erscheint. Im Laufe des Jahres 2013 ist es soweit.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Command & Conquer Kostenlos

  • Command and Conquer - Generals 2: Release, Kosten und alle Infos (Gecancelt)

    Command and Conquer - Generals 2: Release, Kosten und alle Infos (Gecancelt)

    Eine der heißesten Fragen für Strategiefans dieser Tage ist: Wann ist endlich der Command & Conquer: Generals 2 Release? Dass sich der Kulthit von den Westwood-Studios nun in ein Free2Play-RTS verwandelt, stört dabei die waschechten Fans keineswegs, solange denn der Charme und die Integrität der Reihe bewahrt bleiben. Wir tragen die wichtigsten Infos zu C&C – Generals 2 für euch zusammen.
    Jonas Wekenborg 14
  • Command and Conquer: Generäle kosten knapp 120 Euro

    Command and Conquer: Generäle kosten knapp 120 Euro

    Wer beim neuen C&C von Beginn an über alle Generäle verfügen will, der muss tief in die Tasche greifen. Das Game kommt zwar als Free-to-play-Titel daher, beinhaltet aber die typischen Mikrotransaktionen.
    GIGA News 2
  • Command & Conquer: Jetzt doch mit Singleplayer

    Command & Conquer: Jetzt doch mit Singleplayer

    Großer Aufschrei bei C&C Fans: Nachdem EA Command & Conquer: Generals 2 zum free-to-play Titel umwandelte, verabschiedete man sich auch gleich von der Singleplayer-Kampagne. Die Entwickler scheinen jedoch auf das Feedback der Fans gehört zu haben.
    Maurice Urban 4
  • Command & Conquer: Ultimate Edition mit allen 17 Spielen

    Command & Conquer: Ultimate Edition mit allen 17 Spielen

    Mit der free-to-play Ankündigung für das Command & Conquer Franchise hat sich EA bei vielen Fans nicht gerade beliebt gemacht. Mit der Command & Conquer: The Ultimate Edition möchte man dies aber wieder ändern.
    Maurice Urban 10
  • C&C - Generals 2: Singleplayer-Kampagne kommt vielleicht nach Launch

    C&C - Generals 2: Singleplayer-Kampagne kommt vielleicht nach Launch

    Die Command & Conquer Reihe ist seit jeher für ihre Kampagnen bekannt, beim kommenden Ableger wird man vorerst aber ohne eine auskommen. BioWare Victory General Manager John Van Caneghem bestätigte nun noch einmal, dass Generals 2 ohne einen Singleplayer-Modus daherkommen wird.
    Maurice Urban 7
  • Command & Conquer - Generals 2: Wird zum free-to-play Titel

    Command & Conquer - Generals 2: Wird zum free-to-play Titel

    Kleine Planänderung für Strategiespielfans: Command & Conquer Generals 2 wird es in seiner ursprünglich angekündigten Form wohl nicht mehr geben. Stattdessen wird man das Franchise nun in ein Free-to-play Angebot umwandeln.
    Maurice Urban 20
* gesponsorter Link